it-swarm.com.de

Eclipse - kein Java (JRE)/(JDK) ... keine virtuelle Maschine

Ich versuche, Eclipse v3.5 (Galileo) auf meinem Computer erneut auszuführen - ich habe es schon vorher ohne Probleme ausgeführt, aber jetzt Ich bekomme diese Fehlermeldung:

Eine Java-Laufzeitumgebung (JRE) oder ein Java Development Kit (JDK) muss verfügbar sein, um Eclipse ausführen zu können. Nach dem Durchsuchen der folgenden Speicherorte wurde keine virtuelle Java-Maschine gefunden: C:\Eclipse\jre\javaw.exe javaw.exe in Ihrem aktuellen PFAD

Ich habe gerade eine Neuinstallation sowohl des JDK als auch des SDK durchgeführt.

Ich habe Windows 7 (x64).

Was ist los damit? Wie kann ich das beheben?

Ich kann weder ipconfig/tracert/noch ping ausführen.

270
Wallter

Eclipse versucht standardmäßig, mit der Standardeinstellung "Java.exe" (der erste, auf den Ihre PATH verweist, zu starten).

Drei Dinge zu beachten:

  • Das "Installieren" einer JRE oder eines JDK kann so einfach wie das Entpacken oder Kopieren von einem anderen Computer sein: Es gibt keine speziellen Installationsschritte und Sie können so viele verschiedene JVM-Versionen (1.4, 5.0, 6.0 ...) haben. ) beliebig auf Ihrer Festplatte "installiert" (kopiert).
  • Ich würde empfehlen, Eclipse immer mit dem lastest JRE auszuführen (um vom neuesten Hotspot evolutions zu profitieren) .. _. Sie können:
  • Die JVM, auf die Sie verweisen, ist innerhalb Ihre Eclipse-Sitzung ist nicht, immer diejenige, die zum Starten von Eclipse verwendet wird, weil:
    • Sie benötigen nur eine JRE, um Eclipse zu starten, aber sobald Eclipse gestartet ist, sollten Sie ein JDK für Ihre Projekte registrieren (insbesondere für Java-Quellen und Debugging-Zwecke, theoretisch auch zum Kompilieren, Eclipse verfügt jedoch über einen eigenen Java-Compiler.) Es könnte nur eine JRE in Eclipse registriert werden, da es ausreicht, um run Ihr Programm auszuführen, aber ein JDK ermöglicht wiederum mehr Operationen.
    • Auch wenn das standardmäßig registrierte Java in Eclipse zum Starten der Sitzung verwendet wird, können Sie ein älteres SDK (einschließlich eines Nicht-Sun-SDK) registrieren, um Ihre Programme mit einer JRE auszuführen oder zu debuggen, die derjenigen ähnlich ist, die dies tun wird tatsächlich in der Produktion verwendet werden.

Installed JREs


Juni 2012, jmbertucci Kommentare:

Ich arbeite mit Windows 7 64-Bit und hatte die 32-Bit-JRE installiert. Ich habe Eclipse 64-Bit heruntergeladen, das nach einer 64-Bit-JRE ..__ sucht. Da ich die 64-Bit-JRE nicht hatte, warf ich den Fehler, was Sinn macht.

Ich habe die Java-Seite für die manuelle Installation aufgerufen (auf die Sie nicht direkt zugreifen konnten) und die 64-Bit-Version installiert. Siehe " Java-Downloads für alle Betriebssysteme " . Das war alles was ich brauchte.


April 2016: Steve Mayne ergänzt in den Kommentaren :

Ich musste die Eclipse.ini-Datei bearbeiten, um auf den richtigen Java-Pfad -.__ zu verweisen. Eclipse verwendet die Umgebung PATH nicht, wenn in Eclipse.ini ein Wert angegeben ist.

