it-swarm.com.de

So verhindern Sie, dass JCE Divs beim Kopieren / Einfügen entfernt / ersetzt

Ich habe so viele Dinge ausprobiert und kann es immer noch nicht zum Laufen bringen.

In Joomla 2.5.20 mit JCE 2.3.4.4 auf einem Mac habe ich das folgende Szenario:

Im Editor habe ich eine Reihe von divs, und wenn ich sie auswähle (entweder visuell durch Ziehen des Cursors oder durch Klicken in den Pfad) und sie mit cmd + copy kopiere, wenn ich sie einfüge (entweder über die Verknüpfung, oder im Einfügedialog) enthält der eingefügte Inhalt keine <div>, da diese in <br> konvertiert wurden!

Eine Sache, die mir aufgefallen ist, ist, dass der eingefügte Inhalt im Einfügedialog die divs hat, so dass das Konvertieren/Entfernen beim Platzieren im Editor erfolgt, nicht beim Kopieren!

Ich möchte, dass der <div> Nicht entfernt oder in etwas anderes konvertiert wird.

Ich habe versucht, div zu den "keep tags" (profile> [mein profil]> plugin parameters> zwischenablage) hinzuzufügen, aber das macht es noch schlimmer, es entfernt nicht nur das <div> - Tag, sondern auch jedes andere andere Tags.

Ich verwende den Superadministrator, der keine Textfilterung hat, und das JCE-Profil verfügt weder über "Bereinigungs-HTML" noch über "Validierungs-HTML". Alle anderen Filter in JCE sind deaktiviert (Klassenattribute usw. nicht entfernen).

Hat jemand eine Lösung dafür?

2
jackJoe

Ich verstehe, was Sie erreichen wollen, aber ich glaube nicht, dass Sie ein WYSIWYG finden werden, mit dem Sie Text kopieren, ihn mit intaktem HTML-Code wieder einfügen und sicher sein können, dass er nicht kaputt geht. Alles was Sie brauchen, ist, dass Ihr Benutzer den Text mit dem Cursor an der falschen Stelle um ein Zeichen einfügt, und das Ganze geht in den Topf.

Selbst wenn ein Templater wie NoNumber verwendet wird, kann der Benutzer ihn zerstören, indem er die Vorlage einfügt, während er sich noch in einem anderen div befindet - was JCE übrigens erzwingt.

Bei der Zusammenstellung von sich wiederholenden Datenblöcken, die ein Benutzer möglicherweise hinzufügen oder entfernen muss, besteht ein Gleichgewicht zwischen sorgfältiger Konstruktion. Wenn Sie konsistente Daten haben, empfehle ich die Verwendung eines CCK. K2 oder Sobipro habe ich benutzt. Wenn Sie weniger konsistente Daten haben, erstellen Sie jeden Block als Artikel (mit einer Vorlage, sodass sie beim Erstellen einer neuen Vorlage einfach eine neue Vorlage einfügen können) und laden Sie dann diese Kategorie mit einem Modul.

Wir möchten eigentlich nicht, dass unsere Kunden in ihren Modulbereichen spielen, wenn dies möglich ist. Deshalb werden wir ihren Inhalt in einen Artikel einfügen (wenn benutzerdefiniert, HTML), diesen Inhalt dann mit NoNumber Articles Anywhere in ein Modul laden und dieses Modul dann in laden unser layout. Wenn wir zwei Inhaltsspalten erstellen müssen, erhält häufig jede Spalte einen eigenen Artikel, und diese werden dann über ein Modul in die Seite geladen, um sicherzustellen, dass sie die Struktur nicht aufbrechen können.

Wir haben damit begonnen, weil wir uns für responsives Design entschieden haben, und das hat einen RIESIGEN Unterschied gemacht. Wir erhalten nur sehr wenige Anrufe von Kunden, die ihr Content-Layout zerstört haben.

Ich weiß also, dass dies keine richtige Antwort auf Ihre Frage ist. Wenn Sie den Punkt erreicht haben, an dem Ihr Layout für Ihre Kunden zu komplex ist, ist es an der Zeit, zu überdenken, wie Sie diesen Inhalt Ihren Kunden präsentieren Benutzer '.

2
Faye

Wenn Sie in die gestaltete Ansicht einfügen, klicken Sie auf die Schaltfläche "Quellcode-Editor".

JCE Source Code Editor Button

Dadurch erhalten Sie eine Ansicht wie folgt: JCE Source Code view

Fügen Sie den HTML-Code an der gewünschten Stelle ein.

Wenn Sie die Vollbild-Schaltfläche nützlich finden, wenn Sie sich die Quellcode-Ansicht ansehen, da sie nicht so eng ist ...

JCE Full Screen mode button

0
Craig