it-swarm.com.de

Excel 2010: Stunden und Minuten aus hh: mm: ss formatierter Zelle

Zum Beispiel:

Ich habe eine Zelle mit folgendem Wert:

"11.01.1900 4:00:20 Uhr"

das wird in der Zelle als "268: 00: 20" angezeigt - 268 Stunden, 00 Minuten und 20 Sekunden (siehe das erste Bild unten).

BEARBEITEN: Hier sehen Sie, wie es aussieht und wie die Zelle formatiert wird Cell with data

Hier kommt die Frage:

Wie lautet die Excel 2010-Formel (möglichst keine VBA!) , Um Stunden zu extrahieren und , um Minuten aus dieser Zelle zu extrahieren wie "268" sollte stundenlang in einer anderen Zelle angezeigt werden und "00" (in diesem Fall) für Minuten in einer anderen Zelle?

Zur Verdeutlichung: Die "268: 00: 20" hat eine Dauer von 268 Stunden und 00 Minuten und 20 Sekunden. 

Was würde ich gerne bekommen? Speichern Sie die Stunden (268) und Minuten (0) in verschiedenen Zellen.

Die Zelle ist als Uhrzeit formatiert (siehe Abbildung unten): Excel 2010 - Time Format Cell

9
PinkSheep

Der Wert 1.11.1900 4:00:20 Uhr ist eigentlich nur eine formatierte Zahl in Excel, die die Anzahl der Tage darstellt, dh in diesem Fall ca. 11.167 - ich denke, Daniels Lösung ist nicht weit entfernt - mit TAG und STUNDE wird es funktionieren Werte bis zu 31 Tagen ....... aber für eine allgemeinere Lösung für Stunden verwenden Sie einfach:

=INT(A1*24)

und für Minuten

=MINUTE(A1)

12
barry houdini

Ich würde etwas ähnliches verwenden, was ich hier verwendet habe. Es ist nicht wirklich schön für eine Lösung, aber es funktioniert.

In Ihrem Fall ist das, was Sie tun:

  1. Formatieren Sie die Werte zu der gewünschten Zeit, und kopieren Sie den Wert (oder die Spalte) in den Editor. Die Zwischenablage kopiert und fügt das Sichtbare Anstelle des Datums-/Uhrzeitwerts in Excel ein.
  2. Fügen Sie in Ihrem Arbeitsblatt eine Spalte ____Neu ein und formatieren Sie sie als Text. Dies führt dazu, dass Excel die Werte unverändert übernimmt und nicht in Datum und Uhrzeit konvertiert.
  3. Kopieren Sie alles aus dem Editor und fügen Sie es in die neue Spalte ein, die Sie gerade als Text formatiert haben. Sie erhalten die Werte der Uhrzeit in Excel.

Von dort aus können Sie einen Text to column mit Doppelpunkt verwenden, um die Zeit zu teilen, um 3 Spalten zu erhalten: Stunden, Minuten und Sekunden (und zusätzlicher Tipp im Fenster Aufteilung in Spalte), in dem Sie nach dem Format der Spaltenaufteilung gefragt werden alle als Text).

enter image description here

EDIT: Da scheint es nicht zu offensichtlich zu sein ...

enter image description here

  • Spalte B ist das ursprüngliche Datum und die Uhrzeit.
  • Spalte C enthält dasselbe Datum und dieselbe Uhrzeit Nur in Stunden, Minuten und Sekunden formatiert. Kopieren Sie die Spalte Cim Notizblock.
  • Formatieren Sie Spalte D als Text, und kopieren Sie die Werte in notepad in die Spalte. Dies gibt Ihnen die als Text gespeicherte Zeit.
  • Spalte E bis G ist die Aufteilung von Spalte D, durch Doppelpunkt getrennt.
2
Jerry

Verwenden Sie einfach die Funktion "Text in Spalte" unter "Daten" in der Menüleiste. Funktioniert sehr gut für mehr als 24 Stunden. Ich hatte ein Problem, bei dem die Minuten und Sekunden inkonsistent angezeigt wurden, manchmal 2-stellig und manchmal 1-stellig. 268: 1: 13 oder 541: 12: 3 oder 671: 45: 30. Wählen Sie in diesem Fall als Trennzeichen einfach ":" (vs Fixed Width Option) und die Stunden, Minuten und Sekunden können in separaten Spalten angezeigt werden. Problem gelöst!

0
Emily

Sie brauchen überhaupt keine Formeln. Formatieren Sie einfach die Zelle mit diesem Format [h]:mm:ss;@

Beispiel unten: 

Angenommen, Ihr Datum ist in Zelle A1 wie gezeigt: 

enter image description here

Gehen Sie zu den Formatoptionen:

enter image description here

Wählen Sie dann unter der Registerkarte Number die Option Benutzerdefiniert aus. Geben Sie dann das obige benutzerdefinierte Zeitformat in das Feld ein: 

enter image description here

Und Ihre Zelle endet als: 

enter image description here

Oder per Formel können Sie es mit DateDif() mit der Formel =DATEDIF(0,A1,"D")*24+HOUR(A1)&":"&MINUTE(A1)&":"&SECOND(A1) tun

wie nachfolgend dargestellt: 

enter image description here

0
user2140261

Sie müssen die Variablen Day und Hour verwenden. Die Stunden geben nur den Zeitteil zurück Sie müssen ihn mit 24*Day summieren. Möglicherweise müssen Sie auch Year verwenden, je nachdem, was Sie möchten.

Verwenden Sie für die Minuten Minuteformula.

Wenn es ein Startdatum und das gewünschte Datum gibt, können Sie 24 * Days(DesiredDate, StartDate) verwenden.

0
Daniel Möller