it-swarm.com.de

Soll ich für meine kürzlich erworbene Domain eine Seite mit der Aufschrift "In Kürze verfügbar" erstellen?

Beim Start einer Website wird der Domainname normalerweise gekauft, bevor der Inhalt fertig ist.

Was wird als Best Practice für diese Domänen angesehen, die nur im Weltraum schweben? Sollte es eine Seite geben, die in Kürze erscheint, oder ist es besser, sie einfach schwebend zu lassen?

25
Terry

Ich kümmere mich nicht um eine "demnächst" -Seite für eine Domain.

Es wird nicht SEO helfen

Suchmaschinen indizieren in der Regel keine in Kürze erscheinenden Seiten, und selbst wenn dies der Fall wäre, würde die in Kürze erscheinende Seite nur für den Namen der Website rangieren. Es können keine wirklichen Fortschritte bei der Suchmaschinenoptimierung erzielt werden, bis tatsächliche Inhalte vorliegen, die Schlüsselwörter enthalten.

Es könnte SEO schaden, wenn Sie Keywords anlegen

Wenn Sie Keywords auf Ihre Seite in Kürze setzen, werden alle Besucher, die Sie erhalten, nur frustriert. Besucher möchten etwas sehen, das sie benutzen können. Wenn sie auf Ihre Website gelangen und feststellen würden, dass sie bald verfügbar sind, würden sie auf die Schaltfläche "Zurück" von Google klicken und nach etwas anderem suchen. Nichts beeinträchtigt Ihre Platzierungen und Ihren Ruf bei Google schneller, als wenn Sie nicht in der Lage sind, die Besucher zufrieden zu stellen, die Google Ihnen sendet.

Niemanden interessierts

Das Web steckt voller guter Absichten. Viele Websites "kommen bald" für Monate oder Jahre. Benutzer nehmen solche Hinweise mit einem riesigen Salzkorn. Die meisten Benutzer sind erst interessiert, wenn Ihre Website funktioniert im Moment. Benutzer, die sich für Ihre Website interessieren, wissen, dass es wahrscheinlich schneller ist, Alternativen zu finden.

Jede Website befindet sich "im Aufbau"

Nichts im Web ist jemals "fertig". Alle Websites, die relevant bleiben möchten, fügen neue Inhalte hinzu und bauen neue Funktionen auf. Sobald Ihre Website etwas enthält, das jemand verwenden kann, gibt es keinen Platz mehr für "im Aufbau befindliche" Hinweise. Sie lenken Benutzer ab und lenken sie von dem ab, was Sie auf Ihrer Website haben, das für sie funktionieren könnte.

Mach etwas besser

Starten Sie einfach Ihre erste Seite. Ich würde empfehlen, eine einfache "Über uns" -Seite zu erstellen.

Diese Website gehört X. X verfügt über die folgenden Anmeldeinformationen.

Befolgen Sie ein Kontaktformular, eine Cookie-Cutter-Datenschutzrichtlinie, die Cookie-Cutter-Nutzungsbedingungen und dann Ihre erste Seite mit tatsächlichem Inhalt.

Nur eine einzige Seite, die demnächst erscheint, wird nicht schaden

Sei dir nur bewusst, dass es deine Zeit wahrscheinlich nicht wert ist, etwas zu erschaffen. Es ist wirklich nur für dich.

27

Eine demnächst erscheinende Seite ist etwas besser. Dies basiert auf der Annahme, dass die URL überprüft wird, ob Sie sie beworben haben oder nicht. Auf dieser Seite können Sie den Benutzer über alles informieren, was Sie ihm mitteilen möchten, und ihm mitteilen, dass etwas vor sich geht, anstatt ihm eine raue, kalte Seite zu liefern:

  • Wenn Sie ein Datum kennen, können Sie dieses Datum mit einem Zähler oder mit etwas teilen, das sich bis zu diesem Moment aufbaut. "Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn wir bereit sind?"
  • Wenn sich die Site in der Entwicklung befindet, können Sie ein Mini-Blog hinzufügen, um die Leute auf dem Laufenden zu halten. Dies schafft ein wenig Inhalt für den Betrachter.
  • Wenn Sie ein wenig Inhalt hinzufügen können, können Bots und Benutzer sehen, dass die angeforderte URL keine geparkte Domain ist, sondern dass tatsächlich jemand daran arbeitet.
  • Bieten Sie Produkte oder Dienstleistungen an? Sie können eine E-Mail-Adresse, ein Kontaktformular oder eine Telefonnummer hinzufügen, damit Benutzer Sie auf andere Weise kontaktieren können

Es ist nicht wirklich die Mühe wert, auf einer Seite wie dieser verrückt zu werden. Eine sehr einfache Seite mit nur Ihrem Namen in einer richtigen Schriftart, mit "bald" wird ausreichen. Da Sie keine Änderungen, nicht viel Inhalt, nicht viel Aktivität auf dieser Seite haben, werden Sie kaum eine Bots-Zeit wert sein, so dass Sie nicht viel davon haben werden. Dies ist für den zufälligen Besucher.

Alternativ können Sie es absichtlich außer Sichtweite halten. Fügen Sie ein einfaches Anmeldeformular hinzu, in dem Sie nach einem Passwort gefragt werden, bevor Sie etwas anzeigen, damit nur legitime Benutzer darauf zugreifen können. Fügen Sie der Seite keine Indexüberschriften hinzu, um Bots anzuweisen, diese zu ignorieren. Auf diese Weise können Sie die Website auf den tatsächlichen Server/die tatsächliche Domain hochladen und testen, bevor sie vollständig live geschaltet wird.

In beiden Fällen sollten die Seiten vom Typ "Wir sind im Aufbau" im Stil der neunziger Jahre in den neunziger Jahren bleiben. Sobald die Leute "bald kommen" sehen, sind sie weg.

