it-swarm.com.de

Verstößt die Belohnung von Nutzern für das Teilen über Facebook oder Twitter gegen die Nutzungsbedingungen?

Ich habe diesen Absatz aus den Änderungen von Facebook an der Plattformrichtlinie gelesen :

Sie dürfen niemanden dazu anregen, soziale Plugins zu verwenden oder eine Seite zu mögen. Dies beinhaltet das Anbieten von Belohnungen oder das Gating von Apps oder App-Inhalten, je nachdem, ob eine Person eine Seite gemocht hat oder nicht. Es ist weiterhin akzeptabel, Personen dazu zu motivieren, sich bei Ihrer App anzumelden, sich an einem Ort einzuchecken oder eine Werbung auf der Seite Ihrer App zu veröffentlichen. Um qualitativ hochwertige Verbindungen zu gewährleisten und Unternehmen dabei zu unterstützen, die für sie wichtigen Personen zu erreichen, möchten wir, dass die Benutzer Pages mögen, weil sie eine Verbindung zum Unternehmen herstellen und von ihm hören möchten, und nicht aufgrund künstlicher Anreize. Wir sind davon überzeugt, dass dieses Update sowohl Nutzern als auch Werbetreibenden zugute kommt.

Unser Kunde möchte ein auf Punkten basierendes Belohnungssystem hinzufügen. Jeder auf seiner Website veröffentlichte Beitrag gibt X Münzen aus, sodass Sie sie gegen Produkte oder Werbeaktionen aus ihren Partnerschaften eintauschen können.

Wenn ich das richtig verstehe, können wir Benutzer nicht für das Teilen von Inhalten von ihrer Website mit Facebook-APIs (in diesem Fall Facebook-Feed-Dialog) belohnen, aber was ist mit Twitter ?.

1
Kevin Garduo

Das ist richtig. Sie dürfen Benutzer nicht für das Teilen belohnen. Benutzer müssen etwas teilen, weil sie es wirklich wollen, nicht weil sie dafür belohnt werden.

Übrigens, der Feed-Dialog war veraltet. Solange es wieder verfügbar ist, empfehle ich die Verwendung des Freigabe-Dialog .

AFAIK ist es auf Twitter erlaubt, zumindest habe ich nichts darüber in den Begriffen gefunden: https://dev.Twitter.com/overview/terms

Beachten Sie jedoch, dass diese Art von Dingen in der Regel viele Benutzer davon abhalten, sich abzuwenden. Ich schlage vor, Ihren Kunden mitzuteilen, dass dies eine sehr schlechte Idee ist.

2
luschn