it-swarm.com.de

Wie kann ich eine Festplattenpartition mit Nautilus temporär als schreibgeschützt einbinden?

Ich habe Windows 7 in den Ruhezustand versetzt und dann Ubuntu gestartet. Als ich versuchte, die Windows-Partition zu mounten, kam folgende Fehlermeldung:

Ich habe gerade gelesen, dass das Wechseln des Betriebssystems über den Ruhezustand in Ordnung war, solange Sie keine Dateien auf der Partition des anderen Betriebssystems geändert haben, und ich bin froh, dass Nautilus dies sicherstellt, aber ich muss einige kopieren Dateien von dieser Partition. Gibt es eine Möglichkeit, Nautilus vorübergehend schreibgeschützt zu machen? Ich hatte gehofft, ich könnte einfach so etwas wie "Rechtsklick-> Nur Einhängen" machen, aber das ist keine Option.

Aktualisieren: Für die Aufzeichnung war ich in der Lage, es von einem Terminal mit Sudo mount -t ntfs-3g -r /dev/sda3 /media/adam/ zu tun. Es wird normalerweise auf /media/adam/OS/ gemountet, obwohl ich das nicht zulassen würde, da der OS-Ordner nicht existiert. Außerdem musste ich mich als Administrator authentifizieren, um die Bereitstellung von Nautilus aufzuheben, da es als Root bereitgestellt wurde (der mount -Befehl, den ich aufführte, musste als Root ausgeführt werden). Allerdings wäre mir noch eine grafische Lösung besser und etwas benutzerfreundlicher.

7
Zelda64fan

Ich glaube nicht, dass es in Nautilus eine Option gibt, eine Partition/ein Gerät schreibgeschützt bereitzustellen. Für den Datensatz gibt es jedoch einen anderen Terminalbefehl, mit dem die Partition schreibgeschützt bereitgestellt werden kann:

udisksctl mount --block-device /dev/sda3 --options ro

Dies funktioniert zumindest in Ubuntu 13.04. Es wird in /media/user/label gemountet, auch wenn der Ordner nicht vorhanden ist, und kann als Benutzer ausgeführt werden (und in Nautilus ohne Kennwortabfrage nicht gemountet werden). Der Benutzer muss ein Administrator sein (d. H. Er kann Sudo verwenden), denke ich.

udisksctl ist wahrscheinlich das, was Nautilus zum Mounten von Geräten verwendet. Der ältere Befehl, der an /media/label angehängt wurde, ist udisks, wenn ich mich nicht irre.

5
user180409

Wenn Sie die grafische Benutzeroberfläche bevorzugen, geben Sie mithilfe von Datenträgern an, wie eine Partition bereitgestellt werden soll. Fügen Sie die schreibgeschützte Option hinzu, um immer Zugriff auf Ihre in den Ruhezustand versetzte W7-Partition zu haben: http://www.hecticgeek.com/2012/10/make-ntfs-partitions-read-only-in-ubuntu/ =

3
user35246