it-swarm.com.de

NVIDIA-Treiber funktionieren nicht (Bumblebee- und NVIDIA X Server-Einstellungen)

Ich bin bereits ungefähr 10 Beiträgen gefolgt, die das gleiche Problem wie ich zeigten. Aber alle Antworten haben nicht funktioniert. Ich habe versucht, viele verschiedene nvidia-XXX-Treiberversionen zu installieren. Außerdem habe ich die Datei bumblebee.conf bearbeitet. Wenn ich den Befehl lspci -nn | grep '\[03' eingebe, erhalte ich die Ausgabe:

00:02.0 VGA compatible controller [0300]: Intel Corporation Haswell-ULT Integrated Graphics Controller [8086:0a16] (rev 0b)  
03:00.0 3D controller [0302]: NVIDIA Corporation GM108M [GeForce 840M] 10de:1341] (rev a2)

Dann folgte ich: buntu 14.04 und Nvidia GeForce (840M) Kompatibilität auf 64-Bit-Laptop . Es hat auch nicht funktioniert, siehe NVIDIA X Server-Einstellungen - Screenshot . Wenn ich optirun firefox ausführe, erhalte ich:

[  516.003655] [ERROR]Cannot access secondary GPU - error: [XORG] (EE)  
[  516.003685] [ERROR]Aborting because fallback start is disabled.

Ich habe schon so viele Dinge ausprobiert, aber nichts hat funktioniert. Ich habe seit einigen Tagen versucht, das zu beheben ... aber jetzt bin ich ahnungslos. Weiß jemand, was zu tun ist?

4
Enforcerke

Da Sie die von Ihnen verwendete Ubuntu-Edition nicht erwähnt haben, gilt dies für alle derzeit unterstützten Editionen (12.04 | 14.04 | 16.04 | 16.10). Verwenden Sie diese Methode, um die neuesten stabilen NVIDIA-Treiber zu installieren!

Deinstallieren Sie zunächst die aktuell installierten NVIDIA-Treiber und bumblebee.
Die Lösung zum Wechseln zwischen den Grafikkarten ist nvidia-prime.

Starten Sie den Computer, markieren Sie den Ubuntu-Eintrag im GRUB -Startmenü und drücken Sie die E Schlüssel.
Fügen Sie nouveau.modeset=0 am Ende der Linux-Zeile hinzu. Drücken Sie die F10 Taste zum Starten von Ubuntu.

Wenn der Anmeldebildschirm angezeigt wird, drücken Sie Ctrl+Alt+F1.
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein und führen Sie Folgendes aus:

Sudo apt purge nvidia* bumblebee
Sudo apt install ppa-purge
Sudo ppa-purge bumblebee/stable
Sudo ppa-purge xorg-edgers/ppa
Sudo reboot  

Hinweis: Da ich nicht weiß, welche der verknüpften Antworten Sie ausprobiert haben, habe ich gerade beide PPAs entfernt ...
Installieren Sie nun die offiziellen NVIDIA-Treiber 375.26, die NVIDIA GEFORCE GTX 840M unterstützen.

Starten Sie den Computer, markieren Sie den Ubuntu-Eintrag im GRUB -Startmenü und drücken Sie die E Schlüssel.
Fügen Sie nouveau.modeset=0 am Ende der Linux-Zeile hinzu. Drücken Sie die F10 Taste zum Starten von Ubuntu.

Wenn der Anmeldebildschirm angezeigt wird, drücken Sie Ctrl+Alt+F1.
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein und führen Sie Folgendes aus:

Sudo add-apt-repository ppa:graphics-drivers/ppa
Sudo apt update
Sudo apt install nvidia-375 nvidia-prime
Sudo reboot  

Wichtig: Setzen Sie ein Leerzeichen zwischen den letzten Buchstaben in der Zeile linux und nouveau.modeset=0.
Wechseln Sie mit NVIDIA X Server-Einstellungen -> PRIME-Profile zwischen Intel- und NVIDIA-Grafiken.

3
cl-netbox

@Enforcerke Bumblebee nicht installieren! Es handelt sich um veraltete Lösungen für NVIDIA Optimus. Wenn Sie die offiziellen Nvidia-Treiber installiert haben und auf das Menü NVIDIA X Server-Einstellungen mit PRIME-Profilen zugreifen können, die Optionen zum Umschalten zwischen Intel- (Stromsparmodus) und NVIDIA- (Leistungsmodus) enthalten, können Sie mit diesen Optionen zwischen Ihren GPUs wechseln.

Sie benötigen die dGPU nur für Anwendungen wie CAD, das Bearbeiten von hochauflösenden Videos oder Spielen. Wechseln Sie bei Bedarf die Karten aus den NVIDIA X-Servereinstellungen, melden Sie sich ab und wieder an, und fertig. Andernfalls werden Sie die meiste Zeit ohnehin die Intel iGPU verwenden!

Der Aufwand, die veraltete Hummelmethode zu verwenden, lohnt sich nicht. Besonders, wenn man bedenkt, dass neuere Kernel die GPU-Probleme bereits sofort lösen.

0