it-swarm.com.de

Ubuntu 16.04 & Nvidia - Durch Hinzufügen eines externen Monitors wird die Anzeige auf beide Monitore verteilt

Ich versuche, einen externen Monitor von meinem HP-Laptop mit 16.04 über HDMI zu betreiben. Ich habe eine GTX965M, für die ich den nvidia-375-Treiber ausführe. Auf diese Weise kann ich zwei Monitore ausführen, jedoch nur im Spiegelmodus. Wenn ich auf separate Monitore umsteige, scheint sich die Auflösung auf die beiden Displays zu verteilen, und ich kann die Einstellungsänderungen nicht rückgängig machen, da ich nur auf den Launcher klicken kann. Ich muss die 30 Sekunden auf Zurücksetzen warten.

Ich folgte this Post aus den Foren, um eine neuere Version der Treiber zu installieren, da diese schneller ist als das Durchlaufen von Software & Updates, was zu lange zu dauern scheint.

Hier ist ein Bild meines Desktops nach dem Versuch, einen zweiten separaten Monitor hinzuzufügen:

desktop

Ich bin mir nicht sicher, ob das an den Treibern oder der Systemkonfiguration liegt.

Jede Hilfe wird gebeten

Update: Es hat zufällig angefangen zu arbeiten und ich bin mir nicht sicher warum, weil ich keine Änderungen vorgenommen habe. Ich habe gerade hochgefahren und den HDMI angeschlossen. Außerdem scheint mein nvidia-settings gemäß der vorgeschlagenen Lösung nicht korrekt zu sein, sodass ich nicht sicher bin, dass dies kein temperamentvoller Fehler ist.

nvidia-settings

Dies zeigt nur einen Monitor, den externen. Der eingebaute Laptop ist nicht enthalten. Ist das korrekt?

----------------------------------------- -------------------------------------------------- -----------------------------------------

Weiteres Update: Wenn ich dann das nächste Mal hochfahre, diesmal mit dem bereits eingesteckten HDMI, ist es wieder so weit, dass ein einzelnes 1920x1080 über zwei 1080p-Monitore gespannt wird. Ich glaube, ich habe den Weg des Problems gefunden. Ich habe ein Terminal geöffnet, um zu nvidia-settings zu gelangen, und anscheinend ist es nicht installiert.

Dies ist bizarr, da es zu 100% installiert wurde. bewiesen durch das Bild, das ich in dieser Frage lieferte. Ich habe dieses Problem gemerkt und neu installiert und Dual-Monitore funktionieren wieder! Ist das ein Bug? Ich habe selbst eine Lösung hinzugefügt, da dies das Problem gelöst hat, aber ich verstehe nicht, wie es auftreten kann.

14
macourtney7

Es ist eine bizarre Lösung für das Problem, mit dem ich konfrontiert war, aber es scheint, dass nvidia-settings in regelmäßigen Abständen deinstalliert wird, ohne es selbst zu tun.

Als die Auflösung gedehnt wurde und die Maus unbrauchbar wurde, öffnete ich eine Verknüpfung und gab nvidia-settings ein. Dies teilte mir mit, dass sie nicht installiert war (verstehe dies immer noch nicht).

Ich habe dann Sudo apt install nvidia-settings neu installiert und alles hat wieder richtig funktioniert.

Wenn sich andere in der gleichen Situation wie ich befinden, würde ich dies auf jeden Fall überprüfen, da es leicht zu beheben ist. Ich befürchte, dass dies ein erneut auftretendes Problem sein wird, da dies schon zweimal vorgekommen ist, aber erst jetzt verstehe ich, was es verursacht hat.

0
macourtney7

Drücken Sie Ctrl+Alt+T zu einem Terminal gehen und Folgendes eingeben:

nvidia-settings

dann siehst du so etwas wie diesen Bildschirm: nVidia xserver settings

Aus dem linken Bereich,

  • wählen X Server Display Configuration
  • klicken Sie im Dialogfenster auf den sekundären Bildschirm
  • klicken Configure.
  • Aktivieren Sie TwinView.

Wenn es nicht sofort funktioniert, starten Sie den Computer neu.

