it-swarm.com.de

So finden und entfernen Sie "scharfe" Mediendateien von meinem PC

Ich habe ein peinliches Problem: In meinen jüngeren und wilderen Tagen habe ich eine bestimmte Art von Filmclips und Bildern heruntergeladen. Die Kombination aus jugendlicher Dummheit und ein paar Bieren hat mich anscheinend veranlasst, diese Dateien an seltsamen Orten auf meiner Festplatte abzulegen.

Meine Freundin zieht in ein paar Wochen bei mir ein, und ich bin entsetzt über die Aussicht, dass sie auf eine dieser Akten stößt. Ich war einige Male über meinen Laufwerken, finde aber jedes Mal eine andere dieser gestauten Dateien. Ich habe riesige Laufwerke mit Hunderttausenden von Dateien, von denen die meisten legitim und arbeitsbezogen sind, sodass ich den PC nicht einfach formatieren kann. Um die Sache noch komplizierter zu machen, werden einige der anstößigen Dateien irreführend benannt.

Ich brauche hier dringend Hilfe. Wie kann ich meinen PC wieder ehrlich machen?

129
Scott
  1. Verwenden Sie die anderen Antworten, um Pferdepornografie und dieses verdammte Zeug zu entfernen.

  2. Sprich mit deiner Freundin. Sagen Sie ihr, dass Sie ein normaler Typ sind, der scharfe Medien ansieht, Bier trinkt und es peinlich ist, beschuldigt zu werden. Dies gibt Ihnen den Vorteil, Kommunikationsfähigkeiten aufzubauen und die Beziehung ehrlicher und transparenter zu gestalten.

  3. Sag ihr, dass sie die Richtige ist und du diese Mediendateien nicht mehr wirklich brauchst, sie kann sie jederzeit selbst löschen.

144
fungusakafungus

Es heißt formatieren und neu installieren. Es ist der sicherste Weg, dies zu tun. Sichern Sie das, von dem Sie wissen, dass Sie es behalten möchten (vermutlich wissen Sie, wo sich diese Dateien befinden), und machen Sie den Rest.

Sie können jederzeit nach jedem Mediendateityp mit der integrierten Suche oder einem Drittanbieter-Tool suchen (z. B. nach allen JPG-Dateien im System oder nach allen GIF- oder allen MPEG-Dateien usw.) und die Ergebnisse durchsuchen Dies ist jedoch zeitaufwendig und birgt immer das Risiko, dass Sie einen bestimmten Dateityp verpassen.

84
MaQleod
  1. Holen Sie sich eine externe Festplatte (n), die groß genug ist, um alles Gute und Schlechte aufzunehmen. Verwenden Sie Verschlüsselungssoftware wie TrueCrypt, um verschlüsselte Partitionen auf der externen Festplatte zu erstellen. Kopieren Sie alles Gute und Schlechte auf das verschlüsselte Laufwerk.

  2. Starten Sie neu und testen Sie, ob Sie die Dateien vom verschlüsselten Laufwerk abrufen können.

  3. Wenn Sie alles auf dem verschlüsselten Laufwerk gesichert haben, sichern Sie die Header des verschlüsselten Laufwerks gemäß den Anweisungen der jeweiligen Verschlüsselungssoftware.

  4. Formatieren und installieren Sie Ihr Betriebssystem neu und formatieren Sie auch alle anderen externen Laufwerke, die möglicherweise "scharf" sind.

  5. Kopieren Sie das nicht scharfe Material zurück auf Ihre Hauptfestplatte (n).

  6. Bewahren Sie die verschlüsselte Festplatte im Schrank auf. Wenn Sie später feststellen, dass es eine legitime Datei gibt, die Sie in Schritt 5 vergessen haben zu kopieren, können Sie die verschlüsselte Festplatte ausgraben, um danach zu suchen. Da Sie das verschlüsselte Laufwerk nicht häufig verwenden, werden Sie wahrscheinlich das Kennwort vergessen. Vergewissern Sie sich daher, dass Sie ein System haben, das das Kennwort abruft, falls Sie es vergessen (z. B. die ersten 12 Buchstaben der ersten 12 Wörter des Kapitels) 12 eines bestimmten Buches).

