it-swarm.com.de

So verfolgen Sie die Content-Statistiken für Facebook Instant-Artikel mit Google Analytics

Hallo, wir haben die Facebook Instant Articles-Feeds in Facebook eingerichtet.

Die Instant-Artikel-Funktion von Facebook für Publisher (Rollout für FB-iOS-Apps, meist für jetzt 30 3 2016). Selbst nachdem der GA - Code wie angewiesen implementiert wurde, können wir die Verweise oder Anderen Informationen zu FB Instant Articles in GA nicht finden. Kann mir jemand helfen zu verstehen, wo ich in GA Informationen zum Inhaltsverbrauch auf Facebook-Instant-Artikeln finden kann? Wird es als Verweisquelle oder Hostname angezeigt? Sofortartikel in FB öffnen. 

9
aimiliano

Entsprechend ihrer Dokumentation https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/gajs/gaTrackingCampaigns#generalCampaign Sie können Quelle, Medium und Titel über das Analyseskript einstellen. Der Titel muss festgelegt werden, da der Seitentitel für die IA in der FB-App null ist.

BITTE BEACHTEN SIE, DASS DIE GROSSBUCHSTABEN im Code mit statischen oder dynamischen Werten dafür aktualisiert werden. 

<figure class="op-tracker"> 
    <iframe hidden>
        <script>
            (function (i,s,o,g,r,a,m) {i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function () {(i[r].q=i[r].q||[]).Push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o),                         m=s.getElementsByTagName(o)0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)})(window,document,'script','//www.google-   analytics.com/analytics.js','ga');
            ga('create', 'ANALYTICS ID', 'auto');
            ga('require', 'displayfeatures');
            ga('set', 'campaignSource', 'Facebook');
            ga('set', 'campaignMedium', 'Social Instant Article');
            ga('set', 'title', 'POST TITLE OR THE TITLE YOU WANT'); 
            ga('send', 'pageview');
        </script>
    </iframe>
</figure>

Bitte beachten Sie auch hier, dass DIE KAPITALISIERTEN WORTE durch Ihre tatsächlichen Werte ersetzt werden sollen. Geniesse es. 

13
neoplomero

Wie es scheint, ist dies ein häufiges Problem. Ich werde versuchen, hier weitere Informationen bereitzustellen:

Zuerst, vergewissern Sie sich, dass Sie den in Ihren Analytics verwendeten Code überprüfen. Bei der ersten Antwort wurde ein Code mit Google GA.JS-Code eingefügt. Viele Websites verwenden jedoch heute den neuen Code für Analytics.JS (mein Fall). Mein Vorschlag ist daher, Ihren GA - Code von Ihrer Website oder aus Ihrem GA -Feld zu kopieren.

Sekunde, überprüfen Sie, ob Ihr GA - Code korrekt in Ihrem Instant Article-RSS-Feed übergeben wird (ich gehe davon aus, dass Sie Wordpress mit einem Plugin zum Erstellen eines RSS verwenden). Wenn Sie die neue analytics.js-Methode verwenden, sollte der Code in Ihrem RSS-Feed (je Artikel) folgendermaßen aussehen:

<!-- Adding tracking if defined -->
<figure class="op-tracker">
    <iframe>
        <script>
            (function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){
            (i[r].q=i[r].q||[]).Push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o),
            m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)
            })(window,document,'script','https://www.google-analytics.com/analytics.js','ga');
            ga('create', 'YOUR_GA_ID', 'auto');
            ga('send', 'pageview');
        </script>
    </iframe>
</figure>

Third: Wenn sich Ihre Artikel bereits auf Facebook Instant Article Production-Liste befanden, BEVOR Sie den Analytics-Code hinzugefügt haben, wird der Code NICHT aktualisiert/geladen. Der beste Weg zum Testen besteht darin, einen beliebigen Artikel zu bearbeiten (eine einfache Änderung der Interpunktion genügt) und ihn in WordPress erneut zu veröffentlichen. Gehen Sie dann zu Ihrem IA-Panel auf Facebook, Konfiguration, und klicken Sie auf, um Ihren RSS neu zu laden/neu zu erstellen. Warten Sie ein wenig und überprüfen Sie dann in der Liste von I.A, ob der Beitrag aktualisiert wird (Sie sehen die Datumsänderung), öffnen Sie dann die Bearbeitungsoption und überprüfen Sie das Ende des Codes. Ihr GA Code sollte vorhanden sein.

