it-swarm.com.de

Haben Großstädte in E-Mail-Adressen jemals eine Rolle gespielt?

Mein Vater sagt, dass Hauptstädte (vor Jahren) für E-Mail-Adressen von Bedeutung waren, aber nicht mehr. Ich bin mir ziemlich sicher, dass sie das nie getan haben, weil sich so etwas wie DNS/MX-Änderungen nicht ändern würde. Insbesondere ohne leicht zu findende Schallplatte online.

21
user588389

Schauen wir uns das in Teilen an:

Der Domain-Teil der E-Mail-Adresse muss RFC 1034 entsprechen und ist daher (und war schon immer) unabhängig von der Groß- und Kleinschreibung:

http://www.ietf.org/rfc/rfc1034.txt

Der lokale Teil der E-Mail-Adresse wird vom empfangenden E-Mail-Server behandelt. Daher hängt es von diesem Server ab, ob er in der Theorie case-sensitive behandelt. Einige Mail-Server legen zusätzlich zu RFC 5322 Regeln fest (z. B. Google Mail ignoriert Punkte) oder lockern sie (z. B. die meisten Mail-Server in Asien erlauben erweiterte Satzzeichen zu Beginn und zum Ende von Adressen).

Ein Mail-Server kann theoretisch (während er RFC 5322 durchbricht) die Groß- und Kleinschreibung berücksichtigen.

Das heißt, ich kenne keinen einzigen, der dies tut oder jemals getan hat.

18
0x90

Dies ist eine subjektive Frage, die von der Definition von "E-Mail" abhängt.

Meiner Meinung nach hat dein Vater recht. E-Mail bedeutet nicht nur SMTP, RFC-konforme E-Mails, insbesondere in einem historischen Kontext. cc: Mail war ein Unternehmensnachrichtensystem. AOL hatte eine interne E-Mail, bevor sie ein Internet-Gateway hatte. Usw. Bei einigen dieser älteren Systeme wurde die Groß- und Kleinschreibung berücksichtigt. Ich erinnere mich daran, dass wir beim Versenden an einige Unternehmens-Gateways sicherstellen mussten, dass die Adresse alle Voraussetzungen für eine erfolgreiche Lieferung darstellt.

E-Mail wurde Mitte der 1990er Jahre zum Synonym für SMTP.

http://en.wikipedia.org/wiki/Email#Email_networks

oder

http://en.wikipedia.org/wiki/Message_Handling_System

10
Jamie F

Nein.

Standardmäßig werden E-Mail-Namen als Groß- und Kleinschreibung behandelt.

Jedoch gemäß RFC 2181:

http://www.ietf.org/rfc/rfc2821.txt

Der lokale Teil einer Mailbox MUSS als case sensitive behandelt werden . Daher MÜSSEN SMTP-Implementierungen darauf achten, den Fall von .__ beizubehalten. Mailbox-Local-Teile. Postfachdomänen unterscheiden nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung. Im Insbesondere unterscheidet sich der Benutzer "smith" für einige Hosts vom Benutzer "Schmied". Verwenden Sie jedoch die Groß- und Kleinschreibung des Postfachs local-parts behindert die Interoperabilität und wird davon abgeraten.

7
paulsm4

Ein anderes Dokument besagt, dass der lokale Teil als Groß- und Kleinschreibung behandelt werden muss, siehe Seite 13 oder "sensibel" suchen. Dann werden Sie Folgendes sehen:

http://www.ietf.org/rfc/rfc2821.txt

2
Ziyao Wei

Im Internet waren viele verschiedene Adressformate üblich, und bei einigen davon war der Text vor dem Hostnamen die Groß- und Kleinschreibung. Siehe Veraltete Adressierung http://tools.ietf.org/html/rfc5322#section-4.4

1
Dick Hardt

In der Theorie: yes

In der Praxis: no

Es ist möglich, den Teil der E-Mail vor der @-Groß-/Kleinschreibung zu unterscheiden, dies wird jedoch nie getan.

0
Isaac Adni