Auf dem verschlüsselten Laufwerk können Sie die Erstellung der ersten Partition als unverschlüsselt mit unschuldigem Inhalt in Betracht ziehen, sodass es für jemanden, der das Laufwerk verwendet, weniger offensichtlich ist, dass es verschlüsselte Daten enthält. Sie können auch die Funktion "Verborgenes Volumen" der Verschlüsselungssoftware verwenden, wenn die von Ihnen ausgewählte Software über diese Funktion verfügt und Sie bereit sind, mit der zusätzlichen Komplexität umzugehen.

78
Mike Rowave

Mit Picasa können Sie alle Mediendateien auf Ihrem Computer scannen, mit Tags versehen und organisieren. Auf diese Weise müssen Sie nicht gleichzeitig eine Neuinstallation durchführen und Ihre Medien organisieren.

35

Ich glaube nicht, dass Sie eine Software finden werden, mit der Mediendateien eines bestimmten Genres oder Inhalts automatisch identifiziert werden können, es sei denn, sie sind ausdrücklich als solche gekennzeichnet. :)

Wenn Sie wirklich paranoid oder besorgt sind, besteht Ihre einzige technische Option darin, die Daten zu sichern, die Sie behalten möchten, das Laufwerk zu formatieren und das Betriebssystem neu zu installieren.

Ein paar Stunden Schmerzen, die jetzt gemacht werden, können ein paar Wochen Schmerzen ersparen, wenn sie sie in Zukunft findet.

Eine andere Option: Erzählen Sie Ihrem G/F davon und erklären Sie sich selbst; wenn sie dich verlässt, sollte es nicht sein. Ehrlichkeit ist die Grundlage jeder guten Beziehung. ;)

26

Ich bin mir nicht sicher, was all die Ratschläge hier bewirken. Das gesagt:

In der automatischen Identifizierung von Pornobildern wurde viel geforscht. Bei einer schnellen Google-Suche werden Seiten wie http://www.yangsky.com/products/porndetect/index.htm angezeigt.

21
Scott Weinstein

Ich war in einer ähnlichen Situation wie Sie, meine Freundin war gerade bei mir eingezogen und sie hat gesehen, wie oft ich meinen PC wirklich benutzt habe. In der Vorbereitung habe ich, BEVOR sie eingezogen ist, alle PCs nach "Zeug" durchsucht. Ich nahm an, wir lebten zusammen, arbeiteten in derselben Firma und gingen zur selben Schule. Zu diesem Zeitpunkt war unser Leben völlig miteinander verflochten, und es war am besten, nur all das Zeug loszuwerden.

Nachdem sie eingezogen war, machte sie mir die ganze Zeit, in der ich sie nicht beachtete, eine schwere Zeit, indem sie beiläufig sagte: "Manchmal denke ich, dass Sie Ihre Computer mehr mögen als Sie mich" (es gab 15 in den USA) Wohnung im zweiten Schlafzimmer). Dann wurde sie neugierig ... "Was machst du, wenn du deinen PC benutzt?" was ich poetisch antworten würde "Ich weiß nicht, Zeug" (Nur eine Warnung, das ist wirklich nicht die beste Antwort).

Eines Tages räume ich die Festplatte meines PCs auf, suche nach alten Dateien und lösche diejenigen, die ich nicht behalten wollte. Sie kam herein und fragte: "Was machst du?" Ich wusste, dass die Küste klar war, weil ich bereits alle scharfen Akten gefegt hatte, BEVOR sie einzog.