213
VonC

Kopieren Sie einfach diese Datei:

c:/Program Files/Java/jre(5,6,7..any version)/bin/javaw.exe

in den Eclipse-Ordner 

* Hinweis nur für Windows getestet 

Replacing javaw.exe in Eclipse Folder

139
YouYou

Alle anderen Antworten zum Einstellen nur des Java_HOME sind nicht ganz richtig. Eclipse konsultiert nämlich nicht das Java_HOME . Schauen Sie sich die Fehlermeldung genauer an:

... in deinem aktuellen PFAD

Es heißt wörtlich PATH, nicht Java_HOME.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz und wählen Sie Eigenschaften (oder drücken Sie Winkey+Pause), gehen Sie zur Registerkarte Erweitert , klicken Sie auf die Schaltfläche Umgebungsvariablen in den Systemvariablen Liste unten wählen Sie Path (nein, nicht Classpath), klicken Sie auf Bearbeiten und Fügen Sie ;c:\path\to\jdk\bin am Ende des Werts hinzu.

Alternativ und falls nicht vorhanden, können Sie auch die Umgebungsvariable Java_HOME hinzufügen und diese in PATH verwenden. Klicken Sie im selben Dialogfeld auf Neu und fügen Sie Java_HOME mit dem Wert c:\path\to\jdk hinzu. Anschließend können Sie ;%Java_HOME%\bin zum Ende des Werts der Einstellung Path hinzufügen.

80
BalusC

Öffnen Sie in der Systemsteuerung die Windows-Systemeigenschaften, und suchen Sie nach den Umgebungsvariablen.

  • Fügen Sie einen Java_HOME-Eintrag hinzu, der auf das Verzeichnis verweist, in dem das JDK installiert ist (z. B. C:\Programme\Java\jre6).
  • Suchen Sie den Pfadeintrag und fügen Sie Folgendes am Ende hinzu:% Java_HOME%\bin
  • OK die Änderungen
  • Starten Sie Eclipse neu, damit die neue Umgebung erkannt wird

Die meisten Java-Tools können Ihre Java-Installation jetzt entweder über die Umgebungsvariable Java_HOME oder über die Umgebungsvariable Path nach Java.exe/javaw.exe finden.

35
Rob Oxspring

Wenn Sie die 64-Bit-Version von Eclipse herunterladen; Es wird nach der 64-Bit-Version von JRE ..__ gesucht. Wenn Sie die 32-Bit-Version von Eclipse herunterladen; Es wird nach der 32-Bit-Version von JRE gesucht

Ich habe die 32- und 64-Bit-Version von JRE installiert. Sie können dies von der Sun Oracle-Site erhalten. Die Java-Site scheint die 32-Bit-Version von Java automatisch zu installieren. Ich denke, das liegt am Webbrowser.

24
speedbaron

Es stellte sich heraus, dass ich nur den 'Pfad' ändern musste:

"C:\Windows\system32; C:\Windows; C:\Windows\System32\Wbem; C:\Programme (x86)\Java; C:\Programme (X86)\Java\jdk1.6.0_14\bin "

das hat es getan :)

10
Wallter

Ich habe Windows 7 64-Bit, und ich hatte das gleiche Problem mit Eclipse. Damit es funktioniert, musste ich den Internet Explorer (64-Bit-Version) verwenden, um Java herunterzuladen. Nur so konnte Java eine 64-Bit-Version installieren. Bei der Installation von Java mit Firefox wurde automatisch eine 32-Bit-Version installiert (so idiotisch!). Die 64-Bit-Version von Eclipse konnte die 32-Bit-Version von Java nicht erkennen.

9
ladookie

Verlassen Sie sich nicht auf die Windows-Pfadvariable, da diese bei fast jeder Aktualisierung geändert wird. Z.B. Ein Chrome-Update (32 Bit auf einer 64-Bit-Maschine) ersetzt die systemweite 64-Bit-JVM durch eine 32-Bit-JVM. Beachten Sie auch, dass dieser Eintrag der letzte Eintrag in der Eclipse.ini sein muss, andernfalls funktioniert er nicht. Außerdem wird die Java_HOME-Variable NICHT von Eclipse.exe ausgewertet.