4
Fabby

Ich hatte das gleiche Problem und habe es mit compizconfig gelöst. In Allgemeine Optionen → Anzeigeeinstellungen deaktivieren Ausgänge erkennen und stellen Sie das Ausgabeformat ein .

compizconfig

3

Ich habe verschiedene Optionen ausprobiert, die hier erwähnt werden, und keine davon hat für mich funktioniert.

Das einzige, was funktioniert, ist: Beim Drücken der Taste "Display umschalten" auf dem Laptop, die bei HP-Laptops unter F4 verfügbar ist. Bei anderen Anbietern kann dies anders sein.

Voraussetzungen:

Sudo apt-get purge nvidia-*

Mit dem obigen Befehl werden alle vorherigen Versionen deinstalliert. Starten Sie Ihren PC neu.

Sudo apt-add-repository ppa:graphics-drivers/ppa

Über den Befehlen werden die Repos hinzugefügt

Sudo apt-get update
Sudo apt-cache search '^nvidia-[:digit]' --names-only

Nimm die neueste Nummer und installiere mit:

Sudo apt-get install nvidia-381

Für mich war 381 das Neueste.

Posting wie es jemandem helfen könnte.

2
abhy

Ich habe das gleiche Problem mit einem Dell Inspiron 7567 mit einem 1050 GTX, Treiber NVIDIA-375.

Die einzige Lösung, die ich beim Lesen Ihrer Antworten herausgefunden habe, ist, dass wenn Sie Ihr HDMI trennen, sich abmelden, anmelden, das HDMI anschließen und zum erweiterten Bildschirm wechseln, es korrekt angezeigt wird, anstatt eine Auflösung auf zwei Bildschirmen zu strecken.

Es ist vorübergehend, aber zumindest können wir es nutzen.

2
bwarff

Ich habe auf einen ähnlichen Beitrag geantwortet :) ( 14.04 nvidia dual display (external + laptop) stretched display, offset desktop )

Dies liegt daran, dass das eingebaute Display mit Intel iGPU verbunden ist. (Quelle: https://devtalk.nvidia.com/default/topic/807239/nvidia-server-setting-utility-doesn-t-see-laptop-screen/ )

Was grundsätzlich dazu führt, dass der Nvidia x-Server keine Kontrolle über Ihren eingebauten Monitor hat.

Um dies zu beheben, schalten Sie den Grafikmodus von MShybrid in der BIOS-Einstellung auf diskret um. Dies kann dazu führen, dass der eingebaute Monitor von Ihrer diskreten GPU gesteuert wird, und der x-Server erkennt sowohl die eingebaute als auch die externe Anzeige ordnungsgemäß.

Hat einen Nachteil, dass Prime Select nicht funktioniert, so gibt es keine Möglichkeit, etwas Batterie zu sparen, indem Sie zu iGPU wechseln, außer der Neukonfiguration des BIOS ... aber nun, Prime Select funktioniert schlecht genug (zumindest auf meiner Seite), dass ich nicht sogar die Mühe mehr ...

2
Y.Chen

Ich hatte das gleiche Problem und am Ende tat ich es

Sudo apt-get install compizconfig-settings-manager
ccsm

und aktiviert Fensterverwaltung "Gitter. Auf diese Weise kann ich mit konfigurierbaren Tastenanschlägen die Fenster in die Ecken des großen Einzelbildschirms verschieben. In bestimmten Situationen, z. B. beim Durchsuchen von Fotos, kommt das große einzelne Display zur Geltung.

0
Andrew Stretton

Lassen Sie die Spiegelanzeige aktiviert. Sobald die Anzeigen synchronisiert sind, drücken Sie Ctrl + Tab. Daraufhin werden Optionen angezeigt, und Sie können auch eine Option für die Bildschirmerweiterung finden. Sie können durch die Optionen navigieren, indem Sie halten Ctrl gedrückt und gedrückt Tab zu wechseln, genau wie Alt + Tab.

0

Ich habe das gleiche Problem mit NVIDIA-375. Aktualisieren Sie auf NVIDIA-384 nur das Problem zu lösen.

0
Comzyh

Entfernen Sie Ihre nvidia-375 Treiber wie folgt:

Sudo apt-get purge nvidia*

Verwenden Sie ältere Treiber. nvidia-treiber haben anscheinend viele probleme.

Wenn ältere Treiber fehlen, installieren Sie sie wie folgt neu:

Sudo apt-get install xserver-xorg-video-nouveau
0