An diesem Tag suchte ich nach Dateityp und dachte, ich würde nur Dateien entfernen, die ich nicht benötigte und die ich heruntergeladen hatte. Dies war die Anfangszeit des Internets. Wenn ich also ein cooles Programm oder Bild sah, fühlte ich mich gezwungen, es zu speichern, weil immer noch die Befürchtung bestand, dass dieses Internet-Ding irgendwann "verschwinden" würde.

Ah, die Torheit der Jugend ... Ich lud sie ein, sich zu mir zu setzen und herauszufinden, dass dies eine großartige Gelegenheit für sie wäre, zu sehen, was ich tat, während ich meinen PC benutzte. Wir haben ungefähr 100 Bilder zusammen mit der ganzen Familie und Freunden durchgesehen und sie in Ordnern abgelegt, damit sie später leicht zu finden sind. Ich stolperte über ein Bild mit dem Namen "Christmas Time.jpg" und stellte mir vor, dass es ein Bild von mir und meiner Familie war, als ich ein Kind war, oder eine blöde Weihnachtsgrafik.

Ich glaube, ich erinnere mich, dass ich so etwas gesagt habe wie "Sehen Sie, wir hatten eine gute Zeit vor dem alten PC. Hmm, mal sehen, was dieses Bild ist, Schatz". Ich machte einen Doppelklick auf das Bild und Windows öffnete eine Vollbildvorschau, ein Mädchen, das nackt in einem Weihnachtsmannanzug in einer sehr kompromittierenden Position war. Im Nu habe ich das Bild geschlossen und gelöscht. Ich hatte gehofft, dass der ganze Prozess zu schnell war, als dass sie hätte erkennen können, was passiert war, oder sie hatte den Kopf gedreht, um die Katze kurz anzusehen. In einem anderen Moment drehte ich mich um und sah sie an, um ihre Reaktion zu beurteilen. Ihr Mund war offen und die Farbe war aus ihrem Gesicht gesunken. Es war zu spät. Sie hatte alles gesehen. Der Schaden wurde angerichtet. Ohne ein Wort zu sagen, stand sie auf und verließ den Raum. Sie gab mir nicht einmal Zeit, um mich davon zu lösen.

Danach wurde ich ungefähr eine Woche lang still behandelt. Um die Sache noch schlimmer zu machen, wir lebten zusammen, arbeiteten in derselben Firma und besuchten dieselbe Schule. Zu diesem Zeitpunkt war unser Leben völlig miteinander verflochten. (DOH!) Es schien, als gäbe es keine Möglichkeit, es jemals zu leben. Ich war mir sicher, dass sie kurz davor war, mich fallen zu lassen und wieder bei ihren Eltern einzuziehen.

Zehn Jahre schneller Vorlauf ... Der ganze Vorfall war nicht so Beziehungsbruch, wie ich ursprünglich gedacht hatte. Wir sind jetzt seit mehreren Jahren verheiratet und haben ein wunderschönes, super kluges Kind zusammen.

Die Moral der Geschichte ist, dass es egal ist, wie Sie es tun, Sie müssen nur die ganze Schärfe auf Ihrem PC loswerden. Wenn Sie irgendetwas davon verlassen, besteht die Möglichkeit, dass Sie selbstgefällig werden und etwas vergessen oder zu stolz sind und denken, dass sie es niemals finden wird. Ich garantiere, dass sie es finden wird, und es wird definitiv nicht in der Situation Ihrer Wahl sein. Stellen Sie sich vor, sie sagt das erste Mal, wenn Sie einen gemeinsamen Urlaub haben: "Hey Mama, sieh dir diese tollen Bilder an, die wir auf unserem PC haben", bevor sie versehentlich den illegalen Ordner öffnet ...

Zurück zur Torheit der Jugend ... Wenn ich auf die aktuelle Situation zurückblicke, stelle ich fest, dass ich, als ich die kostenlosen Dateien heruntergeladen habe, nur ein verzweifelter Nerd war, der nach einem Ausgang oder einer Chance für eine einseitige oder virtualisierte Interaktion suchte mit einer frau. Ich habe es nicht sofort gemerkt, als meine Freundin eingezogen ist, aber das war meine Chance, mit einer Frau zusammen zu sein. Eine echte Frau. Immerhin ... sie mochte mich genug, um ein Haus mit mir teilen zu wollen, es war nicht abzusehen, was aus unserer Beziehung werden würde.

