it-swarm.com.de

Welches E-Commerce-Framework lässt sich schnell und einfach anpassen?

Mögliches Duplizieren:
Welches E-Commerce-Skript soll ich verwenden?

Ich arbeite an einem Projekt, bei dem ich ein E-Commerce-System online stellen muss, für das einige benutzerdefinierte Funktionen erforderlich sind. Ich bin daher auf der Suche nach einem Framework, das die Anpassung einfach genug macht (aus der Perspektive eines erfahrenen Entwicklers, meine ich). Die Sprache sollte PHP sein und die Zeit ist eine Einschränkung, ich habe keine Monate zum Lernen.

Darüber hinaus muss der E-Commerce vom ersten Tag an rund 200.000 Produkte abwickeln, was mit der Zeit zunehmen wird. Daher ist auch die Leistung wichtig.

Bisher habe ich folgendes untersucht:

  • Magento - Kompliziert und, soweit ich das beurteilen kann, langsam, wenn die Datenbank viele Produkte enthält. Es ist auch ressourcenintensiv und wir können uns von Anfang an kein dediziertes VPS leisten.
  • OpenCart - Im besten Fall ist die Dokumentation extrem schlecht. Es ist auch "kostenlos" zu starten, aber jede Funktion wird über kommerzielle Module von Drittanbietern implementiert.
  • OSCommerce - Buggy, ineffizient, veraltet.
  • ZenCart - Abgeleitet von OSCommerce, scheint nicht viel besser zu sein.
  • Prestashop - Es sieht so aus, als hätte es viele Inkompatibilitäten. Außerdem sind die meisten Module kommerziell, was die Kosten erhöht.

Kurz gesagt, ich bin immer noch ziemlich unentschlossen, da keiner der oben genannten Punkte die Anforderungen zu erfüllen scheint. Ich bin offen, auch Closed-Source-Frameworks zu evaluieren, wenn sie besser sind, aber mein Wissen über sie ist begrenzt, daher werde ich jeden Vorschlag begrüßen.

Danke für alle Antworten.

pdate 1
- Das Projekt ist für einen meiner Kunden, daher gehe ich bei den meisten Dingen nicht auf Nummer sicher. - Es gibt weder Zeit noch Budget, um ein vollständig benutzerdefiniertes System zu schreiben, noch die Ressourcen, um es zu warten, wenn es einmal läuft. - Ich habe die meisten erforderlichen Anpassungen abgeschrieben, da sie nicht geschäftskritisch wären. Zwei von ihnen sind jedoch noch erforderlich:
- Daten von externen Systemen importieren. Anbindung an ein internes System zum Importieren von Produkten. Ich müsste eine Schnittstelle schreiben, um die Daten regelmäßig in den E-Commerce zu importieren. Diese Funktionalität muss im E-Commerce-Administrator-Dashboard verfügbar sein, da sie möglicherweise von Zeit zu Zeit Dateien manuell hochladen muss. Daher muss ich sie in das Framework einbinden können. Ich brauche daher ein solches Framework, um es einfach zu erweitern, da ich nicht anfangen möchte, es zu hacken oder es zu umgehen und direkt in die Datenbank zu schreiben.
- Funktion "Warenkorb veröffentlichen" für Handelsvertreter. Agenten benötigen eine Möglichkeit, einen Einkaufskorb vorzubereiten und zu "veröffentlichen". Ein solcher "öffentlicher Korb" wird dann von Kunden ausgewählt, die die Produkte in ihren eigenen Korb legen. Die Provision wird an die Agenten vergeben, wenn der Kunde alle Produkte im ursprünglichen "öffentlichen" Warenkorb kauft.

Beispiel
- Agent bereitet einen Korb mit Prod1 , Prod2 und Prod3 (Menge 1 für alle).
- Agent veröffentlicht einen Link zum Warenkorb.
- Der Kunde klickt auf den Link und sieht den Warenkorb. Er mag es und "nimmt" es in seinen eigenen Korb. - Drei Dinge können jetzt passieren:
1- Der Kunde kauft den Warenkorb sofort. Der Agent erhält die Provision für den von ihm erstellten Warenkorb.
2- Der Kunde legt zusätzlich zu den Originalprodukten weitere Artikel in den Warenkorb. Agenten erhalten die Provision wie in Fall 1.
3- Der Kunde entfernt einen oder mehrere Artikel, die sich im ursprünglichen Warenkorb befanden, und fügt dann möglicherweise etwas anderes hinzu. Agent erhält nicht ​​eine Provision.

Aus logischer Sicht ist es ein relativ einfaches System, aber die Implementierung kann abhängig von der Struktur und den Einschränkungen des Frameworks schwierig werden.

pdate 2
Ich sehe mich immer noch um und habe zwei weitere Frameworks gefunden:

Irgendwelche Meinungen dazu? Vielen Dank.

4
Diego

Ich möchte nicht unhöflich sein, aber es ist fast unmöglich, Ihre Anforderungen zu erfüllen. Sie benötigen eine Opensource-E-Commerce-Software, die:

läuft auf Shared Hosting (wie ich vermute, da Sie nicht mit einem VPS anfangen werden) ist einfach und schnell anzupassen. Ist flexibel, um einen großen E-Commerce-Vorgang abzuwickeln

Jede Lösung hat ihre Tücken, aber meiner Meinung nach ist Magento für die Größe des E-Commerce, den Sie planen, die beste Open Source-Option.

Das Problem ist nicht so sehr, dass Magento langsam ist, sondern dass es ressourcenintensiv ist. Es ist auch keine Standardlösung, wie es aussehen mag. Es erfordert eine Menge Konfiguration, Optimierungen und ist extrem flexibel Entwickler mit Kenntnissen auf der Plattform, um diese Flexibilität zu nutzen.

Fazit Ich glaube, Sie werden keine Open Source- oder proprietäre Lösung finden, die all Ihren Anforderungen entspricht. Sie müssen etwas handeln.

noch einmal, um nicht unhöflich zu sein, es ist nur meine Meinung, da ich Magento, OpenCart und Prestashop verwendet habe, aber ich hoffe wirklich, dass Sie Ihre Lösung finden :)

2
jonathan

Mir sind viele leistungsbezogene Probleme mit Magento bekannt, und wenn Sie über 200.000 Produkte verfügen, ist es sicher, dass Sie diese auch erleben werden.

Ich habe mit OpenCart herumgespielt und nach dem ersten Eindruck würde ich nicht erwarten, dass es für das, was Sie tun möchten, zweckmäßig ist.

Haben Sie darüber nachgedacht, Ihre eigenen zu schreiben oder einen oder mehrere Entwickler damit zu beauftragen? Was ist mit einigen Web-Agenturen, die sich auf eCommerce spezialisiert haben?

2
crmpicco