it-swarm.com.de

So lösen Sie "Plugin-Ausführung, die nicht von der Lebenszykluskonfiguration abgedeckt wird" für Spring Data Maven Builds

Ich versuche mit Spring Data und Neo4j zu arbeiten. Ich begann mit dem Versuch, dieser Anleitung zu folgen, auf die die Hauptseite verweist. Insbesondere habe ich meine pom.xml aus der "Hello, World!" - Beispieldatei erstellt. Hier ist ein Ausschnitt aus meiner pom.xml für das Plugin, das die Probleme verursacht ...

<plugin>
<!-- Required to resolve aspectj-enhanced class features -->
    <groupId>org.codehaus.mojo</groupId>
    <artifactId>aspectj-maven-plugin</artifactId>
    <version>1.0</version>
    <configuration>
        <outxml>true</outxml>
        <aspectLibraries>
            <aspectLibrary>
                <groupId>org.springframework</groupId>
                <artifactId>spring-aspects</artifactId>
            </aspectLibrary>
            <aspectLibrary>
                <groupId>org.springframework.data</groupId>
                <artifactId>spring-data-neo4j</artifactId>
            </aspectLibrary>
        </aspectLibraries>
        <source>1.6</source>
        <target>1.6</target>
    </configuration>
    <executions>
        <!-- ERROR HERE IN Eclipse SEE BELOW FOR FULL MESSAGE -->
        <execution>
            <goals>
                <goal>compile</goal>
                <goal>test-compile</goal>
            </goals>
        </execution>
    </executions>
    <dependencies>
        <dependency>
            <groupId>org.aspectj</groupId>
            <artifactId>aspectjrt</artifactId>
            <version>${aspectj.version}</version>
        </dependency>
        <dependency>
            <groupId>org.aspectj</groupId>
            <artifactId>aspectjtools</artifactId>
            <version>${aspectj.version}</version>
        </dependency>
    </dependencies>
</plugin>

Der Fehler, den ich sehe, ist:

 Multiple annotations found at this line:
    - Plugin execution not covered by lifecycle configuration: org.codehaus.mojo:aspectj-maven-plugin:1.0:compile (execution: default, phase: process-classes)
    - Plugin execution not covered by lifecycle configuration: org.codehaus.mojo:aspectj-maven-plugin:1.0:test-compile (execution: default, phase: process-classes)

Ich verwende Eclipse 3.6.2 und m2e 0.13. Ich bin kein Maven-Experte. Bitte erläutern Sie Ihre Antworten, wenn möglich.

Ich habe auch versucht m2e 1.0. über diese Update-Site und immer noch den gleichen Fehler.

859
Andrew White

In meinem Fall eines ähnlichen Problems funktionierte es einfach, nachdem ich das Tag <pluginManagement> für die betreffende pom.xml eingeführt hatte, anstatt Andrews Vorschlag für die Korrektur zu verwenden. Dieser Fehler scheint auf ein fehlendes <pluginManagement> -Tag zurückzuführen zu sein. Um die Ausnahmen in Eclipse zu vermeiden, müssen Sie einfach alle Plugin-Tags in ein <pluginManagement> -Tag einschließen.

<build>
    <pluginManagement>
        <plugins>
            <plugin> ... </plugin>
            <plugin> ... </plugin>
                  ....
        </plugins>
    </pluginManagement>
</build>

Sobald diese Struktur vorhanden ist, verschwindet der Fehler.

1252

Was für ein Chaos. Ich kann mich nicht erinnern, wo ich das gefunden habe, aber ich musste Folgendes hinzufügen, damit M2Eclipse glücklich ist. Noch trauriger ist, dass es nicht leicht zu verstehen ist, warum dieses Tag benötigt wird.

<build>
      ... various plugins ...

