it-swarm.com.de

Warum die plötzliche Popularität von .io-Domains?

Ich habe festgestellt, dass eine Reihe neuer Webapps und Websites auf .io-Domains gehostet werden (der Top-Level-Domain für die Britischen Territorien im Indischen Ozean). Einige Beispiele sind:

  • Forecast.io
  • GitHub.io
  • Firepad.io

Und die Liste geht weiter und weiter.

Gibt es einen bestimmten Grund für die plötzliche Popularität von .io-Domains?

11
samthebrand
  1. Sie sind verfügbar ...
  2. … Wahrscheinlich, weil sie (von jedem Registrar, den ich je gesehen habe) bedeutend teurer sind als die üblichen TLDs…
  3. … Und für Techniker wegen eines billigen I/O-Witzes wünschenswert.

Die Nutzung selbst unter Web-/Tech-Leuten ist nicht schrecklich neu. Es gab einige Blogger, die vor Jahren mit der TLD begonnen haben, an die ich mich im Moment nicht mehr erinnern kann. Im Laufe der Zeit scheint sich nur langsam eine Assoziation mit diesen Arten von Menschen und ihren Produkten gebildet zu haben. Sie müssen sich daran erinnern, dass es bei .com et al. Sehr schwierig geworden ist, eine anständige Short-Domain zu finden, und sehr wenige alternative TLDs wie .ws haben jemals viel Anziehungskraft erlangt, sodass eine gewisse Community-Konvergenz stattfindet zum Teil aus diesem gemeinsamen Witz.

8
Su'

Ich vermute, es ist nur so, weil die meisten Leute nicht .io TLDs mit British Indian Ocan Territories in Verbindung bringen, sondern mit Eingabe/Ausgabe oder einer Abkürzung, die für die jeweilige Domain angemessen erscheint.

Dasselbe passiert mit .tv TLDs, die normalerweise für die Insel Tuvalu gelten, aber von den Menschen häufiger als Abkürzung für "Fernsehen" interpretiert werden.

4
alxs