it-swarm.com.de

Wie gut wird das HFS + -Dateisystem unterstützt?

Wie gut unterstützt Ubuntu HFS + (d. H. Mac-formatierte) Dateisysteme? Kann es lesen und schreiben, und gibt es potenzielle Probleme, auf die Sie achten müssen?

10
ændrük

Der Kernel unterstützt grundlegende Leseunterstützung - Journalunterstützung ist jedoch fast nicht vorhanden, was für die Schreibunterstützung erforderlich ist. Standardmäßig ist auf den meisten modernen Macs (die das HFS + -Dateisystem verwenden) die Journalfunktion aktiviert. Für die Schreibunterstützung müssen Sie zuerst das Journaling auf der HFS + -Partition deaktivieren:

Sudo diskutil disableJournal [VolumeName]

Aktivieren Sie dann bei Bedarf erneut mit:

Sudo diskutil enableJournal [VolumeName]

Als Warnung: Journaling ist ein wichtiger Bestandteil jedes Dateisystems, das es implementiert. Das Deaktivieren unter Mac OS X wird nicht empfohlen und kann nachteilige Auswirkungen haben . Es wurde daran gearbeitet, Journaling-Unterstützung für den HFS + -Treiber in den Kernel aufzunehmen - aber das ist noch einige Zeit entfernt.

5
Marco Ceppi

SuperUser hat hier eine großartige Antwort für das Mounten von HFS + -Partitionen im Lese-/Schreibmodus:

https://superuser.com/questions/84446/how-to-mount-a-hfs-partition-in-ubuntu-as-read-write

2
Steven Roose

Wenn ich mir den HFS + -Treiber im Kernel anschaue, scheint er Lese- und Schreibunterstützung zu haben, aber ich habe absolut keine Ahnung, wie stabil/nützlich/etc. es ist...

0
JanC