it-swarm.com.de

Gibt es eine Eclipse-Linienbreitenmarkierung?

Ich habe ein bestimmtes Projekt, bei dem ich jede Codezeile mit 65 Zeichen umbrechen muss. Ich habe den Eclipse Java) - Code-Formatierer dafür richtig eingerichtet. Aber ich möchte wirklich, dass im Editor eine vertikale Linie gezeichnet wird, die zeigt, wo die maximale Linienbreite liegt, während ich schreibe, und nicht nur Wenn ich den Formmater ausführe, weiß ich, dass diese Funktion in gewisser Weise verfügbar ist, da sie auf der Eigenschaftsseite des Code-Formatierers angezeigt wird.

In Eclipse wird keine Option zum Aktivieren angezeigt, und in Eclipse Plugin Central wurden keine Plug-Ins angezeigt, die dies ermöglichen

192
Mocky

Schauen Sie in Windows/Preferences (zumindest unter Windows - IIRC, das für verschiedene Betriebssysteme verwendet wird) nach:

General -> Editors -> Text Editors -> Show Print Margin

Kreuzen Sie dies an und es sollte die Linie zeigen.

Um dies schnell zu finden, verwenden Sie den Suchfilter oben und filtern Sie nach "Rand".

Anmerkungen aus den Kommentaren - von mir nicht bestätigt, aber ich habe keinen Grund, sie anzuzweifeln:

Es hat sich in 2016 irgendwie geändert: Für Details siehe [hier] ( https://bugs.Eclipse.org/bugs/show_bug.cgi?id=495490#c2 ) Du musst es im einstellen Formatierer: Wählen Sie im Menü [Fenster] -> [Einstellungen] [Java] -> [Codestil] -> [Formatierer] und bearbeiten Sie dann Ihr Formatiererprofil. Auf der Registerkarte [Zeilenumbruch] finden Sie eine Einstellung mit dem Namen "Maximale Zeilenbreite". Ändern Sie diese Einstellung und der Druckrand in Java source editor wird ebenfalls geändert.

326
Jon Skeet

In Eclipse Luna (4.4): Wähle Menü Window\Preference. Sehen Sie sich die linke obere Ecke im Suchfeld an type filter text, geben Sie ein: margin.

enter image description here

Im Abschnitt Apperance color option, wähle Print margin. Wählen Show print margin. In Textfeld Print margin column, tippe 65 wie du willst.

43
D Vy

@ Jon Skeets Antwort ist unvollständig.

(1/2) Tu zuerst, was er gesagt hat:

Window -> Preferences -> General -> Editors -> Text Editors -> Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für Show Print Margin

Wenn Sie dieses Kästchen ankreuzen, wird die vertikale Linie angezeigt.

enter image description here

Um dies schnell zu finden, verwenden Sie den Suchfilter oben und filtern Sie nach "Rand".

Dies zeigt jedoch nur die Zeile an, aber in den meisten Fällen wird der Wert "Druckrandspalte" ignoriert.


Um die Spaltennummer für die Position der Zeile festzulegen , tun Sie, was @John Percival Hackworth erwähnt hier :

(2/2) Gehe zu:

Window -> Preferences -> C/C++ [oder welche Sprache auch immer Sie verwenden] -> Code Style -> Formatter -> klicken Sie auf Edit -> unter der Registerkarte Line Wrapping stellen Sie den gewünschten Wert für Maximum line width ein.

enter image description here

Randnotiz:

  1. Verwenden Alt + Shift + Y zum Ein- und Ausschalten des Zeilenumbruchs. Es wird ein Zeilenumbruch (dh kein Wagenrücklauf) am Ende des Bildschirms durchgeführt, jedoch nicht an der von Ihnen oben festgelegten Spalte.

Wie erzwingen Sie einen Zeilenumbruch in der oben festgelegten Spalte (dh das fügt einen Zeilenumbruch hinzu)? Ich weiß es noch nicht. Wenn Sie es herausfinden, lassen Sie es mich wissen. In Sublime Text 3 (ein viel besserer Editor, aber mit einem viel schlechteren Indexer/Funktionsdefinitionsfinder :() ist es Alt + Q.

Update: Ich denke, dass es mit dem "CppStyle" -Plugin, das clang-format Verwendet, möglich sein kann, indem man Ctrl + Shift + F um das Auto-Format anzuwenden, aber ich kenne noch nicht die genauen Anweisungen, damit es funktioniert.

5
Gabriel Staples