it-swarm.com.de

Wie man eine Variable konstant hält, während sich die andere mit der Zeile in Excel ändert

Nehmen wir an, ich habe eine Zelle A1, die ich in einer Berechnung konstant halten möchte. Zum Beispiel möchte ich einen Wert wie folgt berechnen:

=(B1+4)/(A1)

Wie mache ich es so, dass, wenn ich diese Zelle ziehe, um eine Berechnung über Zellen in vielen Zeilen durchzuführen, nur der B1-Wert geändert wird, während A1 immer auf diese Zelle verweist, anstatt zu A2, A3 usw. zu wechseln?

177
dude

Verwenden Sie dieses Formular:

=(B0+4)/$A$0

Der $ weist Excel an, diese Adresse beim Einfügen der Formel in neue Zellen nicht anzupassen.

Da Sie über Zeilen ziehen, müssen Sie nur den Zeilenteil einfrieren:

=(B0+4)/A$0

Tastatürkürzel

Kommentatoren wiesen hilfreich darauf hin, dass Sie die relative Adressierung für eine Formel in den aktuell ausgewählten Zellen mit den folgenden Tastenkombinationen umschalten können:

  • Windows: f4
  • Mac: CommandT
333
Alex Brown

Es gibt zwei Arten von Zellbezug, und es ist wirklich wertvoll, sie gut zu verstehen.

Eine davon ist relative Referenz , die Sie erhalten, wenn Sie einfach die Zelle eingeben: A5. Diese Referenz wird angepasst, wenn Sie die Formel in andere Zellen einfügen oder ausfüllen. 

Die andere ist absolute Referenz , und Sie erhalten dies, indem Sie der Zellreferenz Dollarzeichen hinzufügen: $A$5. Diese Zellreferenz ändert sich nicht, wenn Sie eingefügt oder gefüllt werden.

Ein cooles, aber selten genutztes Feature ist, dass Zeile und Spalte innerhalb einer einzelnen Zellreferenz unabhängig sein können: $A5 und A$5. Dies ist praktisch, wenn Sie beispielsweise Multiplikationstabellen aus einer einzigen Formel erstellen.

26
Carl Manaster

Um Ihre Formel lesbarer zu machen, können Sie der Zelle A0 einen Namen zuweisen und diesen Namen dann in der Formel verwenden.

Einen Namen definieren Sie am einfachsten, indem Sie die Zelle oder den Bereich markieren und dann in der Formelleiste auf das Feld Name klicken.

Wenn Sie A0 "Rate" genannt haben, können Sie diesen Namen wie folgt verwenden:

=(B0+4)/(Rate)

Viel einfacher zu lesen. 

Wenn Sie nach Rate suchen möchten, klicken Sie auf F5 und es wird in der GoTo-Liste angezeigt.

10
DOK
=(B0+4)/($A$0)

$ bedeutet gleich bleiben (drücken Sie nach der Eingabe von A4 einige Male die Taste F4, um schnell durch die Combos zu blättern!)

6
davidosomething

Sie setzen es als =(B0+4)/($A$0)

Sie können Arbeitsblätter auch mit Sheet1!$a$0 durchgehen.

6
Raj More

Das Setzen eines $ vor dem Zeilenwert, um konstant zu bleiben, hat für mich gut funktioniert. z.B.

=b2+a$1
3
Matt

Ja. Setzen Sie einfach das Zeichen $ vor Ihre gewünschte konstante Zelle.

Wie $ A6, wenn Sie nur die Nummer 6 seriell ändern möchten und eine Konstante beibehalten möchten, oder $ A $ 6, wenn Sie nicht möchten, dass sich etwas aus dieser Referenz ändert.

Beispiel: Zelle A5 enthält meinen Wechselkurs. In B1 soll man sagen (= C1 * $ A $ 1). Wenn Sie B1 bis B ... füllen, bleibt der Wert in A5 konstant und der Wert in C1 steigt seriell an.

Ich bin bei weitem nicht gut im Lehrer, aber ich hoffe, das hilft! Zwinker zwinker

Für zukünftige Besucher - verwenden Sie diese Option für den Bereich: ($A$1:$A$10) 

Example
=COUNTIF($G$6:$G$9;J6)>0
0
Baked Inhalf