it-swarm.com.de

Wie ändere ich eine vorhandene benutzerdefinierte Domain mit Blogger in eine neue benutzerdefinierte Domain

Ich habe eine Blogger-Site mit einer benutzerdefinierten Domain, die ich in eine neue Domain verschieben möchte. Stellen wir uns vor, dies wäre old-domain.com und new-domain.com.

Ich möchte:

  1. Bewahre mein Suchmaschinenranking so gut wie möglich auf.

  2. Wenn ein Link zu einer Seite die alte benutzerdefinierte Domain in der URL enthält und auf diesen Link geklickt wird, wird er zu einem Link mit der neuen Domain, aber mit derselben Seite weitergeleitet. (Beispielsweise sollte www.old-domain.com/existing-page.html zu www.new-domain.com/existing-page.html umleiten.)

Weiß jemand, wie ich das anstellen würde?

Ich weiß, wenn ich Zugriff auf die Datei . Htaccess für die Site hätte, wäre dies eine einfache Sache, aber Blogger macht dies anscheinend nicht verfügbar.

Ich habe gehört, dass die Verwendung von Meta Refresh keine gute Idee ist, wenn Sie das Ranking von Suchmaschinen beibehalten möchten.

Blogger bietet eine Benutzeroberfläche, mit der ich benutzerdefinierte Weiterleitungen hinzufügen kann , aber ich müsste dies für die Tausenden von Seiten auf meiner Website tun Ich füge diese Weiterleitungen sehr schnell hinzu.

4
Tola Odejayi

Dies ist kein Blogger-Problem:

Ihr Blog hat immer eine Blogspot-Adresse www.yourblog.blogspot.com.

Wenn Sie in einer benutzerdefinierten Domain veröffentlichen, übernimmt Blogger die Umleitung von www.yourblog.blogspot.com zu www.yourcustomdomain.com für Sie - und jeder einzelne Beitrag/jede einzelne Seite wird korrekt umgeleitet.

Wenn Sie nun von oldcustomdomain.com zu www.newcustomdomain.com wechseln möchten, weisen Sie Blogger einfach Folgendes an:

  1. Beenden Sie die Veröffentlichung Ihres Blogs unter www.oldcustomdomain.com und dann unter
  2. Beginnen Sie mit der Veröffentlichung in www.newcustomdomain.com

Sobald Sie dies getan haben, übernimmt Blogger die Umleitung von www.yourblog.blogspot.com zu www.newcustomdomain.com für Sie - und jeder einzelne Beitrag/jede einzelne Seite wird korrekt umgeleitet.

Und zu diesem Zeitpunkt hat Blogger überhaupt keine Verbindung zu www.oldcustomdomain.com: Wie Sie die Umleitungen verwalten, hängt vollständig von den Tools ab, die vom Domain-Registrar bereitgestellt werden.

Das Einzige, was Sie mit Blogger tun können, ist, ein völlig neues Blog zu erstellen (www.mybloghasmoved.blogspot.com). Geben Sie ihm einen Eintrag mit der Aufschrift

www.oldcustomdomain.com ist zu www.newcustomdomain.com umgezogen. Bitte aktualisieren Sie Ihre Links

verwenden Sie die Option Optionen> Suchen> Umleitung fehlender Posts, um Datenverkehr an diesen einen Post zu senden. Aber das ist ein langer Weg von dem, was Sie erreichen wollen - Blogger verfügt einfach nicht über diese Funktionalität.

3
MaryC.fromNZ