it-swarm.com.de

Firefox-Addon zum Entfernen von Cache und Cookies einer Domain?

Ich verwende Firefox, um eine Website zu entwickeln und gleichzeitig im Internet zu surfen, mein Google Mail zu lesen usw.

Das Problem ist hin und wieder, dass ich den Cache löschen und/oder die Cookies der Web-App entfernen muss, aber ich möchte auf den anderen Webseiten, die ich besuche, angemeldet bleiben.

Kennen Sie ein Firefox-Plugin (oder einen Firefox-Trick), das bei diesem Problem helfen kann?

31
flybywire

PreferencesPrivacyremove individual cookies

Sie sind nach Domänen gruppiert und Sie können alle Cookies einer ausgewählten Domäne mit einem Klick entfernen.

enter image description here

Update: OptionPrivacyremove individual cookies

 enter image description here

26
vartec

Es gibt zwei Add-Ons für FF, die jeder Webentwickler benötigt, und sie sind Web Developer Toolbar und Firebug , die Firebug-Erweiterung YSlow ist ebenfalls sehr praktisch.

Die Web Developer Toolbar bietet eine hervorragende Cache- und Cookie-Kontrolle bis hin zu einzelnen Cookies. Mit Firebug können Sie das DOM und CSS direkt für eine Seite ansprechen, und YSlow ist gut für das Seitengewicht und die Antwortzeiten.

Achten Sie darauf, dass Firebug für JavaScript-starke Sites aktiviert ist, da diese wirklich langsamer werden. GMail wird Sie darauf hinweisen und Ihnen mitteilen, dass Sie es deaktivieren möchten. Ich hatte ein Problem mit dem Versuch, Websites mit den Menüs zu deaktivieren, wenn das Tool unten im Browser eingebettet ist. Wenn Sie es jedoch in einem eigenen Fenster öffnen, funktioniert das Sites-Menü einwandfrei.

Ich persönlich mag auch IE Tab was bedeutet, dass ich schnell eine Seite in IE anzeigen kann, ohne FF zu verlassen, und ich kann auch alles laden, was nur in IE funktioniert es.

12
Dave Anderson

Cookie Monster könnte funktionieren ?. Haben Sie darüber nachgedacht, nur zwei Profile in Firefox zu verwenden? Sie können zwei Profile mit zwei Symbolen einrichten und ein Profil für die Website und das andere für die Nichtentwicklung verwenden. Das einzige Problem wäre, dass Sie nur eine geöffnet haben können. 

Zwei Browser (Chrome, IE, Firefox usw.) funktionieren möglicherweise ebenfalls gut.

6
NoahD

Ctrl-F5

6
Eugene Morozov

Ich hatte das gleiche Problem und fand ein Firefox-Addon zum Entfernen der Cookies für die aktuelle Website, die Sie anzeigen:

https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/remove-cookies-for-site/

Damit muss ich nicht in den Firefox-Menüs navigieren, um meine Site in der Liste zu finden (was zu zeitaufwändig war). Das Cache-Problem wird dadurch nicht behandelt. Dafür gibt es die Strg + F5, die andere Leute erwähnt haben. Es wird hier ausführlich behandelt:

Welche Anforderungen werden von den Browsern "F5" und "Strg + F5" aktualisiert?

5
Paul

Beste Lösung: 
1) Klicken Sie einfach aufCTRL+Hund suchen Sie die Site. 
2) Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen SieForget About this site (Quelle: https://superuser.com/a/733154/249349

4
T.Todua

Wenn Sie Firefox verwenden, Cache und Cookies für eine Domäne löschen und auf anderen Websites angemeldet bleiben (und den Cache beibehalten) möchten, können Sie ein zweites Firefox-Profil gleichzeitig mit dem Parameter '-no-remote' ausführen. Ich verwende dies ständig zum Anzeigen von Websites, die ich gleichzeitig aus einer anonymen und administrativen Perspektive aufbaue.

Eine Möglichkeit, dies zu tun (in Windows XP): Erstellen Sie zwei Profile, dann Startmenu> Lauftyp 'firefox -profilemanager', deaktivieren Sie das Kästchen 'Nicht nächstes Mal fragen' und laden Sie das Profil 1, dann Startmenü> Lauftyp 'firefox -no-remote' und Lastprofil 2. Sie sollten jetzt zwei separate Firefox-Profile ausführen.

2
user185518

Das Löschen von Cookies für eine einzelne Domain ist mit einer Reihe von Tools ganz einfach. Das Leeren des Caches für eine einzelne Domäne oder auf Ebene der einzelnen Seiten ist manchmal nützlich, aber bisher nicht so einfach für mich. 

Eine spezielle Situation ist das Ändern einer Meta-Weiterleitung, bei der Sie nicht einfach Strg-F5 (Sie werden schließlich umgeleitet). Die Verwendung eines anderen Profils ist keine akzeptable allgemeine Lösung. Die Web Developer-Symbolleiste kann den Cache deaktivieren, um zu testen, ob die Änderung funktioniert. Es handelt sich jedoch nur um eine vorübergehende Lösung, die einem Client ohne weiteres vorgeschlagen werden kann, damit er die Änderung anzeigen kann. 

1
pglewis

Ross, ich habe die perfekte Antwort für dich. Erhalten Sie auf der aktuellen Registerkarte, dass Cookies gelöscht werden sollen. Klicken Sie auf Werkzeuge> Seiteninfo. Oder installieren Sie Page Info Forms & Links für eine Verknüpfung. Klicken Sie dann auf die Registerkarte Sicherheit. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Cookies anzeigen. Es werden alle Cookies für die entsprechende Domain angezeigt. Klicken Sie auf die, die Sie löschen möchten, und klicken Sie auf Entfernen.

0
Jeff

Ich verwende SQLite Manager für Firefox, um einzelne Sites aus dem Cache zu entfernen. Alles, was Sie tun müssen, ist, places.sqlite in Ihrem Benutzerprofilordner mit diesem Plugin zu öffnen und die Site zu entfernen. Es ist nicht gerade eine einfache Lösung, aber es funktioniert. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Profil an erster Stelle sichern!

0
William Johnson

Anscheinend haben wir hier Cookies.

Was den Cache angeht, so besteht der Trick darin, dass Ihr Entwicklungsserver eine Aktualisierung erzwingt. In httpd haben Sie wahrscheinlich einige Cache-Anweisungen, die Sie für diese auswechseln müssen:

   Header set Cache-Control "no-cache, must-revalidate"
   ExpiresActive On
   ExpiresDefault "now"

Im Header:

<meta http-equiv="cache-control" content="no-cache, no store"/>

Der Vorteil von httpd ist, dass Ihre Skripte/images/css aktualisiert werden. Auf diese Weise beschränken Sie sich nicht nur auf Browser mit der Webentwickler-Symbolleiste. Sie können auch andere Browser wie Chrome verwenden mach das No-Cache-Ding nicht so leicht.

0
ʍǝɥʇɐɯ

Eine andere Erweiterung, die den cookie Teil der Frage mit ein wenig mehr Leichtigkeit als der Rest behandelt, ist Close'n forget

https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/closen-forget

Sie können sie über die Symbolleistenschaltfläche, das Kontextmenü oder die Tastenkombination verwenden, um die aktuelle Seite zu schließen und die darin enthaltenen Cookies zu verwerfen.
Optional kann die Site aus dem Browserverlauf entfernt werden, und (wiederum optional) können alle Seiten, die Sie auf der aktuellen Seite besucht haben, auch aus dem Browserverlauf entfernt werden.

0
Giovanni