it-swarm.com.de

Facebook lernt meine Tippfehlersuche - wie man "löscht"

Ich habe mein Suchprotokoll bereits gelöscht, aber Facebook scheint meine Suche gelernt zu haben. Z.B. Es gibt 4 Namen, die mit xy beginnen: xya, xyb, xyc, xyd Sobald ich nach xyc gesucht habe und danach auch die Protokolle gelöscht habe. Aber jetzt zeigt Facebook jedes Mal, wenn ich xy in das Suchfeld eingebe, den Namen von xyc an, anstatt alle Namen, die mit xy beginnen, oder nur einige Namen, z. xya, xyb ... Es zeigt speziell den Namen, den ich bereits gesucht habe.

  1. Wie kann ich das deaktivieren?
  2. Wie kann ich die Namen entfernen?
  3. Wenn 1,2 nicht möglich sind, gibt es eine Problemumgehung?
    Z.B. lehre Facebook xyb statt xyc?

Ich denke, das ist gegen die Privatsphäre.

Die erwähnten Leute sind nicht meine Freunde, nicht meine Anhänger, ich bin nicht ihr Anhänger.

Es ist eine Tatsache, dass wenn ich Facebook von meinem PC aus benutze, ich nicht die gleichen Tippfehler-Vorschläge bekomme wie auf dem Handy. Die Mobilen nerven mich, ich möchte sie löschen aber ich kann nicht.

3
Kaboo

Dies ist im Grunde eine gewichtete Suche. Wenn Sie ständig nach xyc gesucht haben, ist es sinnvoll, dies als erstes Element zu verwenden. Die einzige Möglichkeit, dies zu überschreiben, besteht darin, nach xy zu suchen und dann konsequent eine andere Option als xyc auszuwählen. Abhängig davon, wie lange Sie nach xyc gesucht haben, wird bestimmt, wie weit xyc in der Liste nach unten verschoben wird.

Wenn Sie der Meinung sind, dass dies eine Verletzung der Privatsphäre darstellt, sollten Sie dies Facebook melden.

Zusammenfassung: Nein, dies kann nicht gelöscht werden.

0
phwd

Zusammenfassung: Sie können den Facebook-Suchverlauf löschen

Wie in der vorherigen Antwort angegeben, handelt es sich hierbei um eine Funktion: gewichtete Suche.

Die Funktionen, die Sie suchen, sind etwas versteckt. Wenn Sie die Suchleiste fokussieren, ohne dass sich etwas in ihr befindet, erscheint direkt darunter der Titel "Recent Searches" und auf der rechten Seite befindet sich ein kleiner Link mit der Bezeichnung "edit".

Aktivitäts-Log suchen

Durch den Besuch der Suche-Aktivitäts-Übersicht haben Sie zwei mögliche Lösungen:

  1. Löschen Sie alle Ihre Sucheinträge , indem Sie oben rechts auf "Suche löschen" klicken und die Frage "Sind Sie sicher?" Bestätigen.

  2. Löschen Sie einzelne Einträge , die Sie nicht mehr als Vorschläge sehen möchten, indem Sie zuerst den Eintrag suchen, den Sie verbieten möchten, und dann auf das Stoppschild klicken (' Aus der Zeitleiste ausgeblendet ') und wählen Sie Löschen - erneut müssen Sie dies bestätigen.