it-swarm.com.de

Falsches Rendern / Anzeigen von Devanagari - Schriftarten in Browsern: Chrome, Firefox usw

Als ich den Titel eintippte, wurde ich auf eine andere Frage verwiesen: " Hindi-Anzeige von Wörtern wie" pra "" gra " ". Meine Erfahrung ist etwas anders als dort diskutiert. Die Anzeige ist in LibreOffice und Texteditor korrekt, jedoch nicht auf der Suchergebnisseite des Browsers. Wenn Sie erneut auf den Link mit falscher Anzeige klicken, wird die tatsächliche Website korrekt angezeigt. Ich habe mit dem Kopieren der falsch angezeigten Zeilen experimentiert und sie im Texteditor eingefügt und richtig angezeigt.
as shown in this image

Dieses Problem scheint nur in Debian/Ubuntu und auf ihnen basierenden Distributionen zu bestehen. Ich habe ein paar andere Distributionen wie Fedora, Manjaro und Solus ausprobiert und alles wird in ihnen korrekt angezeigt.

5
Prakash Joshi

Dies ist ein Problem mit den von den Browsern verwendeten Standardschriftarten

Siehe Wie aktiviere ich das Schreiben in indischen Sprachen? wenn Sie die indische Sprache noch nicht aktiviert haben. Diese Antwort bezieht sich auf Probleme, die speziell bei der Wiedergabe von indischen Schriftarten im Browser auftreten.

Aus irgendeinem Grund werden indische Schriftarten in den Browsern von Ubuntu nicht korrekt dargestellt. Durch Ändern der von den Browsern verwendeten Standardschriftarten wird dieses Problem behoben. Die folgenden Anweisungen gelten für Chrome. Das gleiche kann für Firefox gemacht werden.

Schritte:

Zuerst: Öffnen Sie die Einstellungen von Chrome und scrollen Sie nach unten zu Darstellung.

Zweitens: Klicken Sie auf Schriftarten anpassen

enter image description here

Drittens: Ändern Sie die Standardschrift in eine Schrift, die die indischen Sprachen vollständig unterstützt. Hier habe ich Lohit Devanagari gewählt, aber Sie können einen anderen wählen.

enter image description here

Der Beweis für den Pudding ...

enter image description here

isst!

Hoffe das hilft

6
user68186