it-swarm.com.de

Ist Dell Ubuntu gleich vorinstalliert wie die allgemeine Version?

Ist Dell Ubuntu gleich vorinstalliert wie die allgemeine Version? Oder hat die vorinstallierte Dell-Version spezielle Dell-Treiber usw.?

Ich habe ein Dell XPS 9730 mit 16.04 gekauft, das ich durch 18.04 ersetzt habe. Es funktioniert einwandfrei (außer Suspend-on-Close hält nicht wirklich an, aber das scheint ein bekanntes Problem zu sein). Ich frage mich nur, ob ich nach einem Dell-Special 18.04 Ausschau halten muss, wenn Dell es endlich ausliefert, oder ob sie nur die Standardversion von Ubuntu ausliefern? (Das XPS 13 ist eines der von Dell "Canonical zugelassenen" Geräte.)

Ausgabe von fdisk -l (alle 'Schleifen' sind Snap-Apps, aber jede App erscheint zweimal in lsblk, aber das ist das Thema einer anderen Frage!):

Disk/dev/loop0: 3,7 MiB, 3813376 Bytes, 7448 Sektoren Einheiten: Sektoren von 1 * 512 = 512 Bytes Sektorgröße (logisch/physikalisch): 512 Bytes/512 Bytes E/A-Größe (Minimum/Optimum): 512 Bytes/512 Bytes

Disk/dev/loop1: 86,6 MiB, 90812416 Bytes, 177368 Sektoren Einheiten: Sektoren von 1 * 512 = 512 Bytes Sektorengröße (logisch/physikalisch): 512 Bytes/512 Bytes E/A-Größe (Minimum/Optimum): 512 Bytes/512 Bytes

Disk/dev/loop2: 21 MiB, 22003712 Bytes, 42976 Sektoren Einheiten: Sektoren von 1 * 512 = 512 Bytes Sektorgröße (logisch/physikalisch): 512 Bytes/512 Bytes E/A-Größe (Minimum/Optimum): 512 Bytes/512 Bytes

Disk/dev/loop3: 12,2 MiB, 12804096 Bytes, 25008 Sektoren Einheiten: Sektoren von 1 * 512 = 512 Bytes Sektorengröße (logisch/physikalisch): 512 Bytes/512 Bytes E/A-Größe (Minimum/Optimum): 512 Bytes/512 Bytes

Disk/dev/loop4: 140 MiB, 146841600 Bytes, 286800 Sektoren Einheiten: Sektoren von 1 * 512 = 512 Bytes Sektorgröße (logisch/physikalisch): 512 Bytes/512 Bytes E/A-Größe (Minimum/Optimum): 512 Bytes/512 Bytes

Disk/dev/loop5: 2,3 MiB, 2428928 Bytes, 4744 Sektoren Einheiten: Sektoren von 1 * 512 = 512 Bytes Sektorgröße (logisch/physikalisch): 512 Bytes/512 Bytes E/A-Größe (Minimum/Optimum): 512 Bytes/512 Bytes

Disk/dev/loop6: 140 MiB, 146841600 Bytes, 286800 Sektoren Einheiten: Sektoren von 1 * 512 = 512 Bytes Sektorgröße (logisch/physikalisch): 512 Bytes/512 Bytes E/A-Größe (Minimum/Optimum): 512 Bytes/512 Bytes

Disk/dev/loop7: 86.6 MiB, 90759168 Bytes, 177264 Sektoren Einheiten: Sektoren von 1 * 512 = 512 Bytes Sektorgröße (logisch/physikalisch): 512 Bytes/512 Bytes E/A-Größe (Minimum/Optimum): 512 Bytes/512 Bytes

Disk/dev/nvme0n1: 953,9 GiB, 1024209543168 Bytes, 2000409264 Sektoren Einheiten: Sektoren von 1 * 512 = 512 Bytes Sektorengröße (logisch/physikalisch): 512 Bytes/512 Bytes E/A-Größe (Minimum/Optimum): 512 Bytes/512 Byte Disklabel-Typ: gpt Datenträgerkennung: 81530E63-3D66-4216-8090-8DA401ADA1B5

