it-swarm.com.de

Wird eine permanente Weiterleitungsdomäne in den Google-Suchergebnissen angezeigt?

Ich habe eine Domain A, die permanent zu Domain B umgeleitet wird. Kann ich wissen, ob eine mögliche Domain A in den Google-Suchergebnissen angezeigt wird? Oder wird es überhaupt nicht angezeigt?

Wie kann ich in diesem Fall Domain A in den Google-Suchergebnissen anzeigen lassen und eine Weiterleitung zu Domain B durchführen?

2
Norman

Bei einem Übergang von Google wird Domain A zu Domain B angezeigt. Je nachdem, wie groß und wie durchsuchbar Ihre Website ist, kann es Tage oder sogar Wochen dauern, bis der Übergang abgeschlossen ist.

Das Endergebnis wird jedoch sein, dass nur Domain B im Index verbleibt, da Domain A permanent zu Domain B umleitet. Es macht keinen Sinn, dass Google Domain A anzeigt, da es effektiv keinen Inhalt hat und die Suchergebnisse nur Domain B anzeigen.

Google behält eine Umleitungsseite nur dann im Index, wenn es sich um eine temporäre Umleitung handelt, und gibt 302 statt 301 zurück. Dies verlangsamt auch Ihre Nutzer, da die Umleitung nicht zwischengespeichert wird.

3
Itai

Google indiziert keine Seiten aus umgeleiteten Domains. Google tut jedoch das Richtige, wenn jemand nach der Domain sucht, die umleitet. Es werden Suchergebnisse der Zieldomäne angezeigt. Google verwendet die Weiterleitung von Domains als Hauptfaktor für die Entscheidung, ob eine Anfrage die Behandlung "Meinst du" verdient.

Hier ist ein fiktives Beispiel, das einen Rechtschreibfehler bei der Umleitung zu example.com veranschaulicht. Ich habe dies aus einer meiner eigenen Umleitungsdomänen erstellt, es jedoch mithilfe der Beispieldomäne anonymisiert. In meinem Fall hat die alternative Domain eine 301 permanent Weiterleitung zu meiner Hauptdomain. Für meine Websites funktioniert dies unabhängig davon, ob die Suche den .com oder nur den alternativen Markennamen enthält.

enter image description here

1

Wenn Domain A über eine organische Suchpräsenz verfügt, wird sie für einige in der Google-Suche angezeigt. Wenn Sie die Domain B ordnungsgemäß umgeleitet haben (einschließlich aller Seiten) und in Domain B keinen 404-Fehler generieren, wird nach einiger Zeit das organische Suchergebnis von Domain A an Domain B übertragen.

0
user76743

Google indiziert die alte Domain (DOMAIN A) weiterhin neu, wenn die Datenbank nicht aktualisiert wird. Es wird einen Tanz auf Ihrer Rangliste geben, aber solange eine richtige 301-Weiterleitung angewendet wird, sollte es wieder auf dem richtigen Weg sein. Übermitteln Sie außerdem eine neue umgeleitete URL (DOMAIN B) an den Google-Suchindex, um eine schnellere Indexierung zu erreichen (Abrufen als Google in der Google-Suchkonsole).

0
BryrDe