Also herzlichen Glückwunsch Mann, du hast es geschafft. Seien Sie kein Idiot und machen Sie alles kaputt, indem Sie sich an fiktiven Ideen festhalten, wie eine Frau aussehen soll oder wie sie vorgehen soll, wenn eine Kamera in ihre Richtung zeigt. Sie haben eine echte, die in naher Zukunft jeden Abend mit Ihnen ins Bett klettern wird. Machen Sie also das Beste daraus. Ich schlage vor, mehrere Nächte und möglicherweise ein oder zwei Wochenenden alleine zu verbringen, BEVOR sie einzieht, und ALLES zu löschen, was auch nur annähernd "scharf" ist.

Wie werden die Dateien gerundet? Wenn Sie Windows verwenden, können Sie die integrierte Suchfunktion verwenden. Seit Windows XP besteht die Möglichkeit, nach "Medien" oder "Filmen und Bildern" zu suchen. Ändern Sie die Option, um die Suche zu erweitern und auch nach Systemordnern und versteckten Ordnern zu suchen.

Verwenden Sie zum Katalogisieren aller Bilder auf Ihrem PC Picasa oder Shotwell, um alle Bilder auf Ihrem Computer zu finden. Diese Programme sind schnell und kostenlos und finden jedes Bild auf Ihrem PC.

http://yorba.org/shotwell/

http://picasa.google.com

Beste Idee, NACHDEM Sie Ihr Problem mit den Streudateien herausgefunden haben und an der Illusion festhalten möchten, was eine Frau sein könnte? Verwenden Sie eine virtuelle Box zum Spielen. Auf diese Weise müssen Sie nur EINE Datei löschen, wenn Ihr Gewissen den Kopf verdreht und Ihre zukünftige Frau nachsehen möchte, was Sie online tun.

http://www.Oracle.com/technetwork/server-storage/virtualbox/downloads/index.html

http://www.virtualbox.org/

Abschließend müssen Sie sich folgende Fragen stellen:

Wie möchtest du deine Beziehung führen?

Möchten Sie auf Vertrauen und Respekt aufbauen? Oder möchten Sie alles auf einem Fundament der Täuschung bauen?

Ist ein Vogel in der Hand einen Ordner voller Schmutz wert?

Würden Sie wirklich einen Stapel Ausgaben von Hustler und Penthouse behalten, damit sie darüber stolpern kann?

20
bakoyaro

Ich stimme hier einigen Antworten zu, obwohl ich ziemlich überrascht bin, dass keiner vorgeschlagen hat,ihr ein Konto zu erstellen. Du wirst dein Konto benutzen, sie wird ihr Konto benutzen. Sie sollten dies auf jeden Fall unabhängig von diesem Problem tun.

Dies löst das Problem natürlich nur für die internen Festplatten und nicht für die Wechselmedien.

14
o0'.

Wenn es "während Sie jünger und wilder Tage" war, würde ich mit datumsbasierter Suche versuchen.

Wenn Sie Windows 7 haben, notieren Sie sich die Suche im Suchfeld (nachdem Sie die Win-Taste gedrückt oder auf das Win-Zeichen geklickt haben). Das erste Ergebnis sollte "Suchen" sein. Öffne es und drücke das Icon "Everywhere". Es werden alle Dateien aufgelistet, die sich auf Ihren Datenträgern befinden (und auf die von Windows aus zugegriffen werden kann). Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen schwarzen Bereich am rechten Rand, sortieren Sie nach und drücken Sie dann "Mehr ...". Es werden Attribute aufgelistet, nach denen diese Dateien sortiert werden können. Ich denke, für Sie werden diejenigen, die mit Date beginnen, am interessantesten sein. Suchen Sie auch nach Dauer, Jahr, Bildrate (um Videodateien zu filtern) und möglicherweise nach Tags, wenn Sie Glück haben.

