it-swarm.com.de

Ubuntu erkennt das DVD-Laufwerk nicht

Ich habe gerade Ubuntu 13.04 auf meinem HP Pavilion DV2000 installiert und es erkennt mein DVD-Laufwerk nicht. Ich weiß sehr wenig über Computer. Kann mich jemand durch die Sache führen? Ich habe Ubuntu 12.04 ursprünglich mit dem DVD-Laufwerk installiert. Ich bin mir nicht sicher, ob das Laufwerk nach der Installation erkannt wurde, aber nach dem Upgrade auf 13.04 hat es nicht funktioniert. Ich habe 13.04 neu installiert, um zu sehen, ob dies das Problem beheben würde und nicht. Irgendwelche anderen Ideen?

8
Rebate

Willkommen in der Linux Community. Hier ist ein Link zur offiziellen Dokumentation, die Sie bei allen Fragen zu Ubuntu Desktop 13.04 unterstützt:
https://help.ubuntu.com/13.04/ubuntu-help/index.html

CD/DVD-Laufwerke müssen gemountet sein, um in Ubuntu zu funktionieren (dasselbe gilt für Festplatten und Mäuse). Sie können dies vom Terminal aus (Eingabe von Befehlen) oder mit dem Festplatten-Dienstprogramm (Zeigen und Klicken) tun. Öffnen Sie dazu den Unity Dash (die Schaltfläche mit dem Ubuntu-Logo oben links) und geben Sie Disk Utility ein. Mein CD/DVD-Laufwerk wird unten links angezeigt.

Um eine CD/CD-ROM/DVD manuell einzuhängen, sollten Sie zuerst in das Verzeichnis/dev schauen. Geben Sie dies im Terminal ein:

 ls /dev

Es könnte dvd, dvdrw, cdrom oder cdrw heißen (meins hat alle 4). Erstellen Sie als Nächstes ein Verzeichnis für das, was Sie bereitstellen möchten:

 Sudo mkdir /mnt/dvdrw

Zum Schluss hängen Sie es ein, indem Sie Folgendes eingeben:

 Sudo mount/dev/dvdrw /mnt/dvdrw

Ein weiteres hilfreiches Tool sind die Manualseiten. Um sie für den Befehl mount anzuzeigen, geben Sie Folgendes ein (wie für jeden Befehl):

 Menschenberg 
5
conman253

In einer Shell (Strg-Alt-T, um eine zu öffnen) geben Sie Folgendes ein:

Sudo lshw -C disk

Sollte Ihnen alle Festplatten einschließlich DVD/CD-ROM-Laufwerken anzeigen. Sie werden mit ihren logischen Namen vermerkt. lshw sollte installiert sein, aber Sudo apt-get install lshw installiert es, wenn nicht.

4
user228141

Obwohl die Frage zu diesem Zeitpunkt 2 Jahre alt ist, wird diese Antwort der Vollständigkeit halber angegeben.

Nach meiner Erfahrung war dies ein Hardwareproblem. Das physikalische Ändern des SATA-Anschlusses auf dem Motherboard, an das das DVD-Laufwerk angeschlossen war, löste dieses Problem, nämlich ein Ubuntu-Release-Upgrade, das ein zuvor funktionierendes DVD-Laufwerk dazu veranlasste werden in der neuen Installation nicht erkannt. Ich weiß derzeit nicht, ob dies daran liegt, dass Ubuntu das Gerät aufgrund eines Fehlers nicht richtig erkennt oder ob es ein Fehler in meinem Motherboard ist.

Weitere Details: Ich habe kürzlich ein Upgrade (von 14.04 auf 16.04) durchgeführt und hatte ein ähnliches Problem: Ein zuvor funktionierendes DVD-Laufwerk funktioniert nicht mehr. Das DVD-SATA-Kabel wurde zufällig an den SATA05-Anschluss meines Motherboards angeschlossen. Dies funktionierte gut in 14.04. Nach dem Upgrade hat es nicht mehr funktioniert und ich habe das Problem folgendermaßen behoben:

  1. meine Maschine ausschalten (nicht vergessen, den Netzstecker ziehen und dann einmal auf den Netzschalter tippen, um die Komponenten zu entladen, um einen elektrostatischen Schlag zu vermeiden und Ihre Maschine zu beschädigen)
  2. verschieben Sie das DVD-SATA-Kabel physisch an einen anderen SATA-Anschluss, vorzugsweise mit einer niedrigeren Nummer ( SATA01 in meinem Fall), falls eine verfügbar ist.
  3. neustart (vergessen Sie nicht, das Netzkabel wieder anzuschließen)
  4. Rufen Sie das BIOS-Setup auf (in der Regel durch Drücken von F2 oder F1 während des Startvorgangs auf den meisten PCs. Schauen Sie während des Startvorgangs auf den Bildschirm, und es kann eine Empfehlung oder Google es auf einem anderen Computer unter Bezugnahme auf die Marke und das Modell Ihres Computers angezeigt werden, falls Sie dies nicht herausfinden können Geben Sie den Schlüssel selbst heraus und vergewissern Sie sich, dass der neue SATA-Anschluss, den Sie gerade für das DVD-Laufwerk verwendet haben, aktiviert oder aktiviert ist.

Nach diesem Vorgang hat mein DVD-Laufwerk in der neuen Installation einwandfrei funktioniert, einschließlich der automatischen Bereitstellung und Anzeige in der Desktop-Umgebung.

Hinweis: Upgrade von einer LTS-Version auf eine Nicht-LTS-Version, z. B. von 12.04 LTS auf 13.04, wie es das OP tat, anstatt zwischen LTS zu wechseln veröffentlicht, birgt ein höheres Risiko für Fehler und die damit verbundene Problembehandlung.

2
quest