selbst wenn Java_HOME und Path als gültig konfiguriert sind, hat dies möglicherweise dieses Problem. Daher ist es am einfachsten, die Datei Eclipse.ini in Ihrem Eclipse-Installationsordner zu öffnen

-vm

C:\Programme\Java\jdk1.7.0_71\bin\javaw.exe

ersetzen Sie C:\Programme\Java\jdk1.7.0_71\bin\javaw.exe durch den Pfad Ihres jdk oder jre

7
bowman han

Lösung in aller Kürze:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Arbeitsplatz", klicken Sie auf "Eigenschaften" und dann auf "Erweiterte Systemeinstellungen". Das Fenster "Systemmerkmale" wird angezeigt. Wählen Sie unter "Erweiterte Registerkarte" die Umgebungsvariablen aus. Das Fenster "Umgebungsvariablen" wird angezeigt. Suchen Sie im Abschnitt "Systemvariablen" nach der Variable "PATH" und bearbeiten Sie die Wert, ändern Sie ihn (die Version; jre6, jre7 usw.) in den von Ihnen verwendeten Typ, z. B. für meine: C:\Program Files\Java\jre7\bin

7
siaooo

Machen Sie sich keine Sorgen, dass ich durch diesen Fehler und das Schicksal ruiniert wurde. Als ich es bekam, war ich so frustriert, dass ich sogar eine Android-Programmierung hinterlassen musste, aber ich habe es bekommen Unter Weg ...

C:\Programme; C:\Winnt; C:\Winnt\System32; C:\Program Dateien\Java\jre6\bin\javaw.exe

Nun kopiere den "jre" Ordner aus deinem Pfad, so wie ich "jre" unter diesem Pfad habe 

            C:\Program Files\Java

und fügen Sie es in Ihren Eclipse-Ordner ein. Dies bedeutet, wo sich Ihre Eclipse.exe-Datei befindet. Ich habe meine Eclipse an diesem Ort aufgestellt

    F:\Softwares\LANGUAGES SOFTEARE\Android Setup\Eclipse

Fügen Sie in den Eclipse-Ordner den "jre" -Ordner ein. Wenn Sie "jre6" haben, benennen Sie es in "jre" um .... und starten Sie Ihre Eclipse, um die Lösung zu erhalten ... 

   //<<<<<<<<<<<<<<----------------------------->>>>>>>>>>>>>>>>>>>                 

ANDERE LÖSUNG: 2

Wenn das Problem mit den obigen Schritten nicht gelöst werden konnte, führen Sie die folgenden Schritte aus

  1. Kopieren Sie den Ordner "jre" aus Ihrem Java-Pfad (z. B. C:\Programme\Java\jre6 * Etc.) Und fügen Sie ihn in Ihr Eclipse-Verzeichnis ein (Wo ist Ihre Eclipse Verfügbar)
  2. Wechseln Sie zur Datei Eclipse.ini, und öffnen Sie sie.
  3. Ändern Sie das Verzeichnis Ihrer javaw.exe-Datei wie 

-vmF:\Software\SPRACHEN-SOFTEARE\Android-Setup\Eclipse Indigo Version 32 Bit\jre\bin/javaw.exe

Wenn Sie jetzt Eclipse starten, wird nach javaw.exe gesucht. Es wird also der Pfad in der Eclipse.ini durchsucht, da sich die Datei jetzt im selben Ordner befindet. In diesem Fall wird die Datei javaw.exe gestartet und die Arbeit wird gestartet .

Wenn Sie noch Fragen haben, können Sie sie erneut anfordern. Gehen Sie einfach zu meinem Profil und ermitteln Sie meine E-Mail-ID. weil ich Stack-Überlauf-Forum liebe, und es hat mich zu einem Programmierer gemacht. *

6
Pir Fahim Shah

Meine Eclipse.ini-Datei wurde bearbeitet, um das neu aktualisierte JDK zu aktualisieren. Zuvor hatte ich jdk1.7.0_09 und jetzt auf jdk1.7.0_80 aktualisiert und Eclipse hat diesen Fehler ausgegeben.

