it-swarm.com.de

E-Mails werden sehr spät von mandrill nach gmail verschickt

In den letzten 4 Monaten kam es zu großen Verzögerungen beim Versenden von E-Mails über mandrill an Google Mail-Adressen. Manchmal dauert es 15 Minuten, manchmal kann es bis zu einer Stunde dauern. Wenn ich den Mandrill Outbound-Bereich kurz nach dem Versand der E-Mail überprüfe, wird angezeigt, dass die E-Mail zugestellt wurde. Normalerweise dauert es jedoch eine Weile, bis sie tatsächlich in meinem Posteingang angezeigt wird. Wir verwenden diesen Service für Begrüßungs-E-Mails und das Zurücksetzen von Passwörtern, so dass es nicht akzeptabel ist, längere Zeit zu warten.

Es war sehr schwierig, Informationen zu diesem Thema zu finden. Hat jemand dieses Problem gesehen? Irgendwelche Empfehlungen, was ich tun könnte, um es zu beheben?

15
Jeff W

Ich hatte ähnliche Probleme mit Verzögerungen bei E-Mails, die über Mandrill an Google Mail gesendet wurden.

Um das Problem zu beheben, habe ich die Seite "Domains senden" unter "Einstellungen" in Mandrill angezeigt. Ich habe festgestellt, dass die DKIM- und SPF-DNS-Einträge entweder fehlen oder ungültig sind. Mandrill liefert Ihnen neue Werte, indem Sie auf den Link "Ansicht ... Einstellungen" klicken. Nach dem Aktualisieren dieser Einstellungen tritt die Verzögerung nicht mehr auf.

11
farreachchad

Ich bin mehrmals auf dieses Problem gestoßen. Unsere DNS-Einstellungen waren alle gut (DKIM und SPF haben meinen Mandrill bestätigt) und nach einigen Nachforschungen (die Header der verspäteten E-Mails betrachtend) schien die Verzögerung ganz auf Mandrills Seite zu liegen (sobald sie an Gmail oder Yahoo übergeben wurde, erfolgte die Zustellung) innerhalb einer Sekunde). Als ich mich an den Support von Mandrill wandte, wurde erklärt, warum diese Verzögerungen aufgetreten sind:

Beim Durchsuchen der Protokolle für Ihr Konto stellen wir zeitweise Verzögerungen für einige Ihrer Empfänger fest. Im Allgemeinen hängt die Zustellgeschwindigkeit in den meisten Fällen stark von der Empfangsdomäne ab und davon, wie schnell E-Mails empfangen und verarbeitet werden. Die meisten großen E-Mail-Anbieter beschränken den E-Mail-Empfang in einem bestimmten Zeitraum und die Zustellung. In diesem Fall können die Mandrill-Sendeserver das Senden in die Warteschlange stellen und zurückstellen. In diesen Fällen gibt der empfangende Mailserver oder ISP eine bestimmte Art von SMTP-Antwort zurück, die Mandrills Servern mitteilt, sich zurückzuziehen und es später erneut zu versuchen, was letztendlich dazu führt, dass die Nachricht länger als erwartet auf unseren Mailservern verweilt (und seither) Die Nachricht wird zu diesem Zeitpunkt nicht an den empfangenden Server weitergeleitet und es wird nur eine Antwort "Erneut versuchen" angezeigt. Sie sehen diese Informationen nicht in den Kopfzeilen der endgültigen E-Mail, die Sie erhalten sehen Sie, dass die E-Mail länger auf unseren Servern blieb (was verwirrend sein kann).

Auch wenn wir die Nachrichten möglicherweise fast sofort an ISPs zur Zustellung weiterleiten, muss dieser ISP wie Google Mail oder Yahoo diese E-Mail tatsächlich verarbeiten und in den Posteingang stellen. Da jeder empfangende Server anders ist, benötigt Yahoo möglicherweise eine andere Zeit als beispielsweise Google Mail, um die E-Mails zu verarbeiten. In vielen Fällen können bestimmte Faktoren wie die Tageszeit und der gesamte E-Mail-Verkehr zu diesem Empfängerserver Einfluss darauf haben, wie schnell er E-Mails empfangen und verarbeiten kann.

Trotzdem werden Verzögerungen im Allgemeinen nicht erwartet, und obwohl wir feststellen, dass die Nachrichten letztendlich zugestellt werden, erkennen wir Faktoren an unserem Ende, bei denen wir möglicherweise einige Änderungen vornehmen müssen, um weitere Verzögerungen zu verringern. Unser Lieferteam überwacht weiterhin den Datenverkehr zu den wichtigsten Internetdienstanbietern und nimmt bei Bedarf die erforderlichen Anpassungen vor.

Wir sehen diese Verzögerungen immer noch in regelmäßigen Abständen, obwohl sie sich verbessert haben, so dass die Verzögerungen selten länger als 10 Minuten sind, aber es kann immer noch Probleme mit Dingen wie dem Zurücksetzen von Passwörtern oder zeitkritischen Bestätigungen geben. Fazit: Mandrill eignet sich hervorragend für den Massenversand. Wenn Sie jedoch eine sofortige Zustellung benötigen, können Sie sich auf einen anderen oder selbst gehosteten Service verlassen.

5
Ben D

Ich hatte auch Google Mail mit E-Mails, die etwa 10 Minuten später über mandrill gesendet wurden. Und das ist nicht akzeptabel, um Bestätigungen und Passwortrücksetzungen zu registrieren.

Ich hatte meine DKIM- und SPF-DNS-Datensätze konfiguriert und mandrill meldete in diesen Datensätzen alles Grün.

Die Zustellung von E-Mails an Google Mail wurde jedoch immer ohne ersichtlichen Grund verzögert.

Nach einer Weile habe ich beschlossen, meinen eigenen E-Mail-Server zu testen/zu verwenden um dies zu tun, anstatt Mandrill. Jetzt gibt es keine Verzögerungen in Google Mail. Ich bin glücklich :)

Danach werde ich Mandrill wohl nur für massive E-Mail-Zustellung/Marketing verwenden, bei denen Verzögerungen nicht wichtig sind. Wir werden sehen.

Würde gerne andere Leute über dieses Thema hören.

2
askmehow

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die SMTP-Server von Google die Verzögerung verursachen (nicht Mandrill). Überprüfen Sie dies, indem Sie die ursprünglichen E-Mail-Header (in Google Mail, bei geöffneter E-Mail oben rechts) anzeigen und den E-Mail-Header in den google Message Header Analyzer einfügen Zeigen Sie an, wie lange Ihre E-Mail gedauert hat und wie lange sie auf jedem Server verzögert wurde. In diesem Bericht erfahren Sie auch, ob Sie DKIM/SPF ungültig sind.

Warum die Verzögerung auftritt, ist mir immer noch ein Rätsel. Ich vermute jedoch, dass die von mir verwendete Domain neu ist und die Spam-Filter in Google Mail möglicherweise grau sind, bis genügend Benutzer E-Mails geöffnet und nicht auf die Spam-Schaltfläche geklickt haben. Ich weiß es nicht.

1
joshweir

Überprüfen Sie in mandrillapp.com> Einstellungen> Domains> Domains senden diese 3 Punkte:

  • DKIM ist gültig,
  • SPF ist gültig,
  • domain ist verifiziert.
1