it-swarm.com.de

Darf ich eine Facebook-Seite für einen Kunden erstellen?

Eine Kundin hat mich gebeten, eine Facebook-Seite für ihre Organisation zu erstellen - eine gemeinnützige Organisation. Sie nutzt Facebook nicht selbst, obwohl ich es tue. Ich bin kein Mitglied der Organisation, wenn es darauf ankommt.

Ist es mir möglich oder sogar angemessen, eine Seite für den Kunden zu erstellen und zu verwalten? Wird es eine Möglichkeit geben, die Kontrolle über die Seite zu einem späteren Zeitpunkt an ein Mitglied der Organisation zu übertragen?

3
Grant Palin

Ja, es ist durchaus möglich und angemessen, Seiten für eine Organisation (oder eine Marke oder ein Produkt) zu erstellen. Es ist sehr selten, dass ein Kunde in der Lage ist, seine Online-Präsenz zu verwalten, insbesondere wenn er nicht technisch versiert ist. Dies ist der Grund, warum er schließlich Marketingagenturen anstellt.

Erstelle die Seite über http://www.facebook.com/#!/pages/manage/ - beachte, dass die "hübsche URL" gesetzt werden soll (zB faceboom.com/my-charity) ) muss auf der Seite eine Mindestanzahl von "verbundenen" Personen (Fans) vorhanden sein. Derzeit ist diese Zahl 25.

Nach dem Einrichten der Seite können Sie zusätzliche Administratorbenutzer hinzufügen, damit diese die Seite steuern/bearbeiten können. Sie sollten daher in der Lage sein, das Eigentum zu übertragen, indem Sie den neuen Eigentümer hinzufügen und sich dann selbst entfernen (obwohl ich dies nicht ausprobiert habe, kann ich dies nicht bestätigen).

3
Ian