it-swarm.com.de

Gibt es eine Möglichkeit, auf Facebook den Zugriff auf einzelne Fotos zu beschränken, auf denen ich getaggt bin?

Ich möchte, dass einige Leute einige der Fotos sehen, auf denen ich getaggt bin, aber nicht alle. Ist das möglich?

Ich weiß, dass ich eine Liste von Personen erstellen kann, die keine der Fotos, auf denen ich getaggt bin, nicht sehen können. Gibt es jedoch eine Möglichkeit, dies für jedes Foto einzeln durchzuführen?

6
Jer

Nein. Derzeit gibt es keine Möglichkeit, dies von der Seite der Person aus zu tun, die markiert ist. Sie können die Person, die gepostet hat, bitten, die Sicherheit zu erhöhen für das Album, aber auch das hat in letzter Zeit merkwürdig funktioniert (Facebook zeigt den Freunden der markierten Personen einige Inhalte).

Das einzige Album, in dem Datenschutzeinstellungen pro Foto festgelegt werden, sind Wandfotos. Überall sonst werden Berechtigungen für das gesamte Album festgelegt.

2
dnbrv

Ja, Sie können jedes Tag manuell überprüfen und das Tag genehmigen/ablehnen.

Sie können dies einstellen, indem Sie zu Ihre Datenschutzeinstellungen gehen. Wählen Sie den Link Edit Settings neben Timeline and Tagging und aktivieren Sie die Option Review posts friends tag you in before they appear on your timeline.

Dadurch wird verhindert, dass alles, was Sie mit Tags versehen (Fotos, Posts, Orte, Checkins usw.), auf Ihrer Timeline (und anschließend in den Newsfeeds/in der Aktivitätsleiste Ihres Freundes) angezeigt wird, bis Sie das Tag genehmigen.

1

Dies ist nur möglich, indem Sie die Zielgruppenauswahl auf dem Foto/Album festlegen. Leider gehören die Fotos, auf denen Sie getaggt sind, normalerweise jemand anderem, und Sie haben möglicherweise keine Kontrolle darüber.

Wenn sich das Foto im Besitz eines Freundes befindet, kann es sein, dass er nur seine Freunde und keine Freunde von markierten Personen ansieht (dies ist eine neue Einstellung im Dialogfeld "Benutzerdefiniert" für neuere Fotos) Veröffentlichen Sie die Fotos in einer geschlossenen oder geheimen Gruppe (wobei nur die Gruppenmitglieder die Fotos sehen können).

Eine Alternative könnte darin bestehen, eine eigene Kopie des Fotos mit einer beliebigen Zielgruppe zu veröffentlichen und sich in Ihrer Kopie zu markieren und sich auf dem Originalfoto zu entmarkieren.

1
mark4o