it-swarm.com.de

Wie stelle ich sicher, dass openssl die AES-NI-Beschleunigung verwendet?

Ich verwende Ubuntu 16.04.1 LTS und habe überprüft, ob mein Prozessor die AES-NI-Beschleunigung auf allen CPUs unterstützt:

[email protected]:~$ grep -m1 -o aes /proc/cpuinfo
aes
[email protected]:~$ grep -o aes /proc/cpuinfo | wc -l
4
[email protected]:~$ lscpu | grep '^CPU(s):'
CPU(s):                4

Wie kann ich das openssl mit AES-NI überprüfen?

Vielen Dank, Luckyrings

4
Luckyrings

Ich habe die Antwort selbst gefunden.

Um zu testen, ob openssl AES-NI verwendet, habe ich folgende Informationen gefunden. Sie können nach dem Kompilieren nicht erkennen, dass AES-NI für openssl verfügbar ist, aber Sie können Leistungstests mit und ohne diese Funktion durchführen.

Geschwindigkeitstest mit Standardeinstellungen:

openssl speed -elapsed -evp aes-128-cbc

Geschwindigkeitstest mit explizit deaktivierter AES-NI-Funktion:

OPENSSL_ia32cap="~0x200000200000000" openssl speed -elapsed -evp aes-128-cbc

Das Ergebnis ist, dass die erste Zeile schneller ausgeführt wird (auf meiner i7-CPU fast doppelt so hoch). Die Schlussfolgerung lautet also, dass AES-NI standardmäßig für openssl verwendet wird.

5
Luckyrings