it-swarm.com.de

So fügen Sie mit webmin zwei Domains auf 1 IP hinzu

Ich bin ein neuer Benutzer von webmin und habe zwei Domains site1.com und site2.net.

Ich habe eine dedizierte IP für den Server und habe site1.com so eingestellt, dass die folgenden Nameserver ns1.site1.com und ns2.site1.com mit bind verwendet werden.

Wenn ich nun site2.net mit derselben IP-Adresse und derselben Methode hinzufüge, werden beide Sites mit demselben Inhalt geöffnet. Wie kann ich beide Websites auf derselben IP hosten?

2
user838037

Das Problem ist, dass beide Domänen auf denselben Speicherort für den Hostordner verweisen.

Wenn Sie 2 Sites haben, die als siteA und siteB du solltest eine Ordnerstruktur haben, die ungefähr so ​​aussieht:

/home/siteA und /home/siteB oder /var/www/siteA und /var/www/siteB Diese Ordner und die Art und Weise, in der Domains auf sie verweisen, werden als ' virtuelle Hosts ' bezeichnet Konfiguration des virtuellen Hosts und stellen Sie sicher, dass beide Anweisungen festgelegt sind und auf den richtigen Speicherort verweisen.

Abhängig von Ihrer Linux-Version kann sich der Speicherort der Apache-Konfigurationsdatei ändern, sie befindet sich jedoch normalerweise in einer Datei wie /etc/httpd/conf/httpd.conf oder sites-enabled. Eine Google-Suche mit Ihrer Linux-Version sollte Ihnen eine Vorstellung davon geben, wo sich Ihre Konfigurationsdatei befindet befindet sich.

Sobald Sie Ihre virtuelle Host-Datei gefunden haben, sollte sie ungefähr so ​​aussehen:

<VirtualHost *:80>
DocumentRoot /home/siteA/htdocs
ServerName siteA.com
ServerAlias *.siteA.com
</VirtualHost>


<VirtualHost *:80>
DocumentRoot /home/siteB/htdocs
ServerName siteB.com
ServerAlias *.siteB.com
</VirtualHost>

Es gibt viele Online-Anleitungen zum Einrichten mehrerer VHosts mit Webmin Wenn Sie mehr Ratschläge wünschen als ich, sollte eine einfache Google-Suche eine überwältigende Menge ergeben.

0
Simon Hayter
  1. Öffnen Sie Ihren Webmin
  2. Gehe zu Servern
  3. Gehen Sie zum Apache Webserver
  4. Erstellen Sie einen virtuellen Host
  5. Überprüfen Sie, ob es von vorhandenen virtuellen Hosts funktioniert und wie folgt aussieht: enter image description here
2
Ahmed Reda
www.site1.net.  IN  CNAME   mainsite.com.

Sie haben site1.net als Alias ​​von mainsite.com eingerichtet. Der DNS überschreibt nun den virtuellen Host und ändert Ihre Datensätze und leitet Sie zu mainsite.com weiter


Lassen Sie dies hier nur als Referenz.

1
Vhortex

[keine Antwort, nur um meinen Code zu sortieren] @bybe, immer noch ein Problem http://site1.net funktioniert nicht. server ip: 192.168.1.100 domain registrar mit rdns: mainsite.com hier ist meine datensatzbearbeitungsdatei/var/lib/bind /

$ttl 38400
site.net.   IN  SOA 192-168-1-100.local. admin.site1.net. (
            1317411372
            10800
            3600
            604800
            38400 )
site1.net.  IN  A   192.168.1.100
ns1.mainsite.com.   IN  A   192.168.1.100
ns2.mainsite.com.   IN  A   192.168.1.100
site1.net.  IN  NS  ns1.mainsite.com.
site1.net.  IN  NS  ns2.mainsite.com.
www.site1.net.  IN  CNAME   mainsite.com.
*.site1.net.    IN  A   192.168.1.100
mail.site1.net. IN  A   192.168.1.100
site1.net.  IN  MX  1 site1.net.
site1.net.  IN  NS  192-168-1-100.local.

und hier meine virtualhost einstellung

<VirtualHost *:80>
DocumentRoot /var/www/www.site1.net
ServerName www.site1.net:80
<Directory "/var/www/www.site1.net">
allow from all
Options +Indexes
</Directory>
ServerAlias *.site.net
</VirtualHost>

andere Site auf diesem Server funktioniert einwandfrei mit der gleichen Konfiguration. aber weiß hier nicht was ich falsch mache. Lass mich wissen, wo das Problem liegt. Dankeschön

0
user838037