Wenn jetzt alles gut ist, besteht Ihr letzter Schritt (zumindest für mich) darin, alle alten Instant-Artikel auf Facebook zu löschen (ich nehme an, Sie haben sie noch nicht veröffentlicht) und laden die RSS erneut Feed im Konfigurationsbereich, so dass Ihre Artikel mit dem Code GA neu erstellt werden.

Hoffe das hilft.

PS: Ich verwende das Plugin von Automattic NICHT, um IA von WP zu veröffentlichen, da es nur Müll ist. Es gibt einen Weg, der die Arbeit einfacher macht: https://wordpress.org/plugins/allfacebook-instant-articles/

2
Felipe Spengler

Leider beinhalten die anderen Antworten alle eine Art Durcheinander, das die Leute wahrscheinlich verwirren wird. Hier ist ein Versuch einer soliden, modernen Lösung, die UNIVERSAL ANALYTICS (die neue) statt "ga.js" (die alte, obwohl es eine noch ältere Urchin.js gibt, die keiner mehr verwendet) verwendet. . 

<script>
  (function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){
  (i[r].q=i[r].q||[]).Push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o),
  m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)
  })(window,document,'script','https://www.google-analytics.com/analytics.js','ga');

  ga('create', 'YOUR_UID_REPLACE_THIS', 'auto');
  ga('require', 'displayfeatures');
  ga('set', 'campaignSource', 'Facebook');
  ga('set', 'campaignMedium', 'Social Instant Article');
  ga('set', 'title', ia_document.title);
  ga('send', 'pageview');

</script>
  • YOUR_UID_REPLACE_THIS: Geben Sie hier Ihren persönlichen GA - Code ein. 
  • campaignSource: Wird in GA als "Quelle" angezeigt.
  • campaignMedium: Wird in GA als "Medium" angezeigt. 
  • ia_document.title: Verwendet die FB-Javascript-Variable für title. 

Bisher wurde der Titel für mich mit diesem Code erfolgreich ersetzt. 

Ich hatte einige sehr verwirrende Erfahrungen beim Versuch, dies mit dem "REAL-TIME" -Bericht über Analytics zu testen, in dem mehrere Posts mit demselben Titel auftauchten, aber insgesamt glaube ich, dass es funktioniert. 

  • So testen Sie das 'title'-Feld: REAL-TIME> BEHAVIOR
  • So testen Sie die Felder "Quelle" und "Medien": REAL-TIME> VERKEHRSQUELLEN

Um den Verkehr unter dem Abschnitt Acquisitions der GA anzuzeigen, gehen Sie zu Acquisitions> Source/Medium, wo er zusammen mit anderen Quellen (einschließlich einiger anderer von Facebook) aufgelistet wird. 

FEHLER (gemeinsam mit allen anderen Lösungen) - Leider kann meine Lösung keinen IA-Verkehr im Acquisitions> Social> Facebook - Bericht anzeigen. Schlimmer noch, es wird nicht einmal im Acquisitions> Social - Bericht angezeigt. Leider geht es in Acquisitions> Other verloren, und für die meisten von uns bedeutet dies einen total durcheinandergebrachten Social - Bericht.

  • Der "Social" -Kanal hat wie andere Kanäle eine sehr genaue Menge von source / medium-Werten, die er in die verschiedenen Kategorien wie Facebook filtern wird. 
  • Natürlich ist Facebook / Social Instant Article nicht in dieser Liste. 
  • Siehe Diesen anderen StackOverflow-Beitrag, den ich zu diesem Thema geschrieben habe für weitere Details. Ich werde mein Beispiel hier mit dem aktualisieren, was sich als die beste Praxis herausstellt. 

Quelle für ia_document.title-Code: https://developers.facebook.com/docs/instant-articles/analytics

1
jerclarke

Ich habe es mit Dimensionen gemacht, ich denke, es ist besser zu üben, besonders wenn Sie Leads verfolgen.

<figure class="op-tracker">
  <iframe>
    <script>
            (function (i,s,o,g,r,a,m) {i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function () {(i[r].q=i[r].q||[]).Push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o),                         m=s.getElementsByTagName(o)0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)})(window,document,'script','//www.google-   analytics.com/analytics.js','ga');
            ga('create', 'ANALYTICS ID', 'auto');
            ga('require', 'displayfeatures');
            ga('send', 'pageview', {
               'dimension3': 'Facebook Instant Article'
            });
    </script>
  </iframe>
</figure>

Erstellen Sie anschließend dimension3 in GAs Admin und erstellen Sie ein Segment, in dem dimension3 den Wert "Facebook Instant Article" hat. Auf diese Weise können Sie die Kampagnenquelle und das Kampagnenmedium für ihren eigentlichen Zweck aufbewahren.