13
StupidOne

Kaufen Sie eine zweite Festplatte und installieren Sie ein beliebiges Betriebssystem. Dann können Sie Ihr schmutziges Betriebssystem für die Spielzeit "dual booten" und Ihr sauberes Betriebssystem für die Zeit Ihrer Freundin.

DUAL BOOT IS DER WEG ZU GEHEN. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie ein Passwort dabei haben, damit sie nicht in das schmutzige hineinstolpern kann.

12
waterwizard11

Verwenden Sie die Windows-Suche, um "* .avi", "* .mkv", "* .jpg" usw. zu finden. Vergrößern Sie dann die Symbole in den Suchergebnissen, damit sie eine Vorschau haben, und scrollen Sie schnell durch die Symbole, um "schmutzige" Fotos und Videos zu finden. Ein weiterer Tipp wäre, die Dateigröße auf einen bestimmten Wert (z. B. 100 KB) festzulegen, damit Sie keine Windows-System-Gifs und -JPEGs erhalten.

4
shabos
  1. Entfernen Sie die scharfen Dateien : Führen Sie Picasa (oder einen anderen Bildindexer) auf Ihrer Festplatte aus. Löschen Sie alle scharfen Bilder. Führen Sie windirstat auf Ihrer Festplatte aus oder suchen Sie nach allen Filmformaten (* .avi, * .mpg, * .mpeg, * .flv usw.) und suchen Sie nach großen Filmen usw. Löschen Sie alle scharfen Filme.
  2. Halten Sie diese bereinigte Festplatte als Backup : Kaufen Sie eine neue Festplatte (sagen wir größer; ehrlich, bezeichnen Sie die alte als Backup), installieren Sie das Betriebssystem und wichtige Programme neu Kopieren Sie über ausgewählte, nicht scharfe Dateien, die Sie benötigen, und Ihre alte Festplatte ist jetzt die Sicherung (nicht auf dem Computer gespeichert). Persönlich würde ich dieses Laufwerk nicht verschlüsseln - das wird riesige rote Fahnen auslösen, als ob Sie etwas zu verbergen hätten (es sei denn, die scharfen Fotos hatten etwas, das Sie unbedingt vor ihr verbergen müssen, z. B. scharfe Fotos mit Männern).

Dies ist übertrieben für eine vernünftige Freundin, die einzieht (es sei denn, sie hat bereits bekannt gegeben, dass sie ein starkes Anti-Gewürz ist) - mache einfach den ersten Schritt (wenn ein scharfes Foto das Jahr zuvor geschafft hat, ist es ihr auch egal) viel). Wenn Sie jedoch dasselbe tun wollten, aber aus einem anderen Grund; Sagen wir, kleine Kinder werden den Computer benutzen, das macht Sinn.

Außerdem würde ich Antworten nicht trauen, die sagen, dass alles außer Dateien, die als sicher bekannt sind, gelöscht werden. Sie werden etwas vergessen, das Sie später wollen werden.

4
dr jimbob

du könntest ihr sagen, dass du ehrlich und offen zu ihr bist ... auf diese Weise würdest du (mehr) Vertrauen und Offenheit aufbauen.

auf diese Weise können Sie ihr mitteilen, dass sie, wenn sie (zufällig) auf "scharfe" Medien stößt, diese löschen kann (wenn sie dies wünscht).

Update: Sie können Google Picasa verwenden, um alle Bilder auf Ihrem Computer aufzulisten. Das Auffinden aller Bilder und Videos (im Grunde genommen) ist eine zentrale Anlaufstelle Beliebige Medien) & Sie können sie kategorisieren & dann löschen.

3
Anantha Sharma

Suchen Sie Dateien auf dem Laufwerk mit den Erweiterungen von Mediendateien. Ich bezweifle, dass deine Arbeit so viel Zeug überall verstreut hat.

