it-swarm.com.de

Wie kann ich einen Mail Transfer Agent einrichten?

Ich beabsichtige, mutt zu verwenden, um automatisierte E-Mails über cron oder at mit Anhängen an meine Google Mail-Adresse zu senden, wenn bestimmte Ereignisse auf meinem Ubuntu-Server eintreten. Derzeit kann mutt keine E-Mails an externe E-Mail-Adressen senden. Dies liegt meines Erachtens daran, dass ich einen Mail Transfer Agent einrichten muss. Wie wähle ich einen geeigneten MTA aus und wie richte ich ihn ein, um das auszuführen, wofür ich ihn benötige?

17
conorgriffin

Bei der Auswahl eines zu installierenden MTA müssen einige Optionen ausgewählt werden. Die erste ist, ob Sie einen Nur-Senden-MTA oder einen vollwertigen Mailserver benötigen.

Dieser Unix.SE-Beitrag enthält eine umfassende Liste der verfügbaren Nur-Senden-MTAs. Alle sind bereits für Ubuntu 10.10 gepackt. Es gibt einige Punkte, die Sie bei der Auswahl eines Nur-Senden-MTA berücksichtigen sollten:

  1. ob im Fehlerfall E-Mails für eine spätere Zustellung in die Warteschlange gestellt werden können: IIRC, dies kann nur nullmailer.

  2. gibt an, ob der Systemmail-Zustellungsagent ersetzt werden soll (suchen Sie in der Ausgabe von Provides: mail-transport-agent nach einer Zeile apt-cache show package). Wenn dies der Fall ist, werden alle vom System stammenden E-Mails (einschließlich Berichten von Cron-Jobs, Popularitätsstatistiken usw.) von dem von Ihnen installierten MTA verarbeitet: Wenn Sie keine korrekten E-Mail-Aliase für eingerichtet haben root und anderen Benutzern wird die E-Mail möglicherweise an der falschen Adresse zugestellt (normalerweise ein Sysadmin bei Ihrem ISP). Derzeit fallen die Pakete nullmailer, esmtp-run (aber nicht esmtp) und ssmtp in diese Kategorie.

  3. Alle Nur-Senden-MTAs leiten Ihre E-Mails einfach an einen anderen Server weiter ("Relay-Host" oder "Smarthost", normalerweise der SMTP-Server Ihres Internetdienstanbieters) und lassen dann alle Details der tatsächlichen Internet-E-Mail-Zustellung zu. Sie müssen herausfinden, ob besondere Anforderungen für die Verbindung zum ISP-Server bestehen (z. B. eine Art Authentifizierung oder TLS), und einen MTA auswählen, der die erforderlichen Funktionen unterstützt (z. B. ssmtp unterstützt keine Art von Authentifizierung) Authentifizierung oder SSL/TLS).

Vollwertige Mailserver sind exim , postfix und sendmail . Das Installationsskript für Debian/Ubuntu nach der Installation leistet hervorragende Arbeit bei der Erstellung einer funktionierenden Konfiguration für einige gängige Setups (Zustellung von E-Mails nur an das lokale System; Senden von E-Mails über einen "Smarthost" - dh einen von Ihnen genutzten Mailserver Alle Ihre E-Mails werden über den SMTP-Host Ihres Internetdienstanbieters gesendet (Internet-Site mit vollständiger Konnektivität für eingehende und ausgehende E-Mails). Nach meinem Dafürhalten ist Postfix am einfachsten auszuführen und zu konfigurieren, aber da es so leistungsfähig ist, ist sein Konfigurationshandbuch viel länger als jedes reine Sende-MTA.

Darüber hinaus besteht das echte Risiko beim Einrichten eines Mail-Servers darin, dass bei einem Fehler in der lokalen Konfiguration E-Mails an den falschen Ort gesendet werden (siehe: verloren) oder - schlimmer noch - mit einem Open-Relay-System, das von Spammern verwendet werden kann (und vertrauen Sie mir, sie können ein offenes Relay finden, bevor Sie feststellen, dass Ihr Server eines ist) .

Mein Rat wäre dann, mit einem Nur-Senden-MTA zu beginnen und dann nur dann auf einen vollständigen Mail-Server zu aktualisieren, wenn Sie dies für erforderlich halten (was nicht der Fall ist, wenn Sie nur E-Mails an Ihre GMail-Adresse senden möchten).

20
Riccardo Murri

Ich würde msmtp empfehlen. Das Einrichten anderer Mail-Systeme wie sendmail ist auf jeden Fall ein ziemlicher Aufwand. Sobald Sie msmtp eingerichtet haben, können Sie es mit mutt verwenden und es auch als sendmail maskieren, sodass Programme den Unterschied zwischen den beiden MTAs nicht kennen. Alle Details finden Sie auf der Website.

6
ixtmixilix

Die folgenden Links enthalten alle MTA-Optionen, die Sie je nach Ubuntu-Version auswählen können:

http://packages.ubuntu.com/precise/mail-transport-agent (für 12.04)
http://packages.ubuntu.com/trusty/mail-transport-agent (für 14.04)

Persönlich fand ich, dass ssmtp sehr einfach einzurichten und auszuführen ist, nur 2 Befehle reichen aus:

$ Sudo aptitude install mailutils ssmtp
$ Sudo dpkg-reconfigure ssmtp
3
Tomofumi