it-swarm.com.de

Wie kann ich verhindern, dass eine Facebook-App Spam-Inhalte auf meinem Twitter-Konto veröffentlicht?

Ich bekomme immer wieder Tweets wie dieses auf meiner Timeline:

@ pascale_66: Genial! Ich habe diese Woche $ 102,54 verdient, nur um ein paar Umfragen auszufüllen. http://t.co/GwjDUPK9

Ich bin auf Facebook gegangen und bin dem Link gefolgt, aber es wird eine leere Seite angezeigt. Keine App in meinem Facebook-Konto darf in meinem Namen posten. Ich werde ich es los?

5
pascale

Hallo, zunächst möchte ich meine Methodik mitteilen:

  • Der erste Schritt bestand darin, herauszufinden, wie diese Tweets gepostet wurden (z. B. mit einem Twitter-Client wie TweetDeck, einem Drittanbieter wie Facebook oder direkt von der Twitter-Website). Bis vor kurzem konnte dies über Twitter selbst erfolgen, diese Informationen wurden jedoch kürzlich von der Desktop-Version ihrer Website entfernt. Also habe ich stattdessen Ihren Feed als Spalte in TweetDeck hinzugefügt, damit ich die Quelle der beleidigenden Tweets sehen kann.
  • Tweetdeck lieferte die folgenden Informationen für Ihren neuesten Tweet: 10:55 PM - 10 Dec 12 · web
  • Dies bedeutet, dass die Tweets von der Twitter-Website und nicht über eine Facebook-App gepostet werden.

Um Ihre Frage zu beantworten:

  • Die im Link enthaltene Facebook-App ist lediglich ein Fahrzeug und keine echte App. Der Besuch der Seite, auf die in Ihrem Tweet verwiesen wird, führt zu einer sofortigen Weiterleitung zu einer zufälligen Site (die Ihnen überraschenderweise die Möglichkeit bietet, Umfragen mit dem Versprechen einer finanziellen Rendite auszufüllen).
  • Die wahrscheinlichste Erklärung für diese illegalen Tweets ist, dass Sie auf den Link einer anderen Person geklickt haben (vermutlich in der Hoffnung, 102,54 USD pro Woche zu verdienen). Zu diesem Zeitpunkt verwendete die Website eine Technik namens Clickjacking, um Twitter so zu nutzen, als ob sie als eingeloggt wäre Sie.
  • Alternativ haben Sie versehentlich Ihr Passwort auf einer Seite preisgegeben, die wie die Anmeldeseite von Twitter aussieht. Dies bedeutet, dass eine zwielichtige Anwendung Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort hat und automatisierte Skripte verwendet, um sich als Sie anzumelden und die beleidigenden Tweets zu versenden.

Hier sind einige Lösungen:

  • Ändern Sie Ihr Passwort. Dies verhindert, dass diese Tweets gesendet werden. Wenn Sie auf anderen Websites dasselbe Kennwort verwenden, ändern Sie diese Kennwörter ebenfalls.
  • Überprüfen Sie diese Seite auf Apps, die Sie nicht erkennen und löschen: https://Twitter.com/settings/applications .
  • Melden Sie sich ab und löschen Sie Ihre Cookies.
  • Löschen Sie die beleidigenden Tweets, sobald Sie sich wieder angemeldet haben.
  • Aktualisieren Sie Ihren Browser oder verwenden Sie einen sicheren Browser wie Chrome oder Firefox, falls Sie dies nicht bereits tun.
  • Seien Sie in Zukunft vorsichtig, wenn Sie auf zweifelhafte Links klicken. Wenn etwas etwas verdächtig oder zu gut ist, um wahr zu sein, ist es wahrscheinlich ein Betrug, Ihre Daten abzurufen oder Ihre Social-Media-Konten zu hacken.

Ich hoffe, das hilft :)

8
James Thomas

Twitter wurde gehackt, es war kein Spam oder Betrug. Ändern Sie Ihr Passwort und jedes Passwort auf anderen Websites, das Ihrem Twitter-Passwort entspricht, da die Täter, die sich angeblich in China befinden, mit 250.000 Benutzernamen und Passwörtern abgehauen sind.

http://www.pcadvisor.co.uk/news/security/3424069/Twitter-hacked-250000-users-must-reset-their-passwords/

0
twistedchick