      <pluginManagement>
        <plugins>
            <!--This plugin's configuration is used to store Eclipse 
                m2e settings only. It has no influence on the Maven build itself. -->
            <plugin>
                <groupId>org.Eclipse.m2e</groupId>
                <artifactId>lifecycle-mapping</artifactId>
                <version>1.0.0</version>
                <configuration>
                    <lifecycleMappingMetadata>
                        <pluginExecutions>
                            <pluginExecution>
                                <pluginExecutionFilter>
                                    <groupId>org.codehaus.mojo</groupId>
                                    <artifactId>aspectj-maven-plugin</artifactId>
                                    <versionRange>[1.0,)</versionRange>
                                    <goals>
                                        <goal>test-compile</goal>
                                        <goal>compile</goal>
                                    </goals>
                                </pluginExecutionFilter>
                                <action>
                                    <execute />
                                </action>
                            </pluginExecution>
                        </pluginExecutions>
                    </lifecycleMappingMetadata>
                </configuration>
            </plugin>
        </plugins>
    </pluginManagement>
</build>

Es gab eine Reihe anderer Probleme mit dem M2Eclipse-Plug-In, die mit Spring Data einfach nicht funktionierten. Am Ende habe ich M2Eclipse zugunsten des Apache Eclipse Plug-in deaktiviert.

404
Andrew White

Lösungsvorschlag von Eclipse m2e Dokumentation :

  1. Verwenden Sie Schnellkorrektur für den Fehler in pom.xml und wählen Sie Permanently mark goal run in pom.xml as ignored in Eclipse build - dies wird den erforderlichen Code für Sie erzeugen.

  2. Um Eclipse anzuweisen, Ihr Plugin während des Builds auszuführen, ersetzen Sie einfach das Tag <ignore/> durch das Tag <execute/> in der generierten Konfiguration:

    <action>
        <execute/>
    </action>
    

    Alternativ können Sie Eclipse anweisen, das Plugin auch für inkrementelle Builds auszuführen:

    <action>
        <execute>
            <runOnIncremental>true</runOnIncremental>
        </execute >
    </action>
    
203
Vedran

In Eclipse Luna 4.4.0 können Sie diesen Fehler in den Einstellungen ignorieren

Fenster> Einstellungen> Maven> Fehler/Warnungen> Plugin-Ausführung wird von der Lifecycle-Konfiguration nicht abgedeckt. Wählen Sie Ignorieren/Warnung/Fehler wie Sie möchten.

Außerdem gibt es in der Schnellkorrektur (Strg + 1) für diesen Fehler die Option, das Ziel in der Eclipse-Erstellung in den Eclipse-Einstellungen als ignoriert zu markieren (experimentell).

Dies ist eine sauberere Methode, da Ihr pom.xml nicht geändert wird.

Sie müssen ein Maven> pdate project ausführen, um den gleichen Fehler auch in anderen Projekten zu beheben.


In STS (Spring-Tool-Suite) können Sie diesen Fehler in den Einstellungen ignorieren

Fenster> Einstellungen> Maven> Fehler/Warnungen> Plugin-Ausführung wird von der Lebenszykluskonfiguration nicht abgedeckt. Wählen Sie Ignorieren/Warnung/Fehler als Ihren Wunsch. Dann. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Projekt, klicken Sie auf Maven und aktualisieren Sie das Projekt. Der Fehler ist dann behoben.

200
ShaKa

Siehe https://www.Eclipse.org/m2e/documentation/m2e-execution-not-covered.html .

Um einige langjährige Probleme zu lösen, benötigt m2e 1.0 explizite Anweisungen, was mit allen Maven-Plugins zu tun ist, die an "interessante" Phasen des Lebenszyklus der Projekterstellung gebunden sind. Wir nennen diese Anweisungen "Project Build Lifecycle Mapping" oder einfach "Lifecycle Mapping", da sie definieren, wie m2e Informationen aus der Datei "project pom.xml" der Konfiguration und dem Verhalten des Eclipse Workspace-Projekts während der Erstellung des Eclipse Workspace zuordnet.

Die Lifecycle-Mapping-Konfiguration für die Projekterstellung kann in der Datei pom.xml angegeben werden, die von Eclipse-Plug-ins bereitgestellt wird. Außerdem gibt es eine Standardkonfiguration für einige häufig verwendete Maven-Plug-ins, die im Lieferumfang von m2e enthalten sind. Wir nennen diese "Lifecycle-Mapping-Metadatenquellen". m2e erstellt für alle Plugin-Ausführungen, für die in keiner der Mapping-Metadatenquellen ein Lifecycle-Mapping vorhanden ist, einen Fehlermarker (siehe unten).

