it-swarm.com.de

Soll ich ein Raster mit leeren Suchergebnissen anzeigen?

Ich arbeite an einer Anwendung, in der ich nach 3 Kategorien (Alle, Personen, Unternehmen) suche und Ergebnisse in separaten Tabellen für alle oben genannten Kategorien anzeige.

(

hier sind die Business Cases:

  1. wenn Datensätze in jeder Kategorie verfügbar sind, werden 2 Raster mit Ergebnissen angezeigt

  2. wenn Datensätze, die in einer Kategorie verfügbar sind, 1 Raster anzeigen und keine Meldung für andere Kategorien anzeigen, was ich für eine schlechte Praxis halte.

Aber es gibt noch einen anderen Fall, in dem mein Benutzer gut geschult ist und das Verhalten des Bildschirms kennt. Und in Zukunft könnte es n Kategorien geben, so dass es keinen Sinn macht, Nachrichten für jede Kategorie anzuzeigen.

Und ich bin verwirrt: Soll ich eine Nachricht zeigen oder nicht, brauche ich einen Rat.

3
Hemchandra

Wenn ich unter Windows auf meiner Festplatte nach Dateien mit dem Namen "test" suche und die Suchergebnisse nach Typ gruppiere, wird folgendes Ergebnis angezeigt:

enter image description here

Ich denke, dieses Konzept würde auch zu Ihrem Problem passen. In dieser Lösung wird der Gruppenkopf für leere Gruppen nicht angezeigt. In diesem Fall ist die Anzahl der Gruppen jedoch einfach unbegrenzt, und die tatsächlich vorhandenen Gruppen hängen genau von den Suchergebnissen ab. In Ihrem Fall ist es derzeit auf 3 begrenzt. In diesem Fall können Sie auch die leeren Gruppen perfekt anzeigen.

Was die Zukunft betrifft: Sie sagen, dass es n Kategorien geben kann. Ist dies n immer noch eine begrenzte und feste Anzahl? Wenn ja, können Sie die leeren Gruppen anzeigen. Wenn nicht, zeigen Sie keine leeren Gruppen an.

2
Bart Gijssens

Ich baue auf Gijssens Antwort auf, deren Layout ich für ziemlich gut halte.

In Bezug auf das, was Ihre Hauptfrage sein soll, sollte jedoch für Kategorien ohne übereinstimmendes Ergebnis angezeigt werden, ob leere Gitter (oder andere Rückmeldungen) angezeigt werden sollen.

Ich werde Sie diese Frage selbst beantworten lassen. Wie sieht es aus, wenn ein Benutzer eine Kategorie ausgewählt hat und die Suche zu null Ergebnissen für diese Kategorie führt? Ich denke, Sie haben eine etablierte Strategie für dieses Szenario? Zeigen Sie eine leere Tabelle mit der Kategorieüberschrift an? Oder zeigen Sie ein Etikett mit der Aufschrift zB: Keine Übereinstimmung für 'XXX' bei der Suche in 'Land'. Ich würde annehmen, dass Sie eine Strategie haben, um dem Benutzer mitzuteilen, dass bei der Suche in einer einzelnen Kategorie keine Übereinstimmungen gefunden wurden.

In jedem Fall sollte zur Einschränkung der Konsistenz dieselbe Strategie für Kategorien ohne Suchergebnisse verwendet werden, wenn in mehreren Kategorien gesucht wird. Besprechen Sie diesen Punkt mit Ihrem Manager, der hoffentlich auch so aussieht, wie Sie es gelöst sehen möchten. Und wenn nicht, dann ein Mist für dich.

0
AndroidHustle

Ich habe einige Probleme in einigen der von Ihnen verwendeten Konzepte gefunden. Einige der Probleme:

Geben Sie Standardergebnisse an. Damit ein Benutzer zum ersten Mal zu dieser Liste kommt, kann er ALLE neuesten Datensätze in den Ergebnissen sehen.

Lassen Sie die Leute zuerst surfen, dann filtern und dann suchen. Lassen Sie die Personen zuerst surfen und nach unten scrollen und dann die Ergebnisse sortieren, indem Sie einfach auf die Spalte klicken, um ASC oder DESC zu sortieren. Filtern Sie dann mithilfe von Dropdowns und suchen Sie zu guter Letzt. Die Reihenfolge im Layout der Seite sollte also sein:

  1. TABELLE mit den letzten Standarddatensätzen

  2. ASC DESC-Pfeile zum Sortieren der Ergebnisse.

  3. Unterhalb der Tabelle werden Filter mit Dropdowns angezeigt, um die Suche zu verfeinern.
  4. Unter Filter können die Benutzer suchen.

Angesichts dieser 4 Punkte können wir die UX-Perspektive der Benutzeranstrengungen sehen:

  1. ZUERST ABRUFEN: Keine Anstrengung für die Benutzer, da sie mit dem Mausrad nach unten scrollen und die Ergebnisse scannen
  2. KLICKEN Sie später auf die ASC DESC-Pfeile: Bestell-Resutls mit nur 1 Klick sind für Benutzer ganz einfach
  3. DROPDOWNS zum Filtern von Ergebnissen am Ende: Es ist nicht die beste Benutzererfahrung für normale Benutzer, aber dennoch nützlich
  4. TYPEN UND SUCHEN das Letzte: Benutzer tippen und klicken definitiv nicht und scannen dann eine Liste mit Ergebnissen. Zu viel Aufwand und zu viel Aufwand für sie. Versuchen Sie daher, diese Suchfelder unter der Falte auszublenden.

Ein anderes Problem. Keine Ergebnisse bedeuten nicht, dass dies ein Fehler ist! Sie müssen dem Benutzer nur mitteilen, dass das System keine Ergebnisse für die gesuchte Abfrage finden konnte. Dies ist jedoch kein Fehler. Es handelt sich lediglich um eine INFORMATIVE Nachricht in BLAUER FARBE, die nicht schlecht für die Kommunikation mit dem Benutzer ist.

0
Vistol