0
Tom Toms

Die meisten Antworten hier erwähnen die Hardcodierung von campaignSource und campaignMedium.

In diesem Fall werden in Ihrer Analyse keine bestimmten Kampagnen mit UTM-Tags aufgezeichnet. Google Analytics behandelt Ihren gesamten Datenverkehr mit Instant Article, da Kampagnen und Zahlen nicht unter "Social" -Verkehr fallen.

Die Lösung besteht darin, referrer auf https://i.facebook.com/ Zu setzen. Durch die Verwendung von Google Analytics wird der von Facebook stammende Datenverkehr so ​​behandelt, als handele es sich um "sozialen" Datenverkehr.

Um Instant Article Traffic von normalem Facebook-Traffic zu unterscheiden, können Sie nach referrer filtern oder benutzerdefinierte Dimensionen hinzufügen.

Denken Sie daran, XX-X und das folgende Snippet zu ändern.

<!-- Google Analytics Tracker -->
      <figure class="op-tracker">
          <iframe src="" hidden>
            <script>
              (function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){
              (i[r].q=i[r].q||[]).Push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o),
              m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)
              })(window,document,'script','//www.google-analytics.com/analytics.js','ga');

              ga('create', 'UA-472932XX-X', 'auto');
              ga('set', 'referrer', 'https://i.facebook.com/');
              ga('send', 'pageview', {title: "<page-title>"});
            </script>
          </iframe>
      </figure>
0
Rishi Ranjan

Ich bin auf die gleiche Ausgabe gestoßen. Was funktioniert, ist das hier:

URL zur Quelle des Analysecodes

Wenn Ihr Analysecode direkt von einer bestimmten URL bereitgestellt werden kann, müssen Sie kann die URL mithilfe des Attributs src für das Element angeben.

<figure class="op-tracker">
    <iframe src="https://www.myserver.com/trackingcode"></iframe>
</figure>

(Quelle: https://developers.facebook.com/docs/instant-articles/reference/analytics )

Das einzige, was ich jetzt nicht weiß, ist: Wenn ich den extended Analytics-Code verwendeWie kann man den Seitentitel ziehen?

0
Funana

Vielen Dank für alle bisherigen Antworten und Lösungen. Sie haben mich dazu inspiriert, meine Erkenntnisse und Lösungen in diesem öffentlichen Gist zusammenzufassen.

Ich verwende Googles globales Site-Tag (gtag.js) , um den Seitenzugriff zu verfolgen und ihn erfolgreich dem Medium Social in Google Analytics zuzuordnen.

Der folgende Ausschnitt zeigt, was für mich funktioniert hat. Bitte beachten Sie, dass wir Jinja-Templates (mit Nunjucks ) verwenden, um die erforderlichen und fehlenden Daten (zB {{googleAnalytics}}) hinzuzufügen.

<figure class="og-tracker">
  <iframe>
    <script async src="https://www.googletagmanager.com/gtag/js?id={{googleAnalytics}}"></script>
    <script type='text/javascript'>
      window.dataLayer = window.dataLayer || [];
      function gtag(){dataLayer.Push(arguments);}
      gtag('js', new Date());
      gtag('config', '{{googleAnalytics}}', {
        'page_title': '{{articleTitle}}',
        'page_path': '/{{articlePath}}', // The path portion of location. This value must start with a slash (/) character. (optional, but recommended)
        'page_location': '{{articleUrl}}', // page's URL (optional, but recommended)
        'campaign': {
          'source': 'ia.facebook.com', // utm_source
          'medium': 'referral', // utm_medium
          'name': 'Facebook Instant Articles' // utm_campaign
        },
      });
    </script>
  </iframe>
</figure>

Ich habe es so in meinen Feed eingebettet

<figure class="op-tracker">
    <iframe src="https://www.example.com/fia-google-analytics-tracking.html"></iframe>
</figure>

Implementierungsdokumente

0
natterstefan

Ich verwende die Lösung unten (etwas anders) und sie funktioniert perfekt.

<figure class="op-tracker">
<iframe>
<script>
(function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){
(i[r].q=i[r].q||[]).Push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o),
m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)
})(window,document,'script','//www.google-analytics.com/analytics.js','ga');
ga('create', 'UA-9999999-9', 'mydomain.com');
ga('require', 'displayfeatures');
ga('set', 'campaignSource', 'Facebook');
ga('set', 'campaignMedium', 'Social Instant Article');
ga('set', 'title', 'My post title here');
ga('send', 'pageview');
</script>
</iframe>
</figure>
0