Plugin execution not covered by lifecycle configuration:
org.Apache.maven.plugins:maven-antrun-plugin:1.3:run
   (execution: generate-sources-input, phase: generate-sources)

m2e ordnet die Plugin-Ausführungen den Aktionen zu, indem die Plugin-Gruppen-ID, die Artefakt-ID, der Versionsbereich und das Ziel kombiniert werden. Es gibt drei grundlegende Aktionen, die m2e mit einer Plugin-Ausführung ausführen kann - ignorieren , ausführen und an einen Projektkonfigurator delegieren .

110
Thomas Broyer

m2e 0.13 führt ein m2e-Anschlüsse und m2e-Marktplatz ein, um m2e-Funktionen zu erweitern. Es ist wie beim alten m2e-Extras-Repository.

Sie können über die Einstellungen auf den m2e-Marktplatz zugreifen: Einstellungen> Maven> Discovery> Katalog öffnen. Das Installieren von WTP-Integration löste die meisten Plugin-Probleme für mich.

29
noirbizarre

Ändern Sie die Maven-Einstellungen für die Plugin-Ausführung von "Fehler" in "Ignorieren"

23
kvm006

Beachten Sie, dass die M2Eclipse (m2e) -Version 1.7.0, die in der heutigen Version von Eclipse Neon verfügbar ist, eine neue Syntax zum Angeben von Metadaten für die Lebenszykluszuordnung unterstützt. Als Ergebnis dieses Boilerplates (hier fordern wir m2e auf, das Ziel zu ignorieren):

<pluginManagement>
  <plugins>
    <!--This plugin's configuration is used to store Eclipse m2e settings only. It has no influence on the Maven build itself.-->
    <plugin>
      <groupId>org.Eclipse.m2e</groupId>
      <artifactId>lifecycle-mapping</artifactId>
      <version>1.0.0</version>
      <configuration>
        <lifecycleMappingMetadata>
          <pluginExecutions>
            <pluginExecution>
              <pluginExecutionFilter>
                <groupId>org.codehaus.mojo</groupId>
                <artifactId>exec-maven-plugin</artifactId>
                <versionRange>[1.5.0,)</versionRange>
                <goals>
                  <goal>exec</goal>
                </goals>
              </pluginExecutionFilter>
              <action>
                <ignore></ignore>
              </action>
            </pluginExecution>
          </pluginExecutions>
        </lifecycleMappingMetadata>
      </configuration>
    </plugin>
  </plugins>
</pluginManagement>

kann durch eine einzelne Zeile im Ausführungsknoten des Plugins ersetzt werden:

<?m2e ignore?>

enter image description here

Einzelheiten finden Sie in den Versionshinweisen .

22
David

Als Ergänzung zu den vorherigen Antworten - es gibt eine Problemumgehung, die ich gerade entdeckt habe, wenn Sie nicht alle diese Informationen zu Ihrem Projekt-POM hinzufügen können oder möchten. Wenn Sie an folgendem Ort suchen:

{Eclipse_folder}/plugins/org.Eclipse.m2e.lifecyclemapping.defaults_{m2e_version}

Sie sollten eine Datei mit dem Namen lifecycle-mapping-metadata.xml finden, in der Sie dieselben Änderungen vornehmen können, die in den anderen Antworten und in M2E-Plugin-Ausführung nicht behandelt beschrieben sind.

21
htompkins

Ich hatte das gleiche Problem mit Eclipse v3.7 (Indigo) und m2Eclipse wie mein Maven-Plugin. Der Fehler konnte leicht behoben werden, indem die Ausführungsphase explizit in der Plugin-Definition angegeben wurde. Also mein Pom sieht so aus:

<project>
    ...
    <build>
        ...
        <plugins>
            <plugin>

                <groupId>org.codehaus.mojo</groupId>
                <artifactId>buildnumber-maven-plugin</artifactId>
                <version>1.0</version>

                <configuration>
                    <timestampFormat>yyyy-MM-dd_HH-mm-ss</timestampFormat>
                </configuration>

                <executions>
                    <execution>
                        *<phase>post-clean</phase>*
                        <goals>
                            <goal>create-timestamp</goal>
                        </goals>
                    </execution>
                </executions>
            </plugin>
        </plugins>
        ...
17
Kristiaan
  1. Gehen Sie zu Hilfe> Neue Software installieren ...
  2. Verwenden Sie dieses Software-Repository

    Stellen Sie sicher, dass "Alle Update-Sites während der Installation kontaktieren, um die erforderliche Software zu finden" aktiviert ist.

