it-swarm.com.de

Unterstützt Calibre die Volltextindizierung / -suche?

Calibre hat jede Menge Plugins, aber was ich wirklich vermisse, ist die Volltextsuche für alle meine Bücher (hauptsächlich PDF und DJVU). Ist dies implementiert, gibt es ein Plugin zur Verfügung? Ich kann nur Feature-Requests finden, die Jahre alt sind und die Launchpad-Fehler nicht behoben haben. Wenn die Volltextsuche nicht verfügbar ist, gibt es Alternativen, die dies ermöglichen?

Danke für deine Hilfe,

Zurücksetzen

8
n3rd

Leider hat Calibre noch nicht Volltextsuche vorerst . Es ist auf der TODO-Liste, aber es wird eine Weile dauern, bis es implementiert wird (es ist ziemlich weit unten in dieser Liste) .

Was mich betrifft, können Sie zusätzlich zu Calibre DocFetcher für die Volltextsuche (Kontext) im Calibre-Bibliotheksordner verwenden. Es funktioniert wie erwartet unter Windows.

5
BBK

Hierfür gibt es ein Plug-In: http://www.mobileread.com/forums/showthread.php?t=211137

Es funktioniert, wenn Sie den Anweisungen folgen.

Schritte, um dieses Plugin zum Laufen zu bringen:

  1. installiere das thins plugin wie gewohnt im kaliber
  2. erstelle eine neue benutzerdefinierte Spalte im Kaliber
    1. Gehe zu Einstellungen - füge deine eigenen Spalten hinzu
    2. erstelle eine neue Spalte mit:
      1. Suchname: cid
      2. Spaltenüberschrift: CID
      3. Spaltentyp: Spalte, die aus anderen Spalten erstellt wurde
      4. Vorlage: {id}
      5. Spalte sortieren/suchen nach: Nummer
  3. installiere recoll auf deinem System, falls du es noch nicht getan hast, mit _apt-get install recoll_. Optional können Sie die Quelle Backports verwenden, um die Aufzeichnung auf dem neuesten Stand zu halten.
  4. kopieren Sie das Verzeichnis "recollFullTextSearchPlugin" aus der Zip-Datei in das Verzeichnis "calibre config plugins" ($ HOME/.config/calibre/plugins).
  5. Wenn Sie das Kaliber starten, wird im Bedienfeld ein neues Symbol für das Plugin angezeigt
  6. stellen Sie vor der ersten Verwendung des Plugins sicher, dass die Pfade für das Plugin richtig eingestellt sind, insbesondere:
    1. Pfad zum Recoll Bin-Verzeichnis: _/usr/bin_
  7. Erstelle eine Datenbank zum Nachlesen mit dem Button im Plugin (kann zum ersten Mal viel Zeit in Anspruch nehmen)
  8. Das ist es

Es funktioniert für mich unter Linux Mint 15 Nadya (basierend auf Ubuntu 13.04), solange Ihre Abfrage nicht zu viele Bücher (> 500 oder so) hervorbringt. Andernfalls erhalten Sie den Fehler maximum recurssion depth exceeded .

3
Adam Ryczkowski

Versuchen Sie Recoll . Es ist in Synaptic aufgeführt

Eine andere Möglichkeit, die auf derselben xapian-Engine basiert, ist Pinot , die im Gegensatz zur manuellen Neuindizierung von Recoll eine automatische Ordnerüberwachung (Indizierung) bietet

Sowohl Index (als auch Volltextsuche) PDF und DjVu, wenn pdftotext und djvutext im System gefunden werden

2
zetah