it-swarm.com.de

Netflix auf Firefox 52

Ich verstehe, dass es an vielen Stellen mehrmals beantwortet wurde, Netflix unter Linux zum Laufen zu bringen. Diese Frage ist etwas anders, weil:

  1. Firefox beendete die Unterstützung für NPAPI-Plugins mit Firefox 52, sodass meine übliche Lösung, Pipelight mit einem Benutzeragenten-Overrider zu verwenden, nicht mehr funktioniert
  2. Aufgrund der Einbindung von Widevine unter Linux sollte dieses Problem eigentlich nicht auftreten.

Erstens mein Problem. Es scheint, dass Netflix nicht erkennen kann, dass es Widevine verwenden sollte. Wenn ich ein Nicht-Windows-UA verwende, muss ich Silverlight installieren. Wenn ich ein Windows-UA verwende, wird nur ein schwarzer Bildschirm angezeigt. Ich habe zahlreiche verschiedene UAs ausprobiert. Widevine ist in about:plugins gelistet.

4
Mitchell

Sie können die NPAPI-Unterstützung in Firefox 52 wieder aktivieren, indem Sie about:config öffnen, die boolesche Einstellung plugin.load_flash_only hinzufügen und auf false setzen.

(Dadurch bleibt die NPAPI-Unterstützung in Firefox ESR noch einige Monate aktiviert.)

Bearbeiten:

Diese Einstellung funktioniert nicht mehr mit Firefox 54.

2

Um Netflix auszuführen, funktioniert Ubuntu 16.04 + Firefox 53 + Widevine-Plugin + VLC Media Player hervorragend, und ich hatte keine Probleme, Netflix auf einem einfachen Vanilla-Laptop auszuführen. Ich fand, dass Netflix in Firefox ohne VLC nicht funktioniert. Ich vermute, dass die VLC-Installation die erforderlichen Videocodecs auf Ihrem Computer installiert. Sie müssen außerdem überprüfen, ob "DRM-Inhalt wiedergeben" in Firefox aktiviert ist (im Abschnitt "Einstellungen"> "Inhalt"). Ich fand auch, dass Chrome 58 auf Ubuntu 16.04 auch gut funktioniert. Hoffe das hilft.

2
tagger9

Wir haben 2 Ubuntu 16.04-Computer zu Hause und die Widevine scheint in Firefox 52 in der 64-Bit-Version einwandfrei zu funktionieren und ich kann mir immer noch Netflix und andere Sites ansehen, die zuvor mit Pipelight-Plugins gearbeitet haben. Auf dem 32-Bit-Gerät ist dies jedoch nicht der Fall, obwohl Widevine in den Firefox-Plugins aufgeführt ist. Bei einer kurzfristigen Lösung wirkte der Rat von Gunnar Hjalmarsson.

Ich habe Vivaldi + Widevine auch folgendermaßen installiert: http://www.omgubuntu.co.uk/2016/07/watch-netflix-chromium-vivaldi . Das richtige Skript für 32-Bit-Linux finden Sie in den Kommentaren, beginnend mit wget http: //dist.control ..., geschrieben von Ruari Ødegaard. Ich habe das Skript einfach kopiert und in das Terminal eingefügt und die Installation gestartet.

Vivaldi/Widevine -solution hat tatsächlich funktioniert, obwohl der Videostream etwas abrupt aussieht. Ich weiß nicht, ob es an Widevine oder dem Laptop selbst liegt.

2
Lila

Versuchen Sie es mit Firefox ESR (Extended Support Release). Es werden weiterhin Plugins unterstützt.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.mozilla.org/en-US/firefox/organizations/ .

Siehe https://www.mozilla.org/en-US/firefox/organizations/all/ für Downloads.

Hinweis : Die Windows 64-Bit-Version von Firefox 52 ESR unterstützt nur die Plugins Adobe Flash und Microsoft Silverlight. Wenn Sie auch Unterstützung für Java oder andere Plugins benötigen, wählen Sie den Windows-Download (32-Bit). *

* Quelle: https://support.mozilla.org/t5/Problems-with-add-ons-plugins-or/Why-do-Java-Silverlight-Adobe-Acrobat-and-other-plugins-no/ta-p/31069

1
heynnema