Für die Ausführung von Eclipse muss eine Java-Laufzeitumgebung (JRE) oder ein Java Development Kit (JDK) verfügbar sein. Nein Java Virtual Machine wurde gefunden, nachdem Folgendes gesucht wurde Speicherorte: C:/Programme/Java/jdk1.7.0_09/bin/javaw

Nach dem Update von Eclipse.ini from,

-vm
C:/Program Files/Java/jdk1.7.0_09/bin/javaw

zu

-vm
C:/Program Files/Java/jdk1.7.0_80/bin/javaw

Eclipse funktioniert gut.

5
Lucky

In Ihrer Eclipse.ini-Datei müssen Sie den Pfad zu VM aktualisieren, um auf denselben Speicherort zu verweisen, an dem javaw.exe auf Ihrem Computer installiert ist.

wenn nach dem Hinzufügen der C:\Programme\Java\jdk1.8.0_92\bin in der PATH-Variablen in Umgebungsvariablen der Eclipse den gleichen Fehler ausgegeben hat

wenn Sie die Eclipse-Konfigurationseinstellungsdatei im Ordner "Eclipse" überprüfen, müssen Sie denselben jdk-Pfad sehen, den Sie in "C:\Programme" haben

 enter image description here

Ich hoffe es hilft.

3

erstellen Sie eine Batchdatei im Eclipse-Ordner und schreiben Sie darin:

Eclipse -vm C:\Sun\SDK\jdk\jre\bin\javaw.exe

see http://wiki.Eclipse.org/FAQ_How_do_I_run_Eclipse%3F

3
houssam11350
  • 64-Bit-Betriebssystem -> Sie benötigen: 64-Bit-Java und 64-Bit-Eclipse
  • 32-Bit-Betriebssystem -> Sie benötigen: 32-Bit-Java und 32-Bit-Eclipse

wenn Sie Ihre Java-Version mit einem Standard-Update auf Ihrem 64-Bit-Computer aktualisieren (und Sie haben 32-Bit-Browser ), installiert Java die 32-Bit-Version. Sie sollten eine 64-Bit-Java-Version finden und installieren. 

2
İlker Elçora

Als ich ein solches Problem hatte, hatte ich in meinem Fall x64 JDK + JRE mit x86 Eclipse installiert. Die Installation von x86 JDK + JRE hat also mein Problem gelöst :) Außerdem habe ich den Ordner jre im Eclipse-Ordner erstellt und den Ordner bin aus meinem lokalen Pfad C:\Program Files (x86)\Java\jre7 in ..\Eclipse\jre\ kopiert.

2
Igor Lozovsky

Ich hatte letzte Woche einen Kollegen mit genau diesem Problem. Er behebte das Problem, indem er die x64-Version von Eclipse und das x64-JDK installierte.

Edit: Er hat seinen alten Arbeitsbereich nach der Installation der benötigten Plugins wiederverwendet, so dass dies kein großes Problem sein sollte 

1
laura

Es gibt einen einfacheren Weg, dies zu tun. Führen Sie einfach cmd x64 aus. Geben Sie cmd x64 in die Suchleiste im Startmenü ein, und Sie werden es finden. :) Alternativ können Sie den Pfad zu den Programmdateien (x86) festlegen. Beispiel: C:\Programme (x86)\Java\jre6 

1
Deividas M

Fügen Sie einfach den JRE PATH FOR Ex: C:\Programme\Java\jre5\bin in die Umgebungsvariable ein Setzen Sie ";" dazwischen jeden Pfad. Klicken Sie dann auf die Eclipse.exe. Es wird funktionieren .....

1
karthik

Setzen Sie Ihr Java_HOME auf den richtigen Ordner. Google zum Einstellen von Umgebungsvariablen in Windows.

