it-swarm.com.de

Fontconfig-Warnung

Dieser fontcofig Fehler füllt noch Zeilen in meinem Terminal

Ich bin neu in Linux-Distributionen (mit Ubuntu 16.04) und brauche Hilfe, um dieses Problem zu lösen. Ich habe nach Threads gesucht und einen gefunden, Fontconfig-Fehler - "out of memory" , aber ich kann die dort vorgestellte Lösung wirklich nicht anwenden, da mein Terminal noch mit dem Layout dieser Fehler beschäftigt ist. Es kann auch sein, dass dies nicht der Thread ist, nach dem ich suchen muss, da das Terminal nicht sagt, dass mir der Speicher ausgeht. Dies geschah, als ich Firefox öffnete. (Ich möchte nicht einfach jeden Prozess abbrechen, ich habe das jetzt ein paar Mal gemacht und was normalerweise passiert, wenn Dinge furchtbar schief gehen, wird meine interne Festplatte schreibgeschützt. Übrigens bin ich immer noch ein einwöchiger Benutzer von Ubuntu) Wie kann ich sicher abbrechen, was auch immer das Terminal tut?

Ich habe Firefox geschlossen und das Terminal hat die Warnungen gestoppt, aber ich möchte wissen, was dahinter steckt. Weiß jemand?

3
bryllE

Dies ist eine Warnung, kein Fehler. Es ist eine Nachricht für Entwickler zu einem Problem, das Aufmerksamkeit erfordert, um zukünftige Probleme zu vermeiden. Siehe diese Frage was dies erklärt. Als Endbenutzer des Programms können Sie die Warnungen ignorieren. Dies ist nicht dasselbe Problem wie die von Ihnen verknüpfte fontconfig-Fehlerfrage - die Nachricht ist völlig anders.

Wenn Sie Firefox von einem Terminal aus ausführen möchten und all das nicht sehen möchten (siehe hier ), gehen Sie folgendermaßen vor:

firefox >/dev/null 2>&1 &

>/dev/null 2>&1 leitet alles, was auf das Terminal gedruckt wird, in Vergessenheit
& weist den Prozess an, im Hintergrund ausgeführt zu werden, damit Sie Ihr Terminal weiterhin verwenden können.

Sie können dem Ende des Befehls auch disown hinzufügen, damit Firefox nicht beendet wird, wenn Sie das Terminal schließen.

In Ihrem aktuellen Fall können Sie Firefox entweder fokussieren und schließen oder im Terminal drücken ctrl+z Um den Prozess einzufrieren und ihn dann durch Eingabe von bg in den Hintergrund zu senden, erhalten Sie Ihre Eingabeaufforderung zurück und können Befehle eingeben. Der Prozess druckt jedoch Warnungen, bis Sie Firefox oder das Terminal schließen .

Update: @Anwar wies darauf hin, dass beim Update auf Firefox (48) die fontconfig-Warnung nicht mehr angezeigt wird - siehe, die Entwickler haben es behoben :)

2
Zanna