3
Loren Pechtel

dafür gibt es Programme.

In Ihrer Situation sind sie jedoch nicht einsatzbereit. Auf jeden Fall könnte es sich lohnen, einen Blick darauf zu werfen:

http://www.safevchat.org/ -> erkennt Nacktheit im Chatraum

http://www.patrick-wied.at/static/nudejs/ -> mit Javascript. Einige Bewertungen dazu hier: http://davidwalsh.name/nudejs

PORNsweeper -> von http://money.cnn.com/2000/09/20/technology/porn_sweep/

3
woliveirajr

Sie können ein Stapelskript ausführen, um jedes einzelne Bild zu löschen. Legen Sie es einfach in das Verzeichnis, in dem Sie alle Bilder löschen möchten. Es werden auch Bilder in Unterverzeichnissen gelöscht

@echo off
echo Deleting files
del /s /f *.png
del /s /f *.gif
del /s /f *.jpg
del /s /f *.bmp
:: you can add more file types.
echo Operation completed!
echo. Done!
pause

Kopieren Sie es einfach, fügen Sie es in den Editor oder einen anderen Texteditor ein und speichern Sie es als * .bat-Datei. Aktualisiert, um schreibgeschützte Dateien zu löschen.

2
Mythrillic

Bei einer ernsthaften technischen Antwort könnten Apps wie GrandPerspective und WinDirStat Ihre sein nur Freunde". Aber niemand kann die Antwort des Pilzes wirklich übertreffen - dies ist ein soziales Problem, und Sie sollten es als solches behandeln.

2
cregox

[...] veranlasste mich, diese Dateien an ungewöhnlichen Orten auf meiner Festplatte abzulegen

Beachten Sie auch, dass einige Verzeichnisse, einschließlich temporärer Internetdateien, mit Standardtools möglicherweise nicht leicht durchsucht werden können. (Wie: Windows Explorer zeigt nicht wirklich den wahren Inhalt seines Ordners "Temporäre Internetdateien" an.) Und temporäre Internetdateien haben möglicherweise keine erkennbare Dateinamenerweiterung. Dies wird jedoch meistens durch Löschen der temporären Dateien gelöst.

Wenn Sie jedoch nicht standardmäßige Dateinamenerweiterungen verwendet haben, hilft Ihnen Windows nicht, diese zu finden, es sei denn, Sie verwenden ein Hilfsprogramm, das auf der Prüfung der Datei beruht, einschließlich der Verwendung von magischen Zahlen . Wenn Sie überhaupt nicht mit Windows arbeiten, können Sie sich bei der Suche nicht auf Dateinamenerweiterungen verlassen, da viele Betriebssysteme solche Erweiterungen einfach nicht benötigen.

So durchsuchen Sie den Dateiinhalt nach Möglichkeit mit magischen Zahlen, die auf einem Mac getestet wurden:

#!/bin/bash

# Recurses into all subdirectories of the current folder, to determine which
# file types are present in that directory. As this takes a long time to run,
# this also stores the results for later use.

# Recurse all directories from current directory:
find . -type d | while read dirname; do 
    # For each directory: 
    #   - find -type f   find all regular files
    #   -   -exec echo   print the directory name and some comma separators
    #   -   -exec file   print the MIME type
    #   - sort           group lines with similar MIME types
    #   - uniq -c        count all unique combinations of directory and type
    #   - tee            show result(s) on screen and append to file
    #
    # So, the following appends count, directory name and MIME type, like
    #   41 ,./my/directory/name,image/jpg
    #    3 ,./my/directory/name,image/png
    #   12 ,./my/directory/name,video/x-flv
    # to a comma-separated output file:

    find "$dirname" -mindepth 1 -maxdepth 1 -type f \
        -exec echo -n ",$dirname," \; -exec file -b --mime-type "{}" \; \
       | sort | uniq -c | tee -a folders-and-types.csv
done

echo "Found the following MIME types:"
cut -d , -f 3 folders-and-types.csv | sort | uniq

echo "Found images and videos in the following subdirectories:"
grep ",image\|,video" folders-and-types.csv