1
Topher Fangio

Ich bin auch auf dieses Problem gestoßen. Mein Fall ist wie folgt:

 enter image description here  enter image description here

Im Text:

HKEY_CURRENT_USER\Environment
    Path    REG_SZ    %Java_HOME%\bin;C:\ProgramFiles\nodejs

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Session Manager\Environment
    Java_HOME    REG_SZ    C:\ProgramFiles\Java\jdk
    Path    REG_EXPAND_SZ    C:\bin;%SystemRoot%\system32;%SystemRoot%;%SystemRoot%\System32\Wbem;%SYSTEMROOT%\System32\
WindowsPowerShell\v1.0\;C:\Program Files\Intel\DMIX;c:\Program Files (x86)\Microsoft SQL Server\90\Tools\binn\;C:\Progra
m Files (x86)\Perforce;C:\ProgramFiles\010 Editor;C:\Program Files\Microsoft SQL Server\130\Tools\Binn\;C:\ProgramFiles\
Git\cmd;C:\Program Files (x86)\Skype\Phone\

C:\Users\ssfang> echo %^Java_HOME% = "%^Java_HOME%" = %%Java_HOME%% %Java_HOME%
%Java_HOME% = "%^Java_HOME%" = %C:\ProgramFiles\Java\jdk% C:\ProgramFiles\Java\jdk

Ich habe festgestellt, dass die Typen des Registrierungswerts Path unterschiedlich sind. Daher habe ich mit dem folgenden Befehl geprüft, ob der Pfad gültig ist oder nicht:

C:\Users\ssfang> where node Java
C:\ProgramFiles\nodejs\node.exe
INFO: Could not find "Java".

Daher setze ich die lokale Umgebung (aktuellen Benutzer) mit den folgenden Befehlen ( Setx ) zurück:

C:\Users\ssfang> setx PATH %^Java_HOME%\bin;"C:\ProgramFiles\nodejs"

SUCCESS: Specified value was saved.

C:\Users\ssfang> reg query HKEY_CURRENT_USER\Environment /v Path

HKEY_CURRENT_USER\Environment
    Path    REG_EXPAND_SZ    %Java_HOME%\bin;C:\ProgramFiles\nodejs

C:\Users\ssfang> where node Java
C:\ProgramFiles\nodejs\node.exe
INFO: Could not find "Java".

C:\Users\ssfang>echo %PATH%
C:\bin;C:\Windows\system32;C:\Windows;C:\Windows\System32\Wbem;C:\Windows\System32\WindowsPowerShell\v1.0\;C:\Program Fi
les\Intel\DMIX;c:\Program Files (x86)\Microsoft SQL Server\90\Tools\binn\;C:\Program Files (x86)\Perforce;C:\ProgramFile
s\010 Editor;C:\Program Files\Microsoft SQL Server\130\Tools\Binn\;C:\ProgramFiles\Git\cmd;C:\Program Files (x86)\Skype\
Phone\;%Java_HOME%\bin;C:\ProgramFiles\nodejs

Im aktuellen Prozess können diese Änderungen jedoch nicht auf andere laufende Prozesse übertragen werden.

Wenn Sie jedoch Benutzerumgebungsvariablen direkt im Registrierungseditor ändern,

diese Änderungen an den Umgebungsvariablen tun nicht zu einer sofortigen Änderung führen. Zum Beispiel, wenn Sie ein anderes .__ starten. Eingabeaufforderung nach den Änderungen die Umgebungsvariablen spiegelt die vorherigen (nicht die aktuellen) Werte wider. Die Änderungen ändern sich nicht wirksam werden, bis Sie sich abmelden und dann erneut anmelden.

Um diese Änderungen durchzuführen, ohne sich abmelden zu müssen, übertragen Sie eine WM_SETTINGCHANGE Nachricht an alle Fenster im System, so dass eine beliebige interessierte Anwendungen (wie Windows Explorer, Programm-Manager, Task-Manager, Systemsteuerung usw.) können ein Update durchführen.