  3. Installieren Sie den AJDT m2e Configurator

Quelle: pgrade der Maven-Integration für SpringSource Tool Suite 2.8. (Andrew Eisenberg)

Dies sollte ADJT automatisch installieren, wenn Sie es nicht installiert haben. Wenn dies jedoch nicht der Fall ist, installieren Sie zuerst die AspectJ Development Tools (ADJT) von der "Indigo Update Site" (entsprechend Ihrer Eclipse-Version).

Weitere Informationen finden Sie unter AspectJ Development Tools-Site .

10
Hendy Irawan

Ich hatte das gleiche Problem mit Indigo und einem Projekt, das Java Quellen aus XSD generieren muss.
Ich könnte das Problem beheben, indem ich das fehlende Lebenszyklus-Mapping wie auf diese Seite beschreibe

9
Tillmann

Gehe zu workspace/rtc-ws/.metadata/.plugins/org.Eclipse.m2e.core/lifecycle-mapping-metadata.xml, erstelle dann eine lifecycle-mapping-metadata.xml -Datei und füge sie unten ein und lade die Konfiguration wie unten beschrieben neu

Wenn Sie Eclipse 4.2 verwenden und Probleme mit der Zuordnung haben und keine Unordnung in Ihre pom.xml neue Datei erstellen lifecycle-mapping-metadata.xml konfigurieren Sie diese in Windows -> Preferences -> Lifecycle mapping (nicht vergessen, auf Arbeitsbereich-Lebenszyklus-Zuordnungen neu laden zu klicken) Metadaten nach jeder Änderung dieser Datei!). Hier ist ein Beispiel basierend auf Eclipse/plugins/org.Eclipse.m2e.lifecyclemapping.defaults_1.2.0.20120903-1050.jar/lifecycle-mapping-metadata.xml

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<lifecycleMappingMetadata>
    <pluginExecutions>
        <pluginExecution>
            <pluginExecutionFilter>
                <groupId>org.codehaus.mojo</groupId>
                <artifactId>buildnumber-maven-plugin</artifactId>
                <goals>
                    <goal>create-timestamp</goal>
                </goals>
                <versionRange>[0.0,)</versionRange>
            </pluginExecutionFilter>
            <action>
                <ignore />
            </action>
        </pluginExecution>

        <pluginExecution>
            <pluginExecutionFilter>
                <groupId>org.Apache.maven.plugins</groupId>
                <artifactId>maven-dependency-plugin</artifactId>
                <goals>
                    <goal>list</goal>
                </goals>
                <versionRange>[0.0,)</versionRange>
            </pluginExecutionFilter>
            <action>
                <ignore />
            </action>
        </pluginExecution>

        <pluginExecution>
            <pluginExecutionFilter>
                <groupId>org.zeroturnaround</groupId>
                <artifactId>jrebel-maven-plugin</artifactId>
                <goals>
                    <goal>generate</goal>
                </goals>
                <versionRange>[0.0,)</versionRange>
            </pluginExecutionFilter>
            <action>
                <ignore />
            </action>
        </pluginExecution>

        <pluginExecution>
            <pluginExecutionFilter>
                <groupId>org.codehaus.mojo</groupId>
                <artifactId>gwt-maven-plugin</artifactId>
                <goals>
                    <goal>compile</goal>
                </goals>
                <versionRange>[0.0,)</versionRange>
            </pluginExecutionFilter>
            <action>
                <ignore />
            </action>
        </pluginExecution>

        <pluginExecution>
            <pluginExecutionFilter>
                <groupId>org.Apache.maven.plugins</groupId>
                <artifactId>maven-dependency-plugin</artifactId>
                <goals>
                    <goal>copy-dependencies</goal>
                    <goal>unpack</goal>
                </goals>
                <versionRange>[0.0,)</versionRange>
            </pluginExecutionFilter>
            <action>
                <ignore />
            </action>
        </pluginExecution>

        <pluginExecution>
            <pluginExecutionFilter>
                <groupId>org.Apache.maven.plugins</groupId>
                <artifactId>maven-antrun-plugin</artifactId>
                <versionRange>[1.7,)</versionRange>
                <goals>
                    <goal>run</goal>
                </goals>
            </pluginExecutionFilter>
            <action>
                <ignore />
            </action>
        </pluginExecution>


        <pluginExecution>
            <pluginExecutionFilter>
                <groupId>org.Apache.maven.plugins</groupId>
                <artifactId>maven-checkstyle-plugin</artifactId>
                <versionRange>[2.8,)</versionRange>
                <goals>
                    <goal>check</goal>
                </goals>
            </pluginExecutionFilter>
            <action>
                <ignore />
            </action>
        </pluginExecution>

    </pluginExecutions>
</lifecycleMappingMetadata>
9
fatih tekin

Ich habe es folgendermaßen behoben: Aktualisierung der Maven-Integration für SpringSource Tool Suite 2.8..

