it-swarm.com.de

Wie öffne ich in Eclipse alle Dateitypen im internen Editor?

Wenn Sie das Dialogfeld "Datei öffnen" in Eclipse verwenden, werden wie erwartet viele Dateitypen im internen Editor geöffnet (.Java, .txt). Andere werden jedoch in einem externen Editor geöffnet. Wenn ich zum Beispiel auf meinem System versuche, eine .sh-Datei zu öffnen, wird sie in Emacs geöffnet, und .py-Dateien werden in Bluefish geöffnet.

Wie kann ich Eclipse anweisen,allfiles im internen Editor zu öffnen? Ich möchte nicht explizit für jeden Typ eine Zuordnung vornehmen. Ich möchte nur, dass standardmäßig alles im internen Editor geöffnet wird.

38
Draemon

Das Problem dabei ist, dass Eclipse, wenn es nicht weiß, was mit einer bestimmten Datei zu tun ist, diese mit dem sogenannten "Systemeditor" öffnet bewirken". Ich glaube nicht, dass Sie das Betriebssystem anweisen können, Eclipse als Standardeditor zu verwenden (obwohl ich es nicht versucht habe; trotzdem frage ich mich, warum es eigentlich jeder tun möchte). Sie haben also zwei Alternativen: Entweder installieren Sie ein Eclipse-Plug-in. Um den Dateityp zu verwalten, den Sie bearbeiten möchten (wie z. B. pyDev für python), gehen Sie zu Fenster> Einstellungen> Editoren> Dateizuordnungen und ordnen Sie Ihre Dateierweiterungen dem integrierten Texteditor in Eclipse zu.

Ich bin zufällig ein starker Benutzer von Vim, Emacs und Eclipse, und für diesen Job ist Emacs definitiv nicht das, was Sie wirklich wollen, obwohl Sie es aus eigenen Gründen ausprobieren möchten , Emacs kann Vim ganz gut ersetzen (modale Schnittstelle und alles), sucht nach Viper und Vimpulse.

Zu Ihrer Information: Ich bin hierher gekommen, nachdem ich Ihren Beitrag gelesen hatte

15

Ich habe den gleichen Schmerz. Möglicherweise möchten Sie die Erweiterungen, die Sie mit dem internen Editor öffnen möchten, zu den "Dateizuordnungen" von Eclipse hinzufügen. Sie befinden sich (in meiner MacOS-Version) unter "Einstellungen"> "Allgemein"> "Editoren"> "Dateizuordnungen", listen die Typen auf, die Sie intern öffnen möchten, und wählen "Texteditor (Standard)" als "Zugeordnete Editoren". Ich hoffe das hilft.

13
P Marecki

Es gibt eine neue Einstellung in Eclipse 4.6.

Öffnen Sie Einstellungen > Allgemein > Editoren > Dateizuordnung

Finden Sie die Option Öffnen Sie nicht zugeordnete Dateien mit und wählen Sie Texteditor

Siehe: https://www.Eclipse.org/Eclipse/news/4.6/platform.php#text-editor-selection-strategy

4
jcfandino

Wenn Sie im Package Explorer/Navigator mit der rechten Maustaste auf die Datei klicken, wird ein Open-With-Menüelement angezeigt, in dem Sie auswählen können, wie die Datei geöffnet werden soll. Wenn Sie also eine .sh-Datei bearbeiten müssen, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Open With > Text Editor aus. Es gibt auch das Untermenü Other..., in dem Sie andere Modi auswählen können, damit Eclipse die Datei öffnet.

4
ccpizza

Es gibt ein Plugin dafür, das für mich gut funktioniert: https://github.com/eclipselabs/default-text-editor

Beachten Sie, dass ich es nicht über das Repo oder durch Ziehen und Ablegen der Installationsschaltfläche installieren konnte, indem ich einfach im IDE auf dem Eclipse Marketplace nach dem Begriff Default Text Editor suchte und es von dort aus installierte. Einmal installiert, funktionierte es perfekt.

3
entpnerd

Ich denke, ich kann den oben genannten Inhalt anderer ergänzen. Jemand könnte es hilfreich finden. So legen Sie den Texteditor in Eclipse als Standardeditor fest:

  1. im oberen Bereich von Eclipse in der Taskleiste sehen Sie "Fenster". Klicken Sie auf "Fenster" und wählen Sie "Einstellungen". Es öffnet sich ein kleines Fenster.

  2. Nun in diesem kleinen Popup-Fenster zu General-> Editors. Klicken Sie jetzt auf Dateizuordnungen. Nachdem Sie auf FileAssociations geklickt haben, sehen Sie zwei Fenster auf der rechten Seite.

  3. Fügen Sie nun den Dateityp im oberen Fenster hinzu. Beispiel sagen, ich möchte Texteditor als Standard für einige "* .prop" -Dateien machen. Also klickte ich auf die Schaltfläche "Hinzufügen", die sich neben dem oberen Fenster befand. Sie werden aufgefordert, den Dateityp in einem kleinen Popup-Fenster einzugeben. Bitte geben Sie dort "* .prop" ein und es wird gespeichert und Ihre eingegebene Datei wird dort im oberen Fenster angezeigt.

  4. Fügen Sie nun die Datei-Editoren hinzu, die Sie für den gerade hinzugefügten Dateityp als Standard festlegen möchten. Beispiel sagen, im obigen Schritt habe ich "* .prop" hinzugefügt. Klicken Sie dazu bitte auf die "* .prop", die im oberen Fenster angezeigt wird, und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche "Hinzufügen" direkt neben dem unteren Fenster. Es erscheint ein Fenster, in dem Sie Ihren Editor auswählen können. Fügen Sie also Ihren Editor hinzu. Eclipse wird dies automatisch als Standard festlegen. Andernfalls wählen Sie den gerade hinzugefügten Editor aus und klicken auf die Standardschaltfläche, die sich direkt neben dem unteren Fenster befindet.

1
pavan

Öffnen einer einzelnen Datei im Editor

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Datei, Open with -> Other, wählen Sie dann external programs und dann Eclipse aus.

Einstellen von Eclipse zum Öffnen von Dateien (*.c oder *.cpp usw.) standardmäßig

Window -> Preferences -> Editors -> File Associations

Fügen Sie die Dateitypen *.c und *.cpp hinzu. Hier können Sie für jeden Dateityp, d. H. *.c oder *.cpp, einen Editor auswählen. Wählen Sie also für jeden Dateityp Eclipse als Editor.

Dadurch werden Ihre Dateien standardmäßig im Eclipse-Editor geöffnet. Beachten Sie, dass die Symbole für Dateien nach dieser Einstellung in Eclipse-Symbol geändert werden

1
Devendra

Eclipse -> Einstellungen -> Allgemein -> Editoren -> Dateizuordnungen ->

Festlegen: Öffnen Sie nicht zugeordnete Dateien mit: Texteditor.

Wählen Sie alle Dateitypen aus und klicken Sie auf Entfernen.

0