it-swarm.com.de

Ist es möglich, chrome OS und Ubuntu dual-booten?

Ich habe mich gefragt, ob ich Ubuntu mit dem Betriebssystem Chrome dual-booten kann und ob ich dafür eine spezielle Software/Konfiguration benötige.

2
Khalizz Mohamed

Chrubuntu ist ein echter Dual-Boot und wird auf diese Weise geladen. Chrubuntu funktioniert nicht mehr und wird nicht aktualisiert. Es ist möglicherweise gefährlich, Chrubuntu auf Chromebooks mit neueren Intel-Prozessoren zu installieren.

Crouton wird neben dem Betriebssystem Chrome ausgeführt. Crouton ist die bessere Wahl, wenn Sie nicht mit Ubuntu vertraut sind und nur ein separates Betriebssystem benötigen, um einige Apps zu starten, die Sie benötigen. Sie können eine Musik-Player-App wie Rhythmbox in Crouton ausführen und dann innerhalb von Sekunden zu ChromeOS zurückkehren, um während der Wiedergabe schnell und problemlos zu browsen. Crouton hat auch weniger potenzielle Probleme mit fehlerhaften Gerätetreibern für Chromebook-Hardware als Chrubuntu.

chrx ist ein aktuell gepflegtes Projekt zum Dual-Booten verschiedener Linux-Distributionen neben ChromeOS. Die Standardverteilung ist GalliumOS. GalliumOS wurde von Xubuntu abgeleitet und speziell für Kompatibilität und optimierte Leistung auf Chromebook-Hardware entwickelt. Der Nachteil von chrx ist, dass es keine ARM Prozessoren unterstützt und Firmware-Updates für neuere Modelle von Intel-Prozessoren erforderlich oder empfohlen sind. Daher ist es auch gefährlicher als Crouton.

5
karel

Ja, Dual-Boot ist möglich, unabhängig davon, ob Ubuntu über USB gespeichert wird oder ob das interne Laufwerk des Chromebooks partitioniert wird, um beide Betriebssysteme zu speichern. Es gibt ein paar Open-Source-Helden, die dies möglich gemacht haben, und Sie müssen ihre Dienstprogramme verwenden, um dies zum Laufen zu bringen. Ich habe die Hauptschritte hier aufgenommen:

Option1: Dual Boot Chrome OS und Ubuntu auf einem USB-Laufwerk

  1. Aktivieren Sie den Entwicklermodus.
  2. Ändern Sie das Chromebooks-BIOS (ich empfehle, das Dienstprogramm von Mr Chromebox zu verwenden und die Option RW_Legacy zu verwenden).
  3. Belassen Sie ChromeOS auf dem internen Laufwerk und installieren Sie Ubuntu auf einem permanent angeschlossenen USB-Laufwerk.
  4. Verwenden Sie beim Booten Strg + D, um Chrome OS zu booten, und verwenden Sie Strg + L um Ubuntu zu booten .
  5. Seien Sie gewarnt, es gibt möglicherweise Hardware, die auf BayTrail-Chromebooks nicht wie Sound funktioniert.

Ich habe einen schriftlichen/Video-Leitfaden für Dual-Boot Chrome OS und Ubuntu auf einem USB-Laufwerk erstellt, der Ihnen den gesamten Prozess von Anfang bis Ende zeigt.

Option 2: Dual Boot Chrome OS und Ubuntu auf dem internen Laufwerk des Chromebooks

  1. Aktivieren Sie den Entwicklermodus
  2. Ändern Sie das Chromebooks-BIOS (ich empfehle, das Dienstprogramm von Mr Chromebox zu verwenden und die Option RW_Legacy zu verwenden).
  3. Partitionieren Sie Ihre SSD, laden Sie Linux herunter und installieren Sie es (Sie müssen das Dienstprogramm chrx verwenden, das das Laufwerk partitioniert, die ausgewählte Linux-Distribution herunterlädt und sie für Sie unter Chrome OS installiert). .
  4. Seien Sie gewarnt, es gibt möglicherweise Hardware, die auf BayTrail-Chromebooks nicht wie Sound funktioniert.

Ich habe einen schriftlichen/Video-Leitfaden für das Dual-Booten eines Chromebooks auf dem internen Laufwerk erstellt, der Ihnen den gesamten Prozess von Anfang bis Ende zeigt.

1
Captain

Ja, bei chrome Büchern wird das die ganze Zeit mit chrubuntu gemacht. Die Installation auf einem Desktop-System wäre ohne die Partitionssicherheit einfacher.

1
Kyle H