it-swarm.com.de

Bildschirm blinkt nach dem Upgrade auf Ubuntu 16.10 (Grafikkarte NVIDIA GT750M)

Ich habe gerade ein fehlerfreies Upgrade von Ubuntu 16.04 auf 16.10 durchgeführt, aber jetzt habe ich einen blinkenden Bildschirm mit einem schwarzen Desktop. Ich kann nur die Taskleiste und das obere Menüband mit Uhrzeit und Datum sehen. Ich habe ALLE Anweisungen hier befolgt: Grafikprobleme nach/während der Installation von Ubuntu 16.04/16.10 mit NVIDIA-Grafik , was bedeutet, dass ich alle Treiber ausprobiert habe (340, 352 - das ist der Treiber, den ich habe) 367, 370, 375, 378 und ein paar, an die ich mich nicht erinnern kann), sollten meine Gnome-Desktop-Umgebung bereits deinstalliert/neu installiert haben und LightDM als 'Standard' verwenden. Ich kann die Option "Sicherer Start" nicht deaktivieren, da ich standardmäßig einen Legacy-Start habe und nicht einfach so zu UEFI wechseln kann.

Was absolut bizarr ist, ist, dass ich Filme lokal und Videos auf YT ganz gut anschauen kann. Außerdem muss ich nur die Maus bewegen und das Blinken hört auf, aber wenn ich das Dateisystem geöffnet habe oder eine einfache Webseite, auf der sich nichts bewegt (sogar der Kommentarbereich auf YT), kehrt sie mit aller Macht zurück.

Also, was ist los und wie kann ich das beheben?

Edit 1: Ausgabe von lspci -k | grep -EA2 'VGA|3D

00:02.0 VGA compatible controller: Intel Corporation 4th Gen Core Processor Integrated Graphics Controller (rev 06)
    Subsystem: Acer Incorporated [ALi] 4th Gen Core Processor Integrated Graphics Controller
    Kernel driver in use: i915
01:00.0 3D controller: NVIDIA Corporation GK107M [GeForce GT 750M] (rev a1)
    Subsystem: Acer Incorporated [ALi] GK107M [GeForce GT 750M]
    Kernel driver in use: nvidia
2
Alina Pinca

Ich habe eine Neuinstallation von 16.10 durchgeführt, aber ich hatte das gleiche Problem. Also habe ich eine Kopie von 15.10 gefunden und diese stattdessen installiert. Problem gelöst. Meine Grafikkarte verwendet jetzt den Nouveau-Bildschirmtreiber und ich kann den nvidia 352 in der Liste der zusätzlichen Treiber sehen. In etwa einem Jahr muss nur ein Upgrade durchgeführt werden ...

0
Alina Pinca