it-swarm.com.de

Warum kann ich Ubuntu oder Wubi nicht auf einer Windows Dynamic Disk installieren?

Ich habe versucht, 12.04 für eine Weile jetzt zu installieren, ich laufe auf Windows 7 und ich habe bereits die Partition gemacht (es ist dynamisch). Ich habe versucht, von einer CD zu booten und auch das Windows-Installationsprogramm. Ich habe noch keine Reparatur-Boot-Programme oder ähnliches ausprobiert. Jedes Mal, wenn ich versuchte, von einem der beiden zu laden, erhalte ich eine Fehlermeldung:

command=C:\windows\sysnative\bcdedit.exe /set {03f9077f-661f-11e1-845a-d08b36406c3d} device partition=U;

retval=1

stderr=An error has occured setting the element data.
The request isn't supported

stdout=

Danach erstellt es eine Protokolldatei mit Informationen, die ich nicht verstehe.

Wenn es einfach daran liegt, dass es sich um eine dynamische Partition handelt, hilft jemand.
Wenn es umfangreicher ist, teilen Sie es bitte jedem mit, der Details zu möglichen Lösungen oder bestimmten Lösungen hat.

21

Hinweis: Wubi ist Ubuntu, das über das Windows-Installationsprogramm auf einem Windows-Laufwerk installiert wird

Weder Ubuntu noch Wubi booten von einer dynamischen Festplatte

Weder der Ubuntu-Bootloader GRUB noch der Wubi-Bootloader GRUB4DOS können eine dynamische Microsoft-Festplatte/-Volume/-Partition (SFS) erkennen und daher nicht von dieser booten. Es macht auch keinen Sinn zu installieren, wenn Sie nicht booten können.

Sie haben drei Möglichkeiten:

  • Konvertieren Sie die dynamische Festplatte nach basic (sichern Sie zuerst alle Daten!), wonach Sie Wubi oder Dual-Boot mit Ubuntu installieren können.
  • Fügen Sie Ihrem System eine weitere Festplatte hinzu, installieren Sie Ubuntu und stellen Sie Ihr System so ein, dass es von dort bootet. Sie können Windows oder Ubuntu beim Start über das Menü GRUB booten
  • Behalten Sie die Festplatte bei und führen Sie Ubuntu in einer virtuellen Maschine wie Virtualbox oder VMWare Player aus.
16
ish

Ubuntu lässt sich am besten auf einer separaten Partition im Dual-Boot-Modus mit Ihrem Windows-System installieren. Meine Erfahrung bei mehreren Installationen: Nach einer Weile verwendet niemand mehr Windows. Das einzige Extra, das Sie tun müssen: Erstellen Sie mit Gparted eine ext4-Partition auf Ihrem PC und installieren Sie Ubuntu auf dieser Partition. Dank Grub werden Sie in der Lage sein, Dual-Boot.

4
Julien Chau

Sie können ein Ubuntu-ISO-Image mit der Pendrive-Software http://www.ubuntu.com/download/desktop/create-a-usb-stick-on-windows auf ein bootfähiges Flash-Laufwerk kopieren. Sie müssen Ihren PC dazu bringen, von USB in Ihrem BIOS zu booten. Bios erhalten Sie, wenn Sie Windows 7 zum ersten Mal einschalten. Die Anweisungen auf dem schwarzen Bildschirm beim Start.

Sie können auch wubi verwenden, um bis zu 30 GB Ubuntu direkt unter Windows 7 zu installieren http://www.ubuntu.com/download/desktop/windows-installer Sie müssen eine wubi-Verknüpfung erstellen und ausführen die Installation von der Verknüpfung.

Sie können das Ubuntu-ISO-Image mounten und installieren

0
ladyshaw

Ich hatte auch das gleiche Problem. Nach Tagen der Recherche stellte ich fest, dass möglicherweise ein Problem mit dem von Ihnen verwendeten Festplattentyp aufgetreten ist. Wenn es dynamisch ist, funktioniert es nicht.

Um dies zu überprüfen, rufen Sie die Datenträgerverwaltung auf, indem Sie sie im Startmenü suchen, wenn Sie Windows 7 verwenden, oder geben Sie devmgmt im Dienstprogramm Run in XP ein. Schauen Sie unter Disk 0 nach - das sollte Ihr Startgerät sein. Wenn es dynamisch ist, haben Sie ein großes Problem zur Hand. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Word-Diskette 0. Wenn die Option "Auf Basisdiskette konvertieren" verfügbar ist, haben Sie Glück. Gehen Sie voran und klicken Sie darauf!

Wenn nicht, versuchen Sie diesen Link: http://www.pcreview.co.uk/forums/change-dynamic-disk-basic-without-losing-data-t1481159.html . Ich habe es nicht selbst ausprobiert, aber hoffentlich könnte es funktionieren. Viel Glück!

0
98nir