it-swarm.com.de

Wie übertrage ich eine über Blogger registrierte Domain auf einen neuen Registrar?

Ich bereite einen Client für die Migration seines Blogger-Blogs auf eine selbst gehostete WordPress Website vor. Der Client führt derzeit sein Blogger-Blog mit einem benutzerdefinierten Domain-Namen aus, den er über Blogger registriert hat. Wie können wir das Eigentum an seinem Domain-Namen von Blogger auf einen anderen Registrar übertragen, nachdem er zu einer selbst gehosteten wordpress.org -Site wechseln möchte? Oder ist das überhaupt nötig? Ich meine, können Sie die Nameserver Ihrer Blogger-Domains genau wie bei jedem anderen Domain-Registrar festlegen?

4
mark

Blogger ist kein Registrar. Bei der Anmeldung sollte Ihr Kunde eine E-Mail von Google Apps erhalten haben, in der angegeben ist, ob die Domain über eNom oder GoDaddy (die für Domain-Registrierungen verwendeten Registrar-Partner) registriert wurde.

Wenn Ihr Kunde keine Bestätigungs-E-Mail für den Domainkauf hat, können Sie die DNS-Einstellungen wie folgt vornehmen:

  1. Melden Sie sich bei Google Apps an Verwenden Sie den Blogger-Domainnamen, den Nutzernamen und das Passwort
  2. Gehen Sie zu Domain-Einstellungen > Domain-Namen > Erweiterte DNS-Einstellungen , um die eNom/GoDaddy-Kontoinformationen für die Domain zu finden
  3. Melden Sie sich bei eNom oder GoDaddy an, um die gewünschten Änderungen vorzunehmen

Nicht getestet: Anweisungen von Blogger-Hilfe und Der Blog-Arzt (merkwürdigerweise wird dieser Vorgang auf der Blogger-Hilfeseite nicht ausführlich beschrieben).

4
danlefree

Ja, die Google-Anwendung hilft Ihnen nur bei der Verwaltung Ihrer Domain. Sie macht Ihnen sogar klar, dass Google selbst keine Domain registriert. Sie arbeiten entweder mit eNom oder GoDaddy.

0
Azubuike