Befolgen Sie die Anweisungen im Abschnitt " Oh, meine Projekte werden nicht mehr erstellt ". Selbst wenn es für SpringSource Tool Suite gedacht ist, habe ich es verwendet, um eine reguläre Eclipse-Installation zu reparieren. Ich musste meine POM-Dateien nicht ändern.

8
Chepech

Dieser Fehler tritt auch bei Neon auf, da der m2e-Anschluss fehlt. Lösung: Schwebefehler und auswählen - Neue m2e-Anschlüsse erkennen.

Es wird ein neuer Connector installiert und das ist es.

5
Tamer Awad

Verwenden Sie m2e 0.12 , letzte Version von Sonatype.

5
Oh Chin Boon

Ich hatte genau das gleiche Problem nach dem Update von m2e und löste es, indem ich Maven Integration for Eclipse WTP neu installierte.

Wie sich herausstellt, habe ich es deinstalliert und versucht, m2e von Version 0.x auf 1.x zu aktualisieren

4
Lisandro

Ich habe benutzt

<groupId>org.Apache.maven.plugins</groupId>
<artifactId>maven-antrun-plugin</artifactId>
<version>1.6</version>
<executions>
    <execution>
        <id>runSomeAntTasks</id>
        <phase>test-compile</phase>
        .
        .
        <goals>
            <goal>run</goal>
        </goals>
    </execution>
</executions>

und änderte es zu

<groupId>org.Apache.maven.plugins</groupId>
<artifactId>maven-antrun-plugin</artifactId>
<version>1.6</version>
<executions>
<execution>
    <id>runSomeAntTasks</id>
    <phase>integration-test</phase>
        .
        .

        <goals>
            <goal>run</goal>
        </goals>
    </execution>
</executions>

und der Fehler ging weg. Vielleicht ist es nicht empfehlenswert, eine Ausführung an die Testkompilierungsphase zu binden, sodass das Auffinden einer anderen Phase eine alternative Lösung zum Hinzufügen einer Plug-in-Verwaltungskonfiguration zum Maven-Lebenszyklus sein kann.

4
Bob

Wo finde ich WTP:

Klicken Sie in der Datei pom.xml auf <plugin> und wählen Sie 'Neue m2e-Konnektoren entdecken'.

Ich habe sie alle installiert, was standardmäßig überprüft wird und es funktioniert.

4
siOnzee

Ich hatte heute dieses Problem. Ich habe STS 3.4 mit dem mitgelieferten Roo 1.2.4 verwendet. Später habe ich mit Eclipse Kepler und Roo 1.2.5 den gleichen Fehler versucht.

Ich habe meine pom.xml geändert und das Tag pluginTemplates nach der Erstellung und vor der Plugin-Deklaration hinzugefügt, aber es hat nicht funktioniert.

Was machte die Magie für mich:

  • Verwenden von jdk 1.7.0_51
  • Heruntergeladene Roo 1.2.5
  • Downloaded Maven 3.2.1 (wenn nicht, erscheint beim Ausführen von "Eclipse ausführen" der Fehler "error = 2, no such file or directory")
  • Konfigurierte JDK-, Roo- und Maven-Bin-Verzeichnisse in meinem PATH:

    export PATH =/opt/jdk1.7.0_51/bin: $ PATH export PATH =/opt/spring-roo-1.2.5.RELEASE/bin: $ PATH export PATH =/opt/Apache-maven-3.2.1/bin : $ PATH

Ich habe folgende Konfiguration vorgenommen: ( http://docs.spring.io/spring-roo/reference/html/beginning.html )

$ mkdir hello 
$ cd hello
$ roo.sh
roo> project --topLevelPackage com.foo
roo> jpa setup --provider HIBERNATE --database HYPERSONIC_PERSISTENT 
roo> web mvc setup
roo> perform Eclipse

