it-swarm.com.de

Bereinigen Sie die Metadaten des Eclipse-Arbeitsbereichs

Ich verwende mehrere Arbeitsbereiche mit Eclipse. Ich habe kürzlich festgestellt, dass einige meiner Arbeitsbereiche aus Softwarepaketen, die ich installiert und später entfernt habe, eine Menge Cruft enthalten. Soweit ich das beurteilen kann, ist die Situation so, dass viele Pakete für jeden Arbeitsbereich, den ich während der Installation des Pakets öffne, in den .metadata-Ordner Sachen (manchmal viele Sachen) schreiben. Wenn ich ein Paket entfernt habe, scheint es den .metadata-Ordner für den Arbeitsbereich zu löschen, den ich gerade geöffnet habe. Alle anderen Arbeitsbereiche werden jedoch mit verwaisten Metadaten belassen. Manchmal verursachen diese Metadaten Probleme - häufig Fehler beim Öffnen des Arbeitsbereichs und manchmal Instabilität.

Die einzige Möglichkeit, mit der ich umgehen kann, ist, einen neuen Arbeitsbereich zu erstellen, Projekte aus dem verschmutzten Arbeitsbereich zu importieren, alle meine Einstellungen zu rekonstruieren (ein schwerer Schmerz) und dann den alten Arbeitsbereich zu löschen. Gibt es einen einfacheren Weg, damit umzugehen?

34
Ted Hopp

Es gibt keine einfache Möglichkeit, "veraltete" Sachen aus einem vorhandenen Arbeitsbereich zu entfernen. Die Verwendung des Parameters "clean" ist nicht wirklich hilfreich, da viele der Dateien, auf die Sie sich beziehen, "Freiform-Daten" sind, die nur den Plugins bekannt sind, die nicht mehr verfügbar sind.

Am besten optimieren Sie den Re-Import, auf den ich Folgendes hinweisen möchte:

  • Beim Erstellen eines neuen Arbeitsbereichs können Sie bereits festlegen, dass einige Einstellungen vom aktuellen in den neuen Arbeitsbereich kopiert werden.
  • Sie können die Einstellungen des aktuellen Arbeitsbereichs exportieren (über das Menü Export ) und sie in den neuen Arbeitsbereich erneut importieren.
  • Es gibt viele Empfehlungen im Internet, um den Ordner ${old_workspace}/.metadata/.plugins/org.Eclipse.core.runtime/.settings einfach vom alten in den neuen Arbeitsbereich zu kopieren. Dies ist sicherlich der schnellste Weg, kann jedoch zu einem seltsamen Verhalten führen, da einige Ihrer Plugins von diesen Einstellungen und von einigen der an anderer Stelle gespeicherten "Freiform-Daten" abhängen können. (Es gibt sogar Personen, die diese Ordner über mehrere Arbeitsbereiche hinweg verknüpfen, dies setzt jedoch die Verwendung der gleichen Plugins für alle Arbeitsbereiche voraus.)
  • Möglicherweise möchten Sie in Zukunft mehr projektspezifische Einstellungen als Arbeitsbereichseinstellungen verwenden. So können beispielsweise alle Einstellungen des Java-Compilers entweder auf Arbeitsbereichsebene oder auf Projektebene festgelegt werden. Wenn auf Projektebene festgelegt, können Sie sie unter Versionskontrolle stellen und sind unabhängig vom Arbeitsbereich.
24
Bananeweizen

Vielleicht möchten Sie Eclipse mit der Option -clean starten. Wenn Sie sich dafür entschieden haben, dass Eclipse jedes Mal denselben Arbeitsbereich verwendet, müssen Sie danach nichts weiter tun. Mit dieser Option sollte der Arbeitsbereich gesäubert werden. 

Wenn Sie jedoch keinen Standardarbeitsbereich ausgewählt haben, werden Sie beim Öffnen von Eclipse aufgefordert, den Arbeitsbereich auszuwählen. Wählen Sie an dieser Stelle den Arbeitsbereich aus, den Sie bereinigen möchten.

Weitere Informationen finden Sie unter "Eclipse im Bereinigungsmodus ausführen" und "Eclipse sauber ausführen".

11
Ashutosh Jindal

In meinem Fall zeigt Eclipse keine übergeordneten Klassenfunktionen für $ this an, daher führe ich die unten genannten Punkte aus und fängt an zu arbeiten: -

Ich gehe in meinen/var/www/-Ordner und suche nach dem .metadata-Ordner (Hier können Sie die .log-Datei überprüfen.) Ressource ist nicht mit dem Dateisystem synchronisiert: Gehen Sie zu Eclipse -> Project -> Clean 2. Windows - Einstellungen -> Allgemein -> Arbeitsbereich -> und auf "Automatisch aktualisieren" setzen

Nach dem Boom geht es los :)

Wenn Sie auch Variablen aus anderen Dateien laden möchten, gehen Sie wie folgt vor: - Eclipse -> Windows -> Voreinstellungen -> PHP -> Editor -> Content Assist -> und prüfen Sie "show variable from other" Dateien "

Dann werden auch Elemente, Variablen und andere Funktionen angezeigt. 

3
kandysingh

Die einzige Möglichkeit, mit der ich umgehen kann, ist das Erstellen eines neuen Arbeitsbereichs, Importiere Projekte aus dem verschmutzten Arbeitsbereich und rekonstruiere all meine Einstellungen (ein schwerer Schmerz) und löschen Sie den alten Arbeitsbereich. Ist dort ein einfachere Möglichkeit, damit umzugehen?

Um alle unsere Einstellungen zu synchronisieren oder wiederherzustellen, verwenden wir Workspace Mechanic . Sobald alle Einstellungen aufgezeichnet sind, wird mit einem Klick alle Einstellungen wiederhergestellt .... Sie können auch einen Server einrichten, der diese Einstellungen für alle Benutzer bereitstellt. 

1
Lonzak

In einigen Fällen könnte ich verhindern, dass Eclipse beim Start abstürzt, indem ich eine .snap-Datei in den Metadaten Ihres Arbeitsbereichs lösche (.metadata/.plugins/org.Eclipse.core.resources/.snap).

Siehe auch https://bugs.Eclipse.org/bugs/show_bug.cgi?id=149121 (Der Fehler wurde geschlossen, ist mir aber kürzlich passiert)

0