it-swarm.com.de

So überprüfen Sie ein bereitgestelltes Dateisystem zuverlässig auf Fehler

Folgende Frage: Force fsck.ext4 beim Neustart, aber wirklich "kraftvoll"

Anscheinend ist die Ausgabe von e2fsck -n nicht zuverlässig, wenn Sie es auf einem bereitgestellten Dateisystem verwenden. Daher sollte die Ausgabe nicht als vertrauenswürdig eingestuft werden.

Gibt es eine Möglichkeit, ein bereitgestelltes Dateisystem auf Fehler zu überprüfen? Einfach prüfen, nicht reparieren. Ich interessiere mich mehr für ext4, weil ich das am meisten benutze.

7
UrkoM

Aufgrund der Art und Weise, wie die meisten Linux-Dateisysteme funktionieren, können Sie auf einem bereitgestellten Dateisystem einfach keine sichere/nützliche Prüfung durchführen. Es ist nicht wirklich sicher, und da das System verwendet wird, kann es unzuverlässig sein. Leider muss man manchmal mit den Dingen so leben, wie sie sind, bis es jemand besser macht;). Ext4 wird diese Funktion wahrscheinlich nicht nutzen (vielleicht ext5? Wenn es jemals passiert), aber ich glaube, btrfs wird es, und wenn dies der Fall ist, können Sie Ihre Partitionen zu gegebener Zeit umstellen.

7
RolandiXor