it-swarm.com.de

Zeigen Sie DNS auf die VPS-IP-Adresse in Namecheap

Ich besitze eine Domain über Namecheap und einen VPS mit Linode. Ich möchte meine Domain auf die IP-Adresse von VPS verweisen. Bisher habe ich Folgendes hinzugefügt:

TYPE                     Host    VALUE           TTL
A + Dynamic DNS Record    www    vps ipaddress   Automatic

Ich bin ein wenig verwirrt darüber, ob das oben Genannte korrekt ist oder ob ich nur A Record anstelle von A + Dynamic DNS Record ausgewählt haben soll (ich bin mir des Unterschieds nicht sicher).

Muss ich außerdem Folgendes ändern, damit VALUE meiner Domain entspricht:

TYPE            Host    VALUE                        TTL
CNAME Record    www     parkingpage.namecheap.com    30min

oder muss ich meiner Domain einen zusätzlichen CNAME Record hinzufügen und den vorhandenen so lassen, wie er ist? Ich habe dies gelesen, bin mir aber nicht ganz sicher, ob ich etwas tun muss: link

Schließlich gibt es bereits eine Werbebuchung für:

TYPE                  Host    VALUE                             TTL
Url Redirect Record   @       http://www.example.com  unmasked

Bedeutet das, dass Leute, die www.example.com oder nur http://example.com eingeben, beide zur www-Version weitergeleitet werden?

UPDATE:

Ich habe es geschafft, einige Fortschritte zu machen. Meine vollständige Liste der A-Datensätze lautet nun wie folgt:

TYPE         Host    VALUE            TTL
A Record     @       vps ipaddress    Automatic
A Record     www     vps ipaddress    Automatic

Wenn ich www.example.com anpinge, kann ich sehen, dass es meine IP-Adresse auf Linode-Servern anpingt. Wenn ich jedoch ping example.com versuche, hängt es nur. Der www-Teil funktioniert also. Wie kann ich die Nicht-WWW-Version auch zum Laufen bringen?

4
darkpool

Hier ist das gewünschte Setup:

  1. Ein "A Record", der auf Ihre VPS-Server-IP verweist. In diesem Fall example.com. Oder: "Eine Record | @ | VPS IP-Adresse"
  2. Ein Cname-Eintrag mit der Subdomain (www) entspricht der Root-Version (@). Oder: "Cname Record | @ | www.example.com". Das heißt, wenn jemand nach 'www.example.com' sucht, wird er zum A-Datensatz für 'example.com' weitergeleitet.
  3. Entfernen Sie andere A- oder C-Name-Einträge mit @ oder www als "Host". Diese stehen im Widerspruch zu den ersten beiden Richtlinien.

Stellen Sie nun sicher, dass Ihr Host so konfiguriert ist, dass er in seiner Konfiguration sowohl auf www.example.com als auch auf example.com reagiert. Leiten Sie die example.com-Anforderungen unter Verwendung einer 301-Umleitung in Apache/Nginx/IIS an www.example.com um. Ein Beispiel für ein Apache-Setup unter Verwendung des Rewrite-Moduls wäre:

RewriteEngine On
RewriteBase /
RewriteCond %{HTTP_Host} !^www\. [NC]
RewriteRule ^(.*)$ http://www.%{HTTP_Host}/$1 [R=301,L]

Es ist im Allgemeinen eine schlechte Idee, Ihre Root-Domain (@) zu benennen, wenn Sie Subdomains verwenden. Dies könnte Ihnen in Zukunft Kopfschmerzen ersparen. Sie können auch zwei A-Datensätze einrichten (einen für www, einen für @). Wenn Sie jedoch die IP ändern, bedeutet dies, dass Sie beide ändern. Mit einem C-Namen wird ein anderer Datensatz gesucht, sodass Sie nur einen ändern müssen. Dies ist nur eine gute Übung, aber Ihre Methode zum Festlegen von zwei A-Datensätzen funktioniert einwandfrei.

3
L Martin

Nach meiner Erfahrung sind hier die grundlegenden Schritte -

  1. Fügen Sie der Domäne Linode-Nameserver als benutzerdefinierten Nameserver hinzu. Diese Option finden Sie möglicherweise in Ihrem NameCheap-Konto.

  2. Überprüfen Sie nach einigen Stunden, ob Ihre Domain mit Linode-Nameservern verknüpft ist. Führen Sie diesen Befehl aus

    Host -t ns yourdomain.com
    
  3. Nachdem die Nameserver aktualisiert wurden, erstellen Sie mit der Standardoption eine Domain Zone mit Ihrer Domain mit Linode IP im Linode DNS Manager. Dadurch wird der erforderliche Eintrag für die Domain erstellt, d. H. http: // IhreDomäne zeigt auf die IP-Adresse des Linodes.

  4. Erstellen Sie für www.IhreDomäne einen A-Datensatz, geben Sie 'www' in Hostname und IP ein. Dadurch wird Ihre Domain auf Ihre Linode-IP-Adresse verwiesen.

Referenz: DNS Manager Guide - Linode

1
rajarshig