it-swarm.com.de

Konfigurationen neu laden, ohne Emacs neu zu starten

Wie lade ich die bearbeitete .emacs-Datei, ohne Emacs neu zu starten?

79
memius

M-x Eval-Puffer

119
Martin Cote

Normalerweise verwende ich eine M-x-Ladedatei. Beachten Sie jedoch, dass einige Initialisierungen nur beim ersten Mal durchgeführt werden. Dinge wie Bibliotheken, die beim Laden ihre Standardwerte festlegen, aber beim zweiten Mal nicht neu geladen werden. Es ist immer eine gute Idee, Emacs von Grund auf zu starten, um zu überprüfen, ob alles in Ordnung ist. 

22
KeithB

Öffnen Sie die .emacs-Datei, wählen Sie ihren Inhalt aus und drücken Sie C-x, C-e

5
Mark Roddy

M-x load-file und wählen Sie dann aus, dass die .emacs-Datei ebenfalls funktionieren sollte

5
Mario F

Geben Sie im *scratch*-Puffer Folgendes ein:

(load-file user-init-file)

Drücken Sie dann C-x C-e, um den Ausdruck auszuwerten.

4
tkf
M-x load-file ENTER
~/.emacs
ENTER

( Quelle )

4
Geremia

M-x Ladedatei ~/.emacs

eval-buffer, wenn die .emacs-Datei geöffnet wird

eval-region, wenn Sie ausgewählte Linien anwenden möchten

C-x C-e wertet den vorhergehenden Ausdruck aus

3
WisdomFusion

sie können C-x C-e verwenden, um einen s-Ausdruck auszuwerten. Stellen Sie sicher, dass sich der Cursor in der letzten Klammer des Elisp-Codes befindet. 

0
Shantanu