Um eine Liste mit den Dateinamen zu erhalten, kann man die Dateitypen sofort filtern, wenn man sich sicher ist, welche MIME-Typen enthalten sein sollten:

find . -type d | while read dir; do 
    # The following appends the file path and MIME type, like
    #   ./my/directory/name/favicon.ico: image/x-ico; charset=binary
    #   ./my/directory/name/test.jpg: image/jpg
    #   ./my/directory/name/test.me: image/png
    #   ./my/directory/name/test.temp: video/x-flv
    # to the output file:
    find "$dir" -mindepth 1 -maxdepth 1 -type f \
        -exec file --mime-type "{}" \; \
        | grep ": audio\|: image\|: video" | tee -a all-media-files.txt
done

Beide Ansätze benötigen sehr viel Zeit, und Sie erhalten eine sehr lange Liste. Aber ich denke, es ist der einzige zuverlässige Weg auf Nicht-Windows-Rechnern und wenn Sie ungerade Dateinamenerweiterungen verwendet haben.

Unter Linux wird etwas Ähnliches funktionieren. Unter Windows würde dies die Verwendung von Cygwin oder GnuWin oder das Booten von Linux mit a erfordern Live-CD .

Beachten Sie, dass Sie möglicherweise auch an application/Zip und ähnlichen MIME-Typen oder sogar an application/octet-stream für unbekannte Dateitypen interessiert sind.

1
Arjan

Wenn Sie PC sagen, gehe ich davon aus, dass Sie Windows ausführen.

In Windows 7 Explorer können Sie kind:picture eingeben und es werden alle Bilddateien auf Ihrem Computer gefunden, andernfalls könnte etwas wie *.jpg,*.gif,*.jpeg,*.bmp,*.png funktionieren. Wenn Sie nicht wie der Rest von uns sind, der sie in * .Zip speichert und diese umbenennt, sind Sie in einer nicht allzu schlimmen Situation.

Es wird einige Zeit dauern, aber stellen Sie sicher, dass Sie sie ansehen. Sie können möglicherweise bestimmte Verzeichnisse umgehen, müssen jedoch auch die Ordner für temporäre Internetdateien sowie die Download-Ordner Ihres Browsers überprüfen.

Wenn es wirklich ein Problem ist, ist der beste Weg, das zu tun, was Sie nicht wollen, und das heißt, die Dateien, von denen Sie wissen, dass Sie sie benötigen, auf ein sauberes Laufwerk zu kopieren und dann Ihre alten Dateien neu zu formatieren/neu zu installieren und zurück zu kopieren. Es ist nicht vollständig, da Sie alte Dateien behalten, aber es ist etwas. Manchmal ist es gut, einfach von vorne zu beginnen (zur Beruhigung).

1
vol7ron

Sie können versuchen, Dateien auf Ihrem Computer mit einer App oder einem manuell geschriebenen Skript zu indizieren und zu filtern.

Dann erhalten Sie Pfade zu dem Zeug, und Sie können es manuell überprüfen (es führt dazu, dass jede Art von "gefährlicher" Datei abgefangen wird (oder wird sie vielleicht geschrieben?).

Sie können kürzlich erstellte Verzeichnisse für Fotos mit Ihrer Freundin usw. oder Filme aus Ihrer Verlobung herausfiltern. Die Liste wird dann kürzer. Sie können dies auch in umgekehrter Reihenfolge tun - suchen Sie nur die Dateien, die Sie speichern möchten, und wischen Sie dieses alte schmutzige Medienstück aus Stahl und Silizium ab!

Tut mir leid, aber ich habe noch keine Zeit, eine solche App/ein solches Skript zu schreiben, aber ich hoffe, diese Methode würde Ihnen helfen.