Details finden Sie unter So geben Sie Umgebungsvariablen an das System weiter

Hier gebe ich ein Powershell-Skript dazu:

# powershell -ExecutionPolicy ByPass -File
# Standard, inline approach: (i.e. behaviour you'd get when using & in Linux)
# START /B CMD /C CALL "foo.bat" [args [...]]
# powershell -ExecutionPolicy ByPass -WindowStyle Hidden -File myScript.ps1 


<#
Add-Type @'

public class CSharp
{
    public static void Method(object[] first, object[] second)
    {
        System.Console.WriteLine("Hello world");
    }
}
'@
$a = 1..4;
[string[]]$b = "a","b","c","d";
[CSharp]::Method($a, $b);
#>


<#

#http://stackoverflow.com/questions/16552801/how-do-i-conditionally-add-a-class-with-add-type-typedefinition-if-it-isnt-add

#Problem Add-Type : Cannot add type. The type name 'PInvoke.User32' already exists.

if (-not ("MyClass" -as [type])) {
    add-type @"
    public class MyClass { }
"@
}


p.s. there's no Remove-Type; see this answer for more on how to best work around this limitation:
http://stackoverflow.com/questions/3369662/can-you-remove-an-add-ed-type-in-powershell-again

I think it will be wanted when debugging.
It is much simpler to close a tab in Console and open new one in PowerShell_ISE.exe or close PowerShell.exe.

Or

Start-Job -ScriptBlock {
    param([uri]$url,$OutputDir)
    # download and save pages
    Invoke-RestMethod $url | Out-File "$OutputDir\$($url.Segments[-1])" -Force
} -ArgumentList $link,$OutputDir

#>
if (-not ([System.Management.Automation.PSTypeName]'PInvoke.Program').Type)
{
    [email protected]"
using System;
using System.Runtime.InteropServices;
using System.Text;
using System.Collections.Generic;

// The global namespace is the "root" namespace: global::system will always refer to the .NET Framework namespace System.

///P/Invoke (Platform Invoke)
namespace PInvoke
{
    public static class User32
    {
        /// http://www.pinvoke.net/default.aspx/Constants/HWND.html
        // public const IntPtr HWND_BROADCAST = new IntPtr(0xffff);
        /// https://msdn.Microsoft.com/en-us/library/windows/desktop/ms725497(v=vs.85).aspx
        /// http://www.pinvoke.net/default.aspx/Constants/WM.html
        public const UInt32 WM_SETTINGCHANGE = 0x001A;

        // SendMessageTimeout(HWND_BROADCAST, WM_SETTINGCHANGE, 0,    (LPARAM) "Environment", SMTO_ABORTIFHUNG,    5000, &dwReturnValue);

        /// https://msdn.Microsoft.com/en-us/library/windows/desktop/ms644952(v=vs.85).aspx
        /// If the function succeeds, the return value is nonzero. 
        [System.Runtime.InteropServices.DllImport("user32.dll", EntryPoint = "SendMessageTimeout", SetLastError = true)]
        public static extern uint SendMessageTimeout(IntPtr hWnd, uint Msg, int wParam, string lParam, SendMessageTimeoutFlags fuFlags, uint uTimeout, out int lpdwResult);
    }

    [Flags]
    public enum SendMessageTimeoutFlags : uint
    {
        SMTO_NORMAL = 0x0,
        SMTO_BLOCK = 0x1,
        SMTO_ABORTIFHUNG = 0x2,
        SMTO_NOTIMEOUTIFNOTHUNG = 0x8,
        SMTO_ERRORONEXIT = 0x20
    }

    public class Program
    {
        public static void Main(string[] args)
        {
            //int innerPinvokeResult;
            //uint pinvokeResult = User32.SendMessageTimeout(User32.HWND_BROADCAST, User32.WM_SETTINGCHANGE, 0, "Environment", SendMessageTimeoutFlags.SMTO_NORMAL, 1000, out innerPinvokeResult);
            Console.WriteLine("Over!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!");
        }
    }
}
"@

    Add-Type -TypeDefinition $sig
}


## [PInvoke.Program]::Main([IntPtr]::Zero);

$innerPinvokeResult=[int]0
[PInvoke.User32]::SendMessageTimeout([IntPtr]0xffff, [PInvoke.User32]::WM_SETTINGCHANGE, 0, "Environment", [PInvoke.SendMessageTimeoutFlags]::SMTO_NORMAL, 1000, [ref]$innerPinvokeResult);

Setx setx [/ s [/ u [] [/ p []]]] [/ m]

/m Specifies to set the variable in the system environment. The default setting is the local environment
1
samm

Nun, diese Antwort ist für diejenigen, die alle anderen versucht haben, immer noch kein Glück. Kann dies sein Android Studio oderEclipseich mache das normalerweise, wenn alles andere fehlschlägt.