Gerätestart Endsektoren Größe Typ/dev/nvme0n1p1 2048 1050623 1048576 512M EFI-System/dev/nvme0n1p2 1050624 2000408575 1999357952 953.4G Linux-Dateisystem

Disk/dev/loop8: 1,6 MiB, 1691648 Bytes, 3304 Sektoren Einheiten: Sektoren von 1 * 512 = 512 Bytes Sektorgröße (logisch/physikalisch): 512 Bytes/512 Bytes E/A-Größe (Minimum/Optimum): 512 Bytes/512 Bytes

Disk/dev/loop9: 13 MiB, 13594624 Bytes, 26552 Sektoren Einheiten: Sektoren von 1 * 512 = 512 Bytes Sektorgröße (logisch/physikalisch): 512 Bytes/512 Bytes E/A-Größe (Minimum/Optimum): 512 Bytes/512 Bytes

Disk/dev/loop10: 86,6 MiB, 90828800 Bytes, 177400 Sektoren Einheiten: Sektoren von 1 * 512 = 512 Bytes Sektorengröße (logisch/physikalisch): 512 Bytes/512 Bytes E/A-Größe (Minimum/Optimum): 512 Bytes/512 Bytes

Disk/dev/loop11: 3,3 MiB, 3411968 Bytes, 6664 Sektoren Einheiten: Sektoren von 1 * 512 = 512 Bytes Sektorgröße (logisch/physisch): 512 Bytes/512 Bytes E/A-Größe (Minimum/Optimum): 512 Bytes/512 Bytes

Disk/dev/loop12: 139,5 MiB, 146276352 Bytes, 285696 Sektoren Einheiten: Sektoren von 1 * 512 = 512 Bytes Sektorgröße (logisch/physikalisch): 512 Bytes/512 Bytes E/A-Größe (Minimum/Optimum): 512 Bytes/512 Bytes

Disk/dev/loop13: 21.6 MiB, 22609920 Bytes, 44160 Sektoren Einheiten: Sektoren von 1 * 512 = 512 Bytes Sektorgröße (logisch/physikalisch): 512 Bytes/512 Bytes E/A-Größe (Minimum/Optimum): 512 Bytes/512 Bytes

4
B.Tanner

Ist Dell Ubuntu gleich vorinstalliert wie die allgemeine Version? Oder hat die vorinstallierte Dell-Version spezielle Dell-Treiber usw.?

Basierend auf meiner Erfahrung mit einem Dell-Laptop, der mit Ubuntu 16.04 geliefert wurde, enthält die Dell-Version einiges zusätzliches Material, das nicht nur mit Treibern zu tun hat:

Sudo fdisk -l Listen

 Device          Start        End   Sectors   Size Type  
/dev/sda1        2048    1026047   1024000   500M EFI System  
/dev/sda2     1026048    7317503   6291456     3G Microsoft basic data  
/dev/sda3     7317504  380581887 373264384   178G Linux filesystem  
/dev/sda4  1937289216 1953523711  16234496   7.8G Linux swap  
  • /dev/sda2 wird als "Microsoft-Basisdaten" bezeichnet und steht anscheinend im Zusammenhang mit der Wiederherstellung des auf dem System installierten Ubuntu-Betriebssystems.

Dell /dev/sda2 image

  • /dev/sda3 ist die Partition, die das Ubuntu 16.04-Betriebssystem enthält. Ich habe die Größe reduziert, um anderen Ubuntu-Varianten gerecht zu werden.

  • Wenn Sie sich /boot ansehen, werden mehrere Unterordner mit ausführbaren Dateien für Dell angezeigt.

  • /usr/share/applications listet zwei .desktop-Dateien auf: "Dell Driver Installer" und "Dell Recovery"

  • man Dell-recovery gibt an, dass "Dell-Recovery ein Tool zum Generieren von Wiederherstellungsmedien für von Dell ausgelieferte Systeme ist. Diese Medien können dann verwendet werden, um ein System mit einem Factory-Image im Falle eines Festplattenausfalls neu zu erstellen."