1
lukaszd

Ich habe Code, der alle Dateien mit einer bestimmten Erweiterung aus einer bestimmten Quelle in einen Ordner legt. Wenn Sie in der Lage sind, von diesen zu suchen, wird es einfacher sein, in einem Ordner statt auf dem gesamten Laufwerk zu suchen.

Der Code ist hier , und die Prozedur ist wie folgt:

  1. Kopieren Sie den folgenden Code in eine Textdatei und speichern Sie ihn als .vbs-Datei.
  2. Ersetzen Sie D:\Src\ und D:\ALL Dist\ durch Ihre Quell- und Zielordner.
  3. Speichern Sie nun den Code und doppelklicken Sie auf die Datei.

Code:

Dim fso
Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
Call ListFolderContents("D:\Src\")
Set fso = Nothing

Sub ListFolderContents(path)
Dim fso
Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
Dim strSourceFolder
Dim strDestFolder
strDestFolder="D:\ALL Dist\"
Set folder = fso.GetFolder(path)
'wscript.echo folder.path

For Each objFile in folder.files
sourceFileName = fso.GetFileName(objFile)
'wscript.echo folder.path+"\"+sourceFileName
sourceFileName = folder.path+"\"+sourceFileName
If fso.FileExists(sourceFileName) Then
If not fso.FileExists(strDestFolder) Then
fso.CopyFile sourceFileName, strDestFolder, TRUE
End If
End If
Next
'fso.CopyFile sourceFile, destFileName

For each item in folder.SubFolders
ListFolderContents(item.Path)

Next
set folder = Nothing
End Sub
1
lAH2iV

Das beste Werkzeug, um versteckte Pornos auf einem Computer zu finden, ist ein ahnungsloser Partner. Probieren Sie es einfach aus - sie werden es finden, egal wie versteckt es ist. : -)

Im Ernst - es gibt viele verschiedene Tools (wie windirstat), mit denen Sie sie leichter finden und löschen können. Die Frage bleibt jedoch ...

Wenn die Dateien für diese Zeit auf Ihrem System verblieben sind, vermute ich, dass sie "klebrig" geworden sind. Dies führt dazu, dass sie eine Weile nach dem Löschen (normalerweise mitten in der Nacht) wieder angezeigt werden. Sie benötigen möglicherweise eine langfristigere Lösung - mein Vorschlag ist, dass

  1. Wenn Sie nicht ehrlich mit Ihrem Partner sprechen können, sollten Sie möglicherweise in Betracht ziehen, Ihren potenziellen Partner zu löschen oder zu erweitern.
  2. Nehmen Sie die Festplatte aus dem PC und zerstören Sie sie, indem Sie sie gegen eine Wand schlagen. Überlegen Sie, ob Sie es vielleicht gegen etwas anderes zertrümmern, um daran zu erinnern, dass das Internet für immer in Ihrem Leben bleiben wird.

Die erste Option kann das Problem auf einfachste Weise beseitigen, während die zweite Option, obwohl sie drastischer ist, nur die kurzfristige Lösung sein kann und möglicherweise zu einem dringlicheren längerfristigen (möglicherweise kürzeren!) Problem führen kann.

Übrigens: Dies ist die beste SU-Frage, die ich je gesehen habe. Ein dickes Lob für die Veröffentlichung.

1
Preet Sangha

Zunächst empfehle ich, dass Sie den Hinweisen zur Verwendung eines Bildmanagers folgen, um alle Ihre Bilder zu finden und mit ihr über die Bilder zu sprechen, die Ihnen gefallen.

Zweitens sollten Sie separate Benutzerkonten für sich und sie aktivieren. Dies stellt sicher, dass Ihre Sachen Ihre und ihre Sachen ihre bleiben. Speichern Sie all Ihre Bilder und so weiter irgendwo in Ihren Verzeichnissen und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass jemand mit ein bisschen Hitze über irgendetwas stolpert.

0
CyberSkull