it-swarm.com.de

Systemlautstärke unter Ubuntu 18.04 zu niedrig

Ich bin auf dem Weg, komplett von Windows 10 auf Ubuntu umzusteigen. Also habe ich Dual das neueste Ubuntu 18.04 LTS gebootet. Dabei stellte ich fest, dass die Lautstärke meines Laptops zu niedrig ist. In Windows 10 wäre die Lautstärke laut genug, um einen leeren Raum zu füllen, aber in Ubuntu muss ich meine Ohren auf den Lautsprecher legen, um zu hören, auch wenn die Lautstärke maximal ist. Einige Artikel schlugen vor, dass ich alsamixer auschecke, aber auch das half nicht viel.
Dann wurde mir klar, dass ich möglicherweise die Treiber installieren muss. Hier ist das Problem: Unter Windows wird mein Audiotreiber als Realtek HD Audio angezeigt, unter Linux als Intel Corporation Sunrise Point-LP HD Audio. Ich weiß mit Sicherheit, dass meine Audiotreiber von Realtek stammen, da dies auch auf der Support-Website von HP angegeben ist. Ich habe sogar den Realtek HD Audio Manager in Windows. Ich möchte mein System nicht durcheinander bringen, wenn ich versuche, einen falschen Treiber zu installieren. Bitte helfen Sie mir, ich habe jetzt seit Tagen damit zu kämpfen

[email protected]:~$ lspci -v | grep -A7 -i "audio"
00:1f.3 Audio device: Intel Corporation Sunrise Point-LP HD Audio (rev 21) (prog-if 80)
Subsystem: Hewlett-Packard Company Sunrise Point-LP HD Audio
Flags: bus master, fast devsel, latency 32, IRQ 129
Memory at b1228000 (64-bit, non-prefetchable) [size=16K]
Memory at b1200000 (64-bit, non-prefetchable) [size=64K]
Capabilities: <access denied>
Kernel driver in use: snd_hda_intel
Kernel modules: snd_hda_intel, snd_soc_skl


Ich habe versucht, nach Lösungen zu suchen, konnte aber keine finden, die zu meinem Problem passt. Ich hätte fast aufgegeben, dachte dann aber daran, hier um Hilfe zu bitten. Bitte entschuldigen Sie, wenn meine Frage unklar erscheint, da dies mein erstes Mal ist.
Ich bin ein Windows-Poweruser, daher kenne ich mich mit Computern und der Befehlszeile aus, bin aber ein ziemlicher Anfänger in Linux.
Also, wie kann ich die Windows-ähnliche Lautstärke in Ubuntu bekommen?
Danke für die Hilfe im Voraus.
Laptop: HP 15 bs-544-tu

17
Ralph Dias

Als vorübergehende Lösung können Sie einen Wert über 100% manuell über die Befehlszeile festlegen:

pactl set-sink-volume 0 150%

Wird der Befehl nicht gefunden, müssen Sie Folgendes installieren:

Sudo apt install pulseaudio-utils

Die 0 dort ist der Index der Soundkartensenke, die Sie verwenden möchten. Sie können es bestimmen mit:

pacmd list-sinks | grep -e 'name:' -e 'index' 

Die 150% entsprechen dem gewünschten Volumenanteil. Beginnen Sie mit 150% und arbeiten Sie von dort aus langsam. Sie möchten nicht Ihre Laptop-Lautsprecher mit abgeschnittenem Audio durchbrennen lassen

15
miigotu

Ungeprüft, weil ich die Hardware nicht mehr habe.

Die meisten RealTek-Audiochips verfügen über einen dedizierten Kopfhörerverstärker, der aktiviert werden muss, wenn Sie Kopfhörer daran anschließen möchten. Standardmäßig wird es umgangen, da es ein wenig Rauschen verursacht, und der Verstärker ist nicht erforderlich, wenn Sie trotzdem einen anderen Verstärker anschließen.

Im ALSA-Soundsystem gibt es einen Schalter in alsamixer für den Verstärker, der als Mischerkanal ohne Schieberegler angezeigt wird. Nur eine Stummschalttaste und das Drücken von m zum Stummschalten/Deaktivieren der Stummschaltung werden aktiviert und deaktiviert der Verstärker.

In PulseAudio würde ich erwarten, dass dies in pavucontrol entweder als separater Port (so dass es auf der Registerkarte "Ausgabegeräte" ausgewählt werden kann) oder als Geräteprofil (das Sie auf der Registerkarte "VARIABLE" auswählen würden) angezeigt wird. Registerkarte "Konfiguration").

2
Simon Richter

Sie können die Option unter "Einstellung> Ton> Überverstärkung >> ein" ändern, wenn Sie eine höhere Lautstärke wünschen.

screenshot

2
user941068

Die Verwendung der integrierten "Einstellungen" -GUI permanent löste das Problem auf meinem Laptop. Wenn Sie "Settings" -> "Sound" -> "Over-Amplification" verwenden, um diesen Parameter auf "ON" zu setzen, wird ein fester Prozentsatz für die Überverstärkung von ca. 30% angegeben. Diese Methode hat den Vorteil, dass die Korrektur auch nach dem Schließen von "Einstellungen" und dem anschließenden Verwenden des integrierten Lautstärkereglers für die Audiowiedergabe auf unbestimmte Zeit bestehen bleibt.

0
Ohiostandard

Wählen Sie Einstellungen und dann Ton und schalten Sie Überverstärkung ein, um das Problem zu beheben.

0
Umit Yazaroglu

Das Problem ist, dass der Master-Sound von alsamixer auf leise gestellt ist. Um einen lauten und klaren Ton zu erhalten, müssen Sie alsamixer in das Terminal eingeben. Stellen Sie mit den Pfeiltasten den Master-Sound auf den Maximalwert ein.

0
Ddone