Eine bessere Antwort kommt bald, bitte besuchen Sie uns erneut, um zu sehen.

23
Martijn

Wenn die Website nicht besonders geheim ist (z. B. ein neues Produkt/eine neue Dienstleistung, die noch nicht angekündigt werden sollte), hat das Beginnen mit einer Zielseite ihre Vorteile.

Während Sie Ihr Unternehmen vorbereiten, verwenden Sie die Domain wahrscheinlich bereits für E-Mails. Wenn Sie eine E-Mail von @exmaple.com senden und ein Empfänger example.com besucht, hat er zumindest einen Hinweis darauf, dass später eine vollständige Website erscheinen wird. Andernfalls wundern sie sich vielleicht, warum es dort keine Website gibt. Sie können dies auch verwenden, um ein wenig darüber zu schreiben, wie das Geschäft aussehen wird.

Wenn Sie ein bisschen schreiben, haben Sie den zusätzlichen Vorteil, dass Sie zumindest einige Suchbegriffe frühzeitig bewerten. Es ist peinlich, ein Unternehmen zu gründen und Leute zu haben, die Sie bei der Suche nach Ihrem Firmennamen nicht finden können. Selbst eine einzelne Seite mit anständigen Inhalten kann dieses Problem beheben.

12
Andrew Lott

Fügen Sie eine einfache Anmeldeseite hinzu, auf der Benutzer Ihre Mailingliste abonnieren können. Verwenden Sie etwas Einfaches wie Mailchimp, um es ganz einfach zu machen.

Jetzt können Sie das Interesse messen, bevor Ihre Site überhaupt existiert. 100.000 Abonnements über Nacht erhalten? Es ist wahrscheinlich an der Zeit, herauszufinden, wie man von diesen Personen Geld bekommt. Sie können wahrscheinlich schnell genug verdienen, um einen anständigen Lebensunterhalt zu verdienen.

4
Wayne Werner

Während meine Antwort einerseits einige ähnliche Ratschläge enthält, werde ich zum besseren Verständnis etwas mehr hinzufügen.

Google ist aus gutem Grund ein Registrar. Wie sich das manifestiert, ist nicht ganz klar. Wir wissen jedoch, dass es zumindest Zugriff auf Registrierungsinformationen für Domainnamen gibt. Ich weiß, dass Google jahrelang Vereinbarungen mit einigen Registraren geschlossen hat, die es Google ermöglichten, neue Domain-Namen schnell zu kennen und die Registrierungsinformationen als Teil der Vertrauensmetriken zu analysieren. Da Google ein Registrar ist, ist es möglich, dass Google diesen Prozess mit weniger Abhängigkeit von anderen automatisiert, die möglicherweise nicht immer zusammenarbeiten oder das beste Interesse von Googles haben.

Vor ein paar Jahren habe ich eine einseitige Website für unsere Antiquitätenveranstaltungen entwickelt. Es war eine einfache Site, aber ich habe ein wenig Zeit gebraucht, um sie besonders ansprechend zu gestalten und so gut wie möglich zu arbeiten, bevor ich sie bereitstellte. Da ich fest davon überzeugt bin, dass eine Site auch dann sofort bereitgestellt werden kann, wenn sie nicht vollständig ist, habe ich sie nach der Bereitstellung auf meinem Server registriert. Es wurde innerhalb von 20 Minuten entdeckt und indiziert und erhielt innerhalb von 30 Minuten Suchanfragen. Tolle! Die Seite ist seitdem erfolgreich (genug). Wir hatten Leute aus Ohio, Pittsburgh, Oregon, Virginia, um nur ein Beispiel zu nennen. Als Referenz war Google zu diesem Zeitpunkt bereits Registrar.

Ich ermutige die Leute, sofort mindestens eine Mikro-Site bereitzustellen. Ein einfacher Pager reicht aus. Wenn Sie mehr tun können, wäre das großartig! Geben Sie ihnen (Benutzern) etwas für den Preis einer Karte (Besuch)! Teilen Sie mit ihnen Ihre Aufregung. Aus Sicht des Marketings ist es sinnvoll, mit dem Jockeying um die Position innerhalb des Suchmaschinenrennens zu beginnen und Ihre potenziellen Kunden sofort glücklich zu machen. Sie sind möglicherweise nur bereit, eine Wette auf Ihr Pferd zu platzieren oder zumindest einen Ritt anzukuppeln. (Ich habe keine Metaphern mehr.)

3
closetnoc

Wenn dies eine neue Domain ist und Sie sie noch nicht beworben haben (warum sollten Sie, wenn es keine Site gibt?), Lassen Sie sie einfach und arbeiten Sie an der Site.

Wenn Sie niemandem davon erzählen und sich nicht damit verlinken, wird es wie eine stille Nummer sein und niemand wird sie finden.

2
Steve

Vielleicht möchten Sie sich auch mit den rechtlichen Auswirkungen vertraut machen. Eine Seite, die in Kürze erscheint, kann als Cyber-Squatting ausgelegt werden und dazu führen, dass Sie Anzüge für geistiges Eigentum verlieren. Zumindest eine einfache Startseite könnte Sie in solchen Fällen schützen.

Beachten Sie, dass ich mit diesem Rechtsgebiet nicht so vertraut bin und meine Kommentare möglicherweise nicht ganz zutreffend sind, aber etwas zu beachten.

0
John

Erstellen Sie zunächst eine Robotertxt-Datei und setzen Sie die Direktive nofollow/noindex, damit die Suchmaschine Ihre Website erst dann als aktive Website betrachtet, wenn diese vollständig vorbereitet ist.

0
Vikas Avnish