it-swarm.com.de

Was bewirkt die Verschlüsselungseinstellung von uTorrent?

Ich habe Probleme, genaue Informationen zur Verschlüsselungseinstellung von uTorrent zu finden. Soweit ich weiß, dient es dazu, den Torrent-Verkehr vor ISPs zu verbergen, damit diese nicht den Unterschied zwischen dem uTorrent-Verkehr und dem regulären Verkehr ausmachen können.

  1. Wenn ein Webadministrator verschlüsselten BitTorrent-Verkehr betrachtet, erscheint er verschlüsselt?
  2. Können sie Informationen daraus extrahieren - Dateiname, Inhalt usw.?

Nach allem, was ich gelesen habe, ist mir nicht klar, ob dies wirklich Verschlüsselung oder nur Verschleierung ist.

24
laurent

Am Ende bekam ich meine Antwort von diesem Artikel von Bram Cohen, dem Erfinder von BitTorrent:

Die sogenannte "Verschlüsselung" des BitTorrent-Verkehrs ist keine echte Verschlüsselung, sondern eine Verschleierung. Es bietet keinerlei Anonymität und entzieht sich nur vorübergehend der Verkehrssteuerung.

Es heißt also Verschlüsselung, aber es ist wirklich nur Verschleierung. Jeder, der den Datenverkehr überprüft, kann immer noch herausfinden, was heruntergeladen/hochgeladen wird.

7
laurent

Was macht die Verschlüsselung?

Die RC4-Verschlüsselung verschleiert nicht nur den Header, sondern den gesamten Stream . Dies bedeutet, dass es für Ihren Internetdienstanbieter sehr schwierig ist, zu erkennen, dass der von Ihnen generierte Datenverkehr von BitTorrent stammt.

Answer
  1. Das Ziel der BitTorrent-Verschlüsselung ist es, obfuscate BitTorrent traffic und damit die Erkennung für ISPs zu erschweren. Die verschlüsselten Netzwerkverbindungen sind schwerer als BitTorrent-Streams zu identifizieren und lauten daher harder to block.

  2. Der springende Punkt von BitTorrent ist die Möglichkeit, Dateien mit völlig Fremden zu teilen . Wenn Sie also den does not hide der Daten verschlüsseln, die die Benutzer gemeinsam nutzen, kann sich jeder mit einem BitTorrent-Schwarm verbinden, Ihre IP-Adresse aufzeichnen und Ihnen eine Benachrichtigung über Verstöße senden.

( src )

21
user1055604

Einige ISPs (Internet Service Provider) greifen aktiv in P2P-Aktivitäten ein, um ihre Bandbreitenanforderungen zu reduzieren. Dies führt dazu, dass die Download-Geschwindigkeit von µTorrent und anderen Dateien langsam wird. Um dies zu vermeiden, haben µTorrent und andere Clients ein Verschlüsselungsprotokoll eingeführt, um zu verhindern, dass ISPs BitTorrent-Datenverkehr identifizieren.

- uTorrent: Aktivieren der Protokollverschlüsselung

Ein Sicherheitsprotokoll (kryptografisches Protokoll oder Verschlüsselungsprotokoll) ist ein abstraktes oder konkretes Protokoll, das eine sicherheitsrelevante Funktion ausführt und kryptografische Methoden anwendet. Ein Protokoll beschreibt, wie die Algorithmen verwendet werden sollen. Ein ausreichend detailliertes Protokoll enthält Details zu Datenstrukturen und -darstellungen. An diesem Punkt können mehrere interoperable Versionen eines Programms implementiert werden.

- Wikipedia: Kryptographisches Protokoll

2
dcd0181