  1. Finden Sie Ihren Android-SDK-Ordner und öffnen Sie die Datei Android.bat mit einem Texteditor
  2. einige Befehle wie diese finden Sie am Anfang der Datei.

set Java_exe=

call lib\find_Java.bat

if not defined Java_exe goto :EOF

  1. Ändern Sie sie in 

    set Java_exe= < der Pfad zu Ihrer Java.exe-Datei (befindet sich in Ihrem jdk-Ordner/bin-Verzeichnis) >

  2. finde die Zeilen 

rem Set SWT.Jar path based on current architecture (x86 or x86_64) for /f "delims=" %%a in ('"%Java_exe%" -jar lib\archquery.jar') do set swt_path=lib\%%a

  1. Ersetzen Sie es durch set swt_path= < der Pfad zu Ihrer entsprechenden Datei swt.jar. Für x86 ist dies unter sdk\tools\lib\x86 und für x64 unter sdk\tools\lib\x86_64 >
  2. Speichern und schließen Sie die Datei und jetzt können Sie loslegen.
1
insomniac

Der Grund für diese Fehlermeldung ist, dass Eclipse zum Starten eine JRE benötigt, die er nicht finden kann. Zunächst wird das aktuelle Verzeichnis, dann die Datei Eclipse.ini und schließlich der Systempfad gesucht. Wenn sie also an keinem dieser drei Orte den richtigen jvm finden können (Bitversionen sind unterschiedlich), wird dies angezeigt

Die empfohlene Methode besteht darin, die Datei Eclipse.ini zu bearbeiten und Eclipse mitzuteilen, wo genau nach vm/jre gesucht werden soll, indem diese Zeile in die Datei eingefügt wird:

-vm
[Pfad zu Ihrer Java.exe] (normalerweise unter "C:\Programme\Java\jre7\bin")

P.S. Um die Eclipse.ini zu bearbeiten, müssen Sie sie möglicherweise verschieben, bearbeiten und anschließend wieder einfügen

Quelle: - Wiki

1
user1995120

Erstmal danke an YouYou für seine Lösung! Ich habe die Antwort von YouYou ausprobiert ( https://stackoverflow.com/a/14464653/801919 ). Anfangs hat es bei mir nicht funktioniert. Im Folgenden sind die Schritte aufgeführt, die ich ausführen musste, damit es funktioniert:

  1. Anfangs hatte ich kein Java auf meinem neuen Rechner installiert. Also musste ich das installieren (heruntergeladen von: http://Java.com/de/download/manual.jsp ).
  2. Ich verwende ein 64-Bit-Betriebssystem. Beim Herunterladen erhielt ich jedoch die Meldung, die mir bei der Auswahl der zu verwendenden Java-Version helfen konnte: Choose the 32-bit download to use with a 32-bit browser. Daher habe ich die 32-Bit-Version heruntergeladen.
  3. Dann folgte ich dem in https://stackoverflow.com/a/14464653/801919 genannten Verfahren und hoffte, die Lösung zu erhalten.
  4. Ich habe einen anderen Fehler erhalten: Java was started but returned exit code=13
  5. Dann habe ich die 64-Bit-Version von Java installiert.
  6. javaw.exe aus dieser Version kopiert.

... und Eclipse hat angefangen zu arbeiten !!! Yaay!