  • Die Dell-Version wird möglicherweise mit dem mitgeliefert Super key standardmäßig deaktiviert und erfordert mehrere Schritte, die im Link beschrieben sind, um diese grundlegende Funktionalität zu erhalten.

  • Wenn Sie System Details anzeigen, enthält das Bild das Dell-Logo.

Dell System Details

  • Das Menü GRUB enthält zwei Einträge, die meiner Meinung nach in einer Standardversion nicht verfügbar sind.

Dell GRUB

  • /etc/apt/sources.list.d/xenial-Dell.list hat http://Dell.archive.canonical.com/updates/ xenial-Dell public.

  • http://Dell.archive.canonical.com/updates/dists/xenial-Dell/public/binary-AMD64/Packages listet auf, was enthalten sein wird (abhängig von Ihrem System). Sie können diese Liste herunterladen (z. B. "Dell-packages.txt") und grep -E "(^Package|^Description:)" Dell-packages.txt ausführen, um eine Zusammenfassung zu erhalten.

  • Derzeit ist der entsprechende Bereich bionic leer.

  • Da Dell kürzlich veröffentlichte Laptops mit 16.04 vorinstalliert hat, wird es wohl eine Weile dauern, bis sie für den 18.04 etwas tun.

Ich frage mich nur, ob ich nach einem Dell-Special 18.04 Ausschau halten muss, wenn Dell es endlich ausliefert ...

Das wird dein Anruf sein. Ich bin mit Kubuntu 18.04 und der von Dell installierten Ubuntu 16.04-Version sehr zufrieden. Wenn Sie jedoch bestimmte Treiber benötigen, müssen Sie deren Verfügbarkeit im Auge behalten.

7
DK Bose

Hier ist die Sicherung aller von Dell, xps13 '2018 Developper Edition, hinzugefügten Quellenlisten

-rw-r--r-- 1 root root  166 mai   24 07:59 bionic-Dell-beaver-italia.list
-rw-r--r-- 1 root root  138 juin   8 11:27 bionic-Dell.list
-rw-r--r-- 1 root root  154 avril 25 11:24 bionic-Dell-service.list
-rw-r--r-- 1 root root  134 mai   17 08:36 bionic-oem.list
-rw-r--r-- 1 root root  189 oct.   9 17:17 google-chrome.list

[email protected]:/etc/apt/sources.list.d$ cat bionic-Dell-beaver-italia.list
deb http://Dell.archive.canonical.com/updates/ bionic-Dell-beaver-italia public
# deb-src http://Dell.archive.canonical.com/updates/ bionic-Dell-beaver-italia public

[email protected]:/etc/apt/sources.list.d$ cat bionic-Dell.list
deb http://Dell.archive.canonical.com/updates/ bionic-Dell public
# deb-src http://Dell.archive.canonical.com/updates/ bionic-Dell public


[email protected]:/etc/apt/sources.list.d$ cat bionic-Dell-service.list
deb http://Dell.archive.canonical.com/updates/ bionic-Dell-service public
# deb-src http://Dell.archive.canonical.com/updates/ bionic-Dell-service public

[email protected]:/etc/apt/sources.list.d$ cat bionic-oem.list
deb http://oem.archive.canonical.com/updates/ bionic-oem public
# deb-src http://oem.archive.canonical.com/updates/ bionic-oem public

Hier ist es für XPS13 2019:

deb http://Dell.archive.canonical.com/updates/ bionic-Dell-italia-whl public
# deb-src http://Dell.archive.canonical.com/updates/ bionic-Dell-italia-whl public
deb http://Dell.archive.canonical.com/updates/ bionic-Dell public
# deb-src http://Dell.archive.canonical.com/updates/ bionic-Dell public
deb http://Dell.archive.canonical.com/updates/ bionic-Dell-service public
# deb-src http://Dell.archive.canonical.com/updates/ bionic-Dell-service public
deb http://oem.archive.canonical.com/updates/ bionic-oem public
# deb-src http://oem.archive.canonical.com/updates/ bionic-oem public
1