it-swarm.com.de

NVIDIA-Treiber installiert - werden jedoch unter Ubuntu (Studio) nicht verwendet 16.10

Nachdem ich nach möglichen Lösungen gesucht und viele verschiedene Dinge ohne Erfolg ausprobiert hatte, beschloss ich, die Community zu fragen.

Ich habe kürzlich einen Computer mit einer GTX 1050 ti gebaut. Nach der Installation von Ubuntu Studio 16.04 und der Installation von NVIDIA-Treibern (bevor sie nicht in der Liste der zusätzlichen Treiber angezeigt wurden) habe ich versucht, "Kerbal Space Program" zu spielen, aber die Leistung des Hauptmenüs und der Startvorgang des Programms waren sehr langsam .

Ich konnte die NVIDIA-Treiber auf der Registerkarte "Zusätzliche Treiber" der Anwendung "Einstellungen" nicht sehen, aber nachdem ich einige andere Repositorys hinzugefügt habe, kann ich nun endlich diese drei Treiberoptionen sehen: Zusätzliche Treiber

Ich habe beide in meinem nachfolgenden Test glmark2 Ausprobiert. Beide Male wurde GL_RENDERER als Gallium 0.4 on llvmpipe Angezeigt. Aus meiner Online-Recherche (und dem glmark2-Wert von 291) habe ich herausgefunden, dass die NVIDIA-Treiber nicht verwendet werden, obwohl die NVIDIA-Treiber in der Liste der zusätzlichen Treiber ausgewählt wurden. Hier sind die Ausgaben von lspci -vnn | grep VGA -A 12 Und lshw ->

lspci -vnn | grep VGA -A 12
01:00.0 VGA compatible controller [0300]: NVIDIA Corporation GP107 [10de:1c82] (rev a1) (prog-if 00 [VGA controller])
Subsystem: NVIDIA Corporation GP107 [10de:11bf]
Flags: bus master, fast devsel, latency 0, IRQ 16
Memory at f6000000 (32-bit, non-prefetchable) [size=16M]
Memory at e0000000 (64-bit, prefetchable) [size=256M]
Memory at f0000000 (64-bit, prefetchable) [size=32M]
I/O ports at e000 [size=128]
Expansion ROM at 000c0000 [disabled] [size=128K]
Capabilities: <access denied>
Kernel driver in use: nvidia
Kernel modules: nvidiafb, nouveau, nvidia_375_drm, nvidia_375

lshw -class display
*-display                 
   description: VGA compatible controller
   product: GP107
   vendor: NVIDIA Corporation
   physical id: 0
   bus info: [email protected]:01:00.0
   version: a1
   width: 64 bits
   clock: 33MHz
   capabilities: vga_controller bus_master cap_list rom
   configuration: driver=nvidia latency=0
   resources: irq:16 memory:f6000000-f6ffffff memory:e0000000-efffffff memory:f0000000-f1ffffff ioport:e000(size=128) memory:c0000-dffff
1
Phildor

Deaktiviere die nouveau Treiber - um dies zu tun, öffne ein Terminal und führe den folgenden Befehl aus:

Sudo nano /etc/default/grub  

Hinzufügen nouveau.modeset=0 zu dieser Zeile -> GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT = "quiet splash"

dass es jetzt liest -> GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT = "quiet splash nouveau.modeset = 0"

Drücken Sie Ctrl + X Um die Datei zu schließen und die vorgenommene Änderung zu bestätigen, drücken Sie Y.

Aktualisieren Sie nun die GRUB Boot-Konfiguration, um diese Einstellung zu aktivieren: Sudo update-grub

Starten Sie das Betriebssystem neu, verwenden Sie nun die NVIDIA-Treiber und nouveau ist deaktiviert.

pdate adressiert Ihren Kommentar, dass Gallium 0.4 on llvmpipe wird noch angezeigt:

Behalten Sie die vorgenommene Änderung der GRUB Boot-Konfiguration bei.

Starten Sie den Computer und deinstallieren Sie die NVIDIA-Treiber ...

Wenn der Anmeldebildschirm angezeigt wird, drücken Sie Ctrl+Alt+F1.
Geben Sie Ihren Benutzernamen und das Passwort ein und führen Sie dann Folgendes aus:

Sudo apt purge nvidia*
Sudo poweroff  

Starten Sie den Computer und installieren Sie die NVIDIA-Treiber neu ...

Wenn der Anmeldebildschirm angezeigt wird, drücken Sie Ctrl+Alt+F1.
Geben Sie Ihren Benutzernamen und das Passwort ein und führen Sie dann Folgendes aus:

Sudo apt update
Sudo apt install nvidia-375
Sudo reboot
1
cl-netbox