1
Vikram

Ich hatte das gleiche Problem (Windows 7 x64, 64bit JDK, 32bit Eclipse) und fand zwei Lösungen:

  • Installieren Sie die 64-Bit-Version von Eclipse (gefunden durch Klicken auf die Registerkarte "Development Builds" auf der Downloadseite).
  • Installieren Sie die 32-Bit-Version des JDK.
0
Tim

Ein Problem ist der Konflikt zwischen der Eclipse-64-Bit-Version und unserer 32-Bit-Java-Installation. Dies wird nicht einfach gelöst, da die Java-Installationsseite nicht die Option für 64-Bit-Optionen bietet. Es wird davon ausgegangen, dass 32-Bit-Version vorliegt und die 32-Bit-Version heruntergeladen und installiert wird. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um dieses Problem zu beheben:

  1. Laden Sie die 64-Bit-Version herunter, indem Sie zu Java SE Runtime Environment 7 gehen (dieser Link gibt uns die Möglichkeit, eine 64-Bit-Version von Java herunterzuladen). Laden Sie dieses herunter und installieren Sie es.
  2. Wenn Sie nun versuchen, Eclipse zu installieren, wird immer noch ein Fehler ausgegeben. Also kopieren wir den jre7-Ordner von C:/program files/Java/ und kopieren ihn in unseren Eclipse-Installationsordner.
  3. Jetzt benennen wir es in jre um.

Installieren Sie Eclipse.

--launcher.appendVmargs - vm C:\Programme\Java\jdk1.7.0_79\jre\bin\javaw.exe - vmargs

0
Akash

Ich hatte das gleiche Problem. Der einfachste Weg, das Problem zu beheben, bestand darin, sowohl die JRE als auch die Eclipse als x86 oder x64 zu installieren. Wenn der Bit-Typ nicht übereinstimmte, konnte Eclipse ihn nicht finden. Wenn Sie also nicht deinstallieren und neu installieren müssen, damit sie übereinstimmen, würde ich das tun.

Am Ende habe ich installiert: Java Runtime Environment 1.7.0.3 (64-Bit) und Eclipse Indigo (3.7) (64-Bit)

Dann funktioniert es einfach.

0
Loren C Fortner

Gehen Sie zuerst auf Computer, dann auf Eigenschaften, dann auf Erweiterte Systemeinstellungen und dann auf Erweitert 

(3. Menü) 

klicken Sie anschließend auf die Umgebungsvariablen-Schaltfläche. 

Zum Pfad in Umgebungsvariablen fügen Sie hinzu:

C:\Program Files\Java\jdk1.8.0_102\bin\;C:\Program Files\Java\jdk1.8.0_102\lib\; 

und der Fehler wird verschwinden. Das ist das Beste. 

Die andere Möglichkeit ist, den Ordner jre (C:\Program Files\Java\jre1.8.0_102) nach zu kopieren 

E:\Eclipse-jee-Indigo-SR2-win32\Eclipse 

mappe. Dann wird der Fehler verschwinden. 

0
Noby Nirmal

Aktivieren Sie Fenster> Voreinstellungen> Java> Installierte JREs. Stelle sicher, dass da etwas ist. Wenn nicht, fügen Sie einen hinzu.

Haben Sie kürzlich Ihr JDK aktualisiert?

0
Drew Wills

Das JDK installiert keine JVM im Standardpfad.

Wenn Sie keine externen Tools benötigen, um wie ant zu laufen, reicht das Nicht-JDK aus, damit Eclipse ausgeführt werden kann. Die einfachste Möglichkeit, eine solche JVM zu installieren, besteht darin, auf http://Java.com zu gehen und alles installieren zu lassen. 

Doppelklicken Sie dann erneut auf die Eclipse-Binärdatei.

Als ich nur javaw kopierte, trat der zweite Fehler auf, es gab keine Java.dll-Datei. Als ich sie auch kopierte, startete Eclipse nicht. Was ich tat, war, dass ich den gesamten Jdk-Ordner in den Eclipse-Ordner kopierte und die ID in jre umbenannte. Problem gelöst.

0
Matej Šípka

setzen Sie die Variable Java_HOME und setzen Sie Java_HOME/bin auf die Pfadvariable Evnrionment.

0
scienty