it-swarm.com.de

Wie bringe ich WatchESPN zum Laufen?

Ich habe Chromium, Chrome und Firefox ausprobiert. Ich habe verschiedene Flash-Player ausprobiert (einschließlich Adobe Flash). Ich bin über mein Kabel angemeldet. Trotzdem keine Würfel. Ich sehe einige sehr alte Posts über die Installation von "hal", aber anscheinend existiert hal nicht mehr als Paket.

5
Dustin Kirkland

Sie erfordern die Installation von Adobe HAL (Hardware Abstraction Layer), um gesicherten Inhalt anzuzeigen (d. H. DRM-belastet). Die Lösung zur Installation von HAL ist:

Sudo add-apt-repository ppa:mjblenner/ppa-hal
Sudo apt-get update
Sudo apt-get install hal

Quelle: http://ubuntuforums.org/showthread.php?t=2255621

Weitere Informationen finden Sie hier:

https://launchpad.net/~mjblenner/+archive/ubuntu/ppa-hal

Einige beschweren sich immer noch, dass es nicht funktioniert, während andere angeben, dass es für sie und für andere Websites funktioniert, mit denen sie zuvor Probleme hatten. Befolgen Sie die Anweisungen genau - wenn Sie Fragen haben, können Sie diese gerne stellen. Stellen Sie sicher, dass Sie für die betreffende Site auch eine Software zum Blockieren von Anzeigen oder Skripts deaktiviert haben. Wenn dies Ihr Problem behebt, markieren Sie es bitte als gelöst, damit andere die Lösung besser finden können.

Bearbeiten: Ich habe vergessen zu erwähnen, dass das Projekt noch aktiv zu sein scheint, aber nicht viele Ressourcen hat. Ihr letztes Paket war der 3. Juli dieses Jahres.

6
KGIII

Die Anweisungen zum Installieren von HAL und Verwenden von flashplugin-installer funktionierten auf einem Computer (in 15.10), aber nicht auf einem anderen (auch in 15.10). Nachdem ich ~/.mozilla/ einige Male gelöscht hatte, stieß ich schließlich auf diesen Arch-Wiki-Eintrag über Flash DRM, in dem erwähnt wurde, dass das Adobe-Flash-Plugin einen Cache mit Dateien enthält, die Probleme verursachen können. Es schlägt vor:

rm -rf ~/.Adobe/Flash_Player/{NativeCache,AssetCache,APSPrivateData2}

Ich war ein bisschen weniger vorsichtig und entfernte nur das gesamte ~/.Adobe/ -Verzeichnis. Zu diesem Zeitpunkt konnte ich espn3 zum Laufen bringen.

1
Jason Moiron