it-swarm.com.de

Ubuntu 18.04 lädt keine NVIDIA-Treiber für eine RTX-Karte

Ich habe eine Neuinstallation von Ubuntu 18.04 durchgeführt und versucht, es mit meinem neuen RTX 2080 einzurichten, aber ich war mit einer Auflösung von 640x480 (4: 3) festgefahren. Ich hatte noch nie ein Problem mit meiner alten GTX.

Daher habe ich den 410.48-Treiber über die Cuda Toolkit-Ausführungsdatei ohne Fehler installiert. Zunächst hat sich nichts geändert, aber als ich den sicheren Start deaktiviert und Ubuntu gestartet habe, wurde der Treiber korrekt geladen und automatisch mit 1920 x 1080 geladen, was der Auflösung meines Monitors entspricht.

Dies funktionierte jedoch nur beim ersten Start. In jedem Systemstart seit dem ersten Systemstart nach dem Ändern der Einstellungen für den sicheren Systemstart wurde der Nvidia-Treiber nicht korrekt geladen, und die Auflösung von 640 x 480 wurde beibehalten.

Einige zusätzliche Informationen:

1- Wenn ich zusätzliche Treiber einchecke, wird unter "NVIDIA Corporation: Unknown" die Option "Using NVIDIA driver metapackage from nvidia-driver-410 (open source)" ausgewählt. Beachten Sie, dass vor der Installation des Treibers die Meldung "Keine zusätzlichen Treiber verfügbar" angezeigt wurde.

2-

~$ Sudo lshw -c video
  *-display                 
       deion: VGA compatible controller
       product: NVIDIA Corporation
       vendor: NVIDIA Corporation
       physical id: 0
       bus info: [email protected]:01:00.0
       version: a1
       width: 64 bits
       clock: 33MHz
       capabilities: pm msi pciexpress vga_controller bus_master cap_list rom
       configuration: driver=nvidia latency=0
       resources: irq:16 memory:f6000000-f6ffffff memory:e0000000-efffffff memory:f0000000-f1ffffff ioport:e000(size=128) memory:c0000-dffff

3-Wenn ich versuche, die NVIDIA X-Servereinstellungen zu öffnen, wird sie für einige Sekunden geladen und verschwindet, und es passiert nichts.

4-

~$ nvidia-smi
Failed to initialize NVML: Driver/library version mismatch
1
Arthur Coimbra

Das Problem war, dass ich den Treiber zweimal versehentlich installiert habe. Zuerst habe ich den Treiber über ein PPA-Repository installiert. Als ich das Cuda Toolkit mit einer Ausführungsdatei installierte, wurde der Grafiktreiber ein zweites Mal installiert.

Das Deinstallieren des von ppa installierten Treibers hat bei mir funktioniert!

0
Arthur Coimbra