it-swarm.com.de

Interner SD-Kartenleser nicht erkannt HP Realtek RTS5227

Ich habe vor kurzem Ubuntu 14.04 auf meinem HP Envy m7-j020dx installiert. Das einzige Problem, das ich derzeit habe, ist, dass der interne SD-Kartenleser anscheinend überhaupt nicht erkannt wird. Ich habe versucht, eine Lösung mit Google zu finden, aber es gab wenig zu finden, wie dieses Problem gelöst werden kann, und die von mir ausgeführten Lösungen haben nicht funktioniert. Es gibt kein externes Problem, da in Windows 8 alles einwandfrei funktioniert.

Unterhaltsame Tatsache: SD-Karte wird auf der 14.04 Live-CD erkannt, aber nicht anders.

Mit und ohne eingelegte SD-Karte liefert df -h das folgende Ergebnis:

Filesystem             Size  Used Avail Use% Mounted on
/dev/sda5              154G   35G  112G  24% /
none                   4,0K     0  4,0K   0% /sys/fs/cgroup
udev                   3,9G  4,0K  3,9G   1% /dev
tmpfs                  792M  1,4M  791M   1% /run
none                   5,0M     0  5,0M   0% /run/lock
none                   3,9G   28M  3,9G   1% /run/shm
none                   100M   32K  100M   1% /run/user
/dev/sda2              256M  102M  155M  40% /boot/efi
/home/ramzes/.Private  154G   35G  112G  24% /home/ramzes

Was hat nicht funktioniert:

  • Neustart mit der SD-Karte im Lesegerät
  • Sudo modprobe rts5139
  • Sudo modprobe rts5229 (FATAL: Modul nicht gefunden)
  • this
  • this wodurch ich meine Partitionstypen für die nächsten 4 Stunden repariert habe
  • alles, was auf der Titelseite von Google zu diesem Thema steht

Einige Infos

  • Kernel: Linux envy 3.13.0-30-generic #55-Ubuntu SMP Fri Jul 4 21:40:53 UTC 2014 x86_64 x86_64 x86_64 GNU/Linux
  • lspci -v Ausgabe mit Karte in: http://Pastebin.com/VEHik10j - relevantes Bit (möglicherweise):

    03:00.0 Unassigned class [ff00]: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTS5227 PCI Express Card Reader (rev 01)
        Subsystem: Hewlett-Packard Company Device 1965
        Flags: fast devsel, IRQ 19
        Memory at b1000000 (32-bit, non-prefetchable) [size=4K]
        Capabilities: [40] Power Management version 3
        Capabilities: [50] MSI: Enable- Count=1/1 Maskable- 64bit+
        Capabilities: [70] Express Endpoint, MSI 00
        Capabilities: [100] Advanced Error Reporting
        Capabilities: [140] Device Serial Number 00-00-00-01-00-4c-e0-00
        Capabilities: [150] Latency Tolerance Reporting
        Capabilities: [158] L1 PM Substates
    
  • dmesg Ausgabe: http://Pastebin.com/daVuzg2g

15
Adam

Heiliger Mist, ich habe es endlich zum Laufen gebracht.

Okay, also hier ist was ich getan habe.

Aus der letzten Zeile von lspci ging hervor, dass ich den RTS5227-Treiber brauchte. Allerdings konnte ich das nirgendwo online finden.

Stattdessen habe ich den RTS5229-Treiber von der Realtek-Website genommen und Folgendes ausgeführt.

Ich habe diese Dateien hochgeladen, um sie als RTS5227-Treiber für andere Benutzer zu verwenden.

Download

Folgendes habe ich für diejenigen getan, die dem Link nicht vertrauen oder es manuell tun möchten:

Gehen Sie in rtsx.c und entfernen Sie die folgenden Codeteile aus der Datei:

  • __devinit
  • __devexit
  • __devexit_p
  • kommentieren Sie .proc_info = proc_info in Zeile 266 aus, indem Sie // vor der Zeile einfügen.

Ändern Sie dann in rtsx.h
#define CR_DRIVER_NAME "rts5229" bis
#define CR_DRIVER_NAME "rts5227".

Ändern Sie dann in dem Makefile TARGET_MODULE := rts5229 zu TARGET_MODULE := rts5227.

Nach all dem sollten Sie in der Lage sein, den Treiber wie folgt zu installieren:

  1. make
  2. Sudo make install
  3. Sudo depmod
  4. Sudo modprobe rts5227

Sie sollten jetzt den SD-Slot in Nautilus und im Launcher (unter Ubuntu) sehen.

Hoffe es hat geholfen und danke an alle für die Unterstützung !!!

17
Adam

Wie ich heute berichtet habe buntu 14.04 Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTS5227 PCI Express-Kartenleser funktioniert nicht :

# modprobe -r rtsx_pci
# modprobe rtsx_pci

mit einem Kernel ab 3.9 reicht. Man muss untersuchen, warum es deaktiviert wird.

1
Alban Browaeys