Öffnen Sie mit Eclipse (nichts von STS, aber ich denke, es funktioniert): Importieren -> Vorhandene Projekte in Workspace

3
camposer

Ich habe genau das gleiche Problem mit dem Maven Thrift Plugin festgestellt. Hier ist meine Lösung, die es nicht erforderlich macht, Ihre pom.xml durcheinander zu bringen:

  1. Verwenden Sie das Kommandozeilen-Dienstprogramm mvn

    mVN Eclipse: Eclipse

    um ein Eclipse-Projekt zu erstellen

  2. Importieren Sie das Projekt in Eclipse. Denken Sie daran, zu verwenden

    Datei> Importieren> Allgemein> Vorhandene Projekte in Workspace

    um das Projekt in Ihren Arbeitsbereich einzufügen.

Dies sollte das Problem beheben.

2
PickBoy

Anstatt Ihre POM-Datei durcheinander zu bringen, empfehle ich Ihnen, zu Ansicht anzeigenMarkierungen in Eclipse zu wechseln und die Markierungen der entsprechenden Fehler auszuwählen und zu löschen.

2

Ich folgte dem GUI-Hinweis, um einen Konnektor zu finden, und fand dann AspectJ Integrator von SpringSource Team. Nach der Installation wurde es erledigt.

1
deng hui

Ändern

<artifactId>aspectj-maven-plugin</artifactId>
<version>1.2</version>

in

<artifactId>aspectj-maven-plugin</artifactId>
<version>1.3</version>

löste das Problem für mich.

1
dontcare

Diese Antwort ist genau so gut wie die oben stehende Antwort zum Top-Plugin-Management (das heißt, es ist schrecklich).

Löschen Sie einfach den gesamten anstößigen XML-Code im POM.

Getan. Problem gelöst (außer du hast gerade deine maven Konfiguration kaputt gemacht ...).

Entwickler sollten sehr vorsichtig sein, damit sie die Plug-in-Management-Tags verstehen, bevor sie eine dieser Lösungen ausführen. Wenn Sie Ihre Plugins nur zufällig mit der Plugin-Verwaltung versehen, wird dies wahrscheinlich den Maven-Build für alle anderen brechen, nur um Eclipse zum Laufen zu bringen.

1
Michael Haefele

sie können diesen Fehler in Eclipse unterdrücken: Fenster -> Einstellungen -> Maven -> Fehler/Warnungen

1
Pankaj Rastogi

Wenn Sie Eclipse Juno verwenden, liegt möglicherweise das Problem Maven Integration For Eclipse WTP vor. Installieren Sie also dasselbe vom Eclipse Market Place.

Geben Sie in Eclipse IDE Help >> Eclipse Market Place >> die Abfrage wtp ein und es wird die Maven-Integration für Eclipse WTP für Juno angezeigt. Installieren Sie sie und aktualisieren Sie die Maven-Abhängigkeiten

Ich bin darauf mit Eclipse v4.3 (Kepler) und Maven 3.1 gestoßen.

Die Lösung besteht darin, ein JDK und kein JRE für Ihr Eclipse-Projekt zu verwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie maven clean versuchen und von Eclipse aus testen, um fehlende JAR-Dateien herunterzuladen.

1
Yamato

Für mich wurde dies durch AspectJ-Klassen verursacht. Unter Discovery konnte ich kein Plugin finden, das helfen könnte. Also habe ich dies behoben, indem ich die org.maven.ide.Eclipse.ajdt-Dateien unter Plugin und Feature-Ordner einer vorhandenen STS-Installation kopiert habe.

Ich weiß, sehr unhöfliche Herangehensweise.

0
DevCat

Ich habe den gleichen Fehler bekommen. Nachdem ich das Folgende getan hatte, ging es weg.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Projekt.
  2. Wählen Sie Maven> Projekt aktualisieren ...
0
Lilylakshi

Ich treffe dieses Problem seit Jahren ... Eclipse 'Schande. Wenn Ihre App in verschiedene Maven-Module aufgeteilt ist, sollten Sie möglicherweise die betroffenen Module aus der IDE entfernen, wenn Sie das Plugin mithilfe der Befehlszeile maven mit install neu generieren/ausführen müssen. Eclipse ist dann mit den vorbereiteten Artefakten in Ihrem lokalen Repository zufrieden . Nein